Botanik Alles Mögliche an der Universität Halle-Wittenberg | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für Botanik alles mögliche an der Universität Halle-Wittenberg

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Botanik alles mögliche Kurs an der Universität Halle-Wittenberg zu.

TESTE DEIN WISSEN
Was sind Tracheen ?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Trachee bezeichnet in der Botanik ein Gefäßelement des Xylems, das sich im Leitbündel der Sprossachse höherer Pflanzen befindet. Bedecktsamer (Angiosperme) Samenpflanzen transportieren in den Tracheen Wasser aus den Wurzeln in die Blätter. Die hauptsächliche Antriebskraft dafür ist der Transpirationssog.
Tracheen sind wie Tracheiden tote, verholzte Zellen.
Tracheen sind ausschließlich für die Wasserleitung bestimmt, während Tracheiden noch eine Stützfunktion übernehmen.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was sind Tracheiden
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Tracheiden sind Leitelemente des Holzes.
Sie sind im ausdifferenzierten Zustand tot und stehen durch Hoftüpfel, vor allem in den Radialwänden, miteinander in Kontakt.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche Formen der Autotrophie (Selbsternährung) kann man hinsichtlich der Energiequelle unterscheiden?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Photoautotrophie
Chemoautotrophie

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist eine Wurzel
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Die Wurzel  ist neben Sprossachse und Blatt eines der drei Grundorgane der Kormophyten, zu denen die Samenpflanzen und Farne zählen.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche Partner kooperieren in Flechtsymbiosen?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Cyanobakterien oder Grünalgen.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche Gewebe haben keine Interzellulare?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Epidermis
Hypodermis
Die Zellschicht zwischen Epidermis und Rinde, Kork                                                                                                                    
                 
                   
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Nennen Sie 4 biologische Wirkungen von Cytokininen !
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
1. Verzögerung der Blattseneszenz
2. Förderung der Chloroplastenentwicklung
3. Streckungswachstum gefördert
4.Mobilisierung von Reservestoffen                                                                                                                    
                 
                   
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wie bezeichnet man eine sich geschlechtlich durch Gameten fortpflanzende Generation ?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Gametophyt
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist der Unterschied zwischen "heterotroph" und "autotroph"?
               
                                                                                           
     
     
                       
           
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Autotrophe Organismen ernähren sich selbst; gewinnt Energie aus Sonnenlicht (photoautotroph) oder aus chemischen Stoffen (chemoautotroph)
Heterotrophe Organismen (Tiere Pilze und einige Pflanzen) ernähren sich von anderen Lebewesen.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche Organismen können Heterocysten ausbilden und wozu benötigen sie derartige Heterocysten?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Cyanobakterien bilden Coenobien, das sind lockere von einer Galertmasse zusammengehaltene Zellverbände.
Darüberhinaus stehen bei vielzelligen Cyanobakterien tüpfelähnliche Strukturen miteinander in Verbindung, so die Heterocysten und benachbarten Zellen.
In den Heterocysten findet die Fixierung von Luftstickstoff statt.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Symbiose zwischen Leguminosen und Rhizobien dient wozu? Was für ein Organismus ist eine Leguminose und was für einer Rhizobien?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
                                                                                                                                                                        Symbiose dient zur Stickstofffixierung, wichtig für die Pflanze.Leguminose sind Hülsenfrüchte; Rhizobien sind Knöllchenbakterien (Prokaryoten)                                                                                                                    
                 
                   
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Nennen Sie wichtige Primärproduzenten des Planktons im Ökosystem freier Ozean.
               
                                                                                           
     
     
                       
           
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Es sind ganz überwiegend 3 Gruppen einzelliger Algen dafür verantwortlich:
Cyanobakterien, Kieselalgen, Panzergeißler
92 Prozent der Primärproduktion an Plankton im Meer gehen darauf zurück.
Lösung ausblenden
  • 45422 Karteikarten
  • 1368 Studierende
  • 40 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Botanik alles mögliche Kurs an der Universität Halle-Wittenberg - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Was sind Tracheen ?
A:
Trachee bezeichnet in der Botanik ein Gefäßelement des Xylems, das sich im Leitbündel der Sprossachse höherer Pflanzen befindet. Bedecktsamer (Angiosperme) Samenpflanzen transportieren in den Tracheen Wasser aus den Wurzeln in die Blätter. Die hauptsächliche Antriebskraft dafür ist der Transpirationssog.
Tracheen sind wie Tracheiden tote, verholzte Zellen.
Tracheen sind ausschließlich für die Wasserleitung bestimmt, während Tracheiden noch eine Stützfunktion übernehmen.
Q:
Was sind Tracheiden
A:
Tracheiden sind Leitelemente des Holzes.
Sie sind im ausdifferenzierten Zustand tot und stehen durch Hoftüpfel, vor allem in den Radialwänden, miteinander in Kontakt.
Q:
Welche Formen der Autotrophie (Selbsternährung) kann man hinsichtlich der Energiequelle unterscheiden?
A:
Photoautotrophie
Chemoautotrophie

Q:
Was ist eine Wurzel
A:
Die Wurzel  ist neben Sprossachse und Blatt eines der drei Grundorgane der Kormophyten, zu denen die Samenpflanzen und Farne zählen.
Q:
Welche Partner kooperieren in Flechtsymbiosen?
A:
Cyanobakterien oder Grünalgen.
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Welche Gewebe haben keine Interzellulare?
A:
Epidermis
Hypodermis
Die Zellschicht zwischen Epidermis und Rinde, Kork                                                                                                                    
                 
                   
Q:
Nennen Sie 4 biologische Wirkungen von Cytokininen !
A:
1. Verzögerung der Blattseneszenz
2. Förderung der Chloroplastenentwicklung
3. Streckungswachstum gefördert
4.Mobilisierung von Reservestoffen                                                                                                                    
                 
                   
Q:
Wie bezeichnet man eine sich geschlechtlich durch Gameten fortpflanzende Generation ?
A:
Gametophyt
Q:
Was ist der Unterschied zwischen "heterotroph" und "autotroph"?
               
                                                                                           
     
     
                       
           
A:
Autotrophe Organismen ernähren sich selbst; gewinnt Energie aus Sonnenlicht (photoautotroph) oder aus chemischen Stoffen (chemoautotroph)
Heterotrophe Organismen (Tiere Pilze und einige Pflanzen) ernähren sich von anderen Lebewesen.
Q:
Welche Organismen können Heterocysten ausbilden und wozu benötigen sie derartige Heterocysten?
A:
Cyanobakterien bilden Coenobien, das sind lockere von einer Galertmasse zusammengehaltene Zellverbände.
Darüberhinaus stehen bei vielzelligen Cyanobakterien tüpfelähnliche Strukturen miteinander in Verbindung, so die Heterocysten und benachbarten Zellen.
In den Heterocysten findet die Fixierung von Luftstickstoff statt.
Q:
Symbiose zwischen Leguminosen und Rhizobien dient wozu? Was für ein Organismus ist eine Leguminose und was für einer Rhizobien?
A:
                                                                                                                                                                        Symbiose dient zur Stickstofffixierung, wichtig für die Pflanze.Leguminose sind Hülsenfrüchte; Rhizobien sind Knöllchenbakterien (Prokaryoten)                                                                                                                    
                 
                   
Q:
Nennen Sie wichtige Primärproduzenten des Planktons im Ökosystem freier Ozean.
               
                                                                                           
     
     
                       
           
A:
Es sind ganz überwiegend 3 Gruppen einzelliger Algen dafür verantwortlich:
Cyanobakterien, Kieselalgen, Panzergeißler
92 Prozent der Primärproduktion an Plankton im Meer gehen darauf zurück.
Botanik alles mögliche

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Botanik alles mögliche an der Universität Halle-Wittenberg

Für deinen Studiengang Botanik alles mögliche an der Universität Halle-Wittenberg gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Botanik alles mögliche Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Allgemeine Botanik

Universität Halle-Wittenberg

Zum Kurs
Allgemeine Botanik

Freie Universität Berlin

Zum Kurs
Allgemeine Botanik

Universität für Bodenkultur Wien

Zum Kurs
Allgemeine Botanik

Hochschule Weihenstephan-Triesdorf

Zum Kurs
Allgemeine Botanik

Universität Jena

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Botanik alles mögliche
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Botanik alles mögliche