viro an der Universität Greifswald

Karteikarten und Zusammenfassungen für viro an der Universität Greifswald

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs viro an der Universität Greifswald.

Beispielhafte Karteikarten für viro an der Universität Greifswald auf StudySmarter:

Die Kontrolle (Einschränkung) der Tollwut wurde vor allem durch folgende Faktoren erreicht

Beispielhafte Karteikarten für viro an der Universität Greifswald auf StudySmarter:

Lebendvakzinen haben folgende Eigenschaften








Beispielhafte Karteikarten für viro an der Universität Greifswald auf StudySmarter:

Herpesviren verursachen im Wirt

  1. eine akute Infektion mit nachfolgender Viruseliminierung.
  2. eine lebenslange Latenz.
  3. eine lebenslange Persistenz.
  4. lebenslange Rekurrenzen.

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für viro an der Universität Greifswald auf StudySmarter:

Alle der nachfolgenden Viren besitzen eine infektiöse Nukleinsäure als Genom mit Ausnahme von

Beispielhafte Karteikarten für viro an der Universität Greifswald auf StudySmarter:

Richtige markieren

Beispielhafte Karteikarten für viro an der Universität Greifswald auf StudySmarter:

Welche der folgenden Erkrankung kann nach erwiesener Exposition durch aktive Immunisierung
verhindert werden?

Beispielhafte Karteikarten für viro an der Universität Greifswald auf StudySmarter:

Welche Faktoren trugen zur Eradikation der Pocken durch einen Impfstoff bei
(1) eine extreme Begrenzung auf den indischen Subkontinent
(2) die Antigenidentität der beiden Hauptformen und ihrer Kreuzreaktivität mit dem Impfstoff
(3) die relative Instabilität des Virus
(4) die Abwesenheit eines animalen Reservoirs, welche die Infektion auf den Menschen begrenzt

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für viro an der Universität Greifswald auf StudySmarter:

Welche Verfahren können zum Nachweis viraler DNA eingesetzt werden?
1. Polymerasekettenreaktion.
2. Northern Blot-Test.
3. Southern Blot-Analyse.
4. Hybridisierungsverfahren.
5. Immunfloureszenztest.

Beispielhafte Karteikarten für viro an der Universität Greifswald auf StudySmarter:

Das Maul und Klauenseuche Virus
  1. wurde erstmals durch Loeffler und Frosch 1898 beschrieben
  2. wurde erstmals von Leeuwenhoek im Lichtmikrsokop dokumnetiert
  3. wurde später als eine der wichtigsten tierpathogenen Chlamydien erkannt
  4. gehört zu den Paxviridae
  5. gehört zu den Pacornaviridae

Beispielhafte Karteikarten für viro an der Universität Greifswald auf StudySmarter:

Was versteht man unter einer Epidemie?

  1. das zeitlich begrenzte, gehäufte Auftreten einer Erkrankung in einer geografischen Region
  2. das weltweit gehäufte Auftreten der Grippe
  3. das erstmalige Auftreten eines neuartigen Krankheitserregers auf einem Kontinent innerhalb eines bestimmten Zeitraums
  4. das massenhafte, weiltweite Auftreten einer Krankheit innerhalb eines bestimmten Zeitraums
  5. der erstmalige Nachweis eines Zoonoseerregers

Beispielhafte Karteikarten für viro an der Universität Greifswald auf StudySmarter:

Welche Viren können Tumore induzieren oder sind an deren Entstehung beteiligt?
  1.  Eppstein-Barr Virus
  2. Polyomaviren
  3. Hepatitis A
  4. Vesicular Stomatitis Virus
  5. Hep C
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für viro an der Universität Greifswald auf StudySmarter:

Welche Aussagen sind richtig?
1. Papillomviren besitzen ein zirkuläres DNA-Genom, das in infizierten Zellen meistens episomal vorliegt.
2. Bei humanen Papillomvirus (HPV)-assoziierten Karzinomen ist oft eine Integration des viralen in das zelluläre
Genom zu beobachten
3. Die Zellzyklus-inhibierenden Genprodukte E6 und E7 der humanen Papillomviren werden nach Integration in das
Zellgenom mich mehr transkribiert, es kommt zur unkontrollierten Zellproliferation.
4. Die E6- und E7-Genprodukte der human Papillomviren binden an die Tumorsuppressorproteine p53 und
Retinobiastom-Genprodukt und interferieren so mit der Zellzykluskontrolle.
5. Die E6- und E7- Genprodukte der human Papillomviren sind virale Onkogene zellulären Ursprungs, die durch ein
Rekombinationsereignis in das virale Genom aufgenommen wurden.

Kommilitonen im Kurs viro an der Universität Greifswald. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für viro an der Universität Greifswald auf StudySmarter:

viro

Die Kontrolle (Einschränkung) der Tollwut wurde vor allem durch folgende Faktoren erreicht


keine Antwort ist richtig


viro

Lebendvakzinen haben folgende Eigenschaften








sie enthalten vermehrungsfähige Erreger

viro

Herpesviren verursachen im Wirt

  1. eine akute Infektion mit nachfolgender Viruseliminierung.
  2. eine lebenslange Latenz.
  3. eine lebenslange Persistenz.
  4. lebenslange Rekurrenzen.

1 und 4

viro

Alle der nachfolgenden Viren besitzen eine infektiöse Nukleinsäure als Genom mit Ausnahme von

Polioviren

viro

Richtige markieren

Hüllproteine von Viren können sowohl an der Adsorption als auch an der Freisetzung
(Attachment) von Viren von bzw. an Wirtszellen beteiligt sein Sie induzieren neutralisierende
(protektive) Antikörper

viro

Welche der folgenden Erkrankung kann nach erwiesener Exposition durch aktive Immunisierung
verhindert werden?
Tollwut

viro

Welche Faktoren trugen zur Eradikation der Pocken durch einen Impfstoff bei
(1) eine extreme Begrenzung auf den indischen Subkontinent
(2) die Antigenidentität der beiden Hauptformen und ihrer Kreuzreaktivität mit dem Impfstoff
(3) die relative Instabilität des Virus
(4) die Abwesenheit eines animalen Reservoirs, welche die Infektion auf den Menschen begrenzt

1und 3 sind korrekt

viro

Welche Verfahren können zum Nachweis viraler DNA eingesetzt werden?
1. Polymerasekettenreaktion.
2. Northern Blot-Test.
3. Southern Blot-Analyse.
4. Hybridisierungsverfahren.
5. Immunfloureszenztest.
1,2 und 4

viro

Das Maul und Klauenseuche Virus
  1. wurde erstmals durch Loeffler und Frosch 1898 beschrieben
  2. wurde erstmals von Leeuwenhoek im Lichtmikrsokop dokumnetiert
  3. wurde später als eine der wichtigsten tierpathogenen Chlamydien erkannt
  4. gehört zu den Paxviridae
  5. gehört zu den Pacornaviridae

1 und 4 sind richtig

viro

Was versteht man unter einer Epidemie?

  1. das zeitlich begrenzte, gehäufte Auftreten einer Erkrankung in einer geografischen Region
  2. das weltweit gehäufte Auftreten der Grippe
  3. das erstmalige Auftreten eines neuartigen Krankheitserregers auf einem Kontinent innerhalb eines bestimmten Zeitraums
  4. das massenhafte, weiltweite Auftreten einer Krankheit innerhalb eines bestimmten Zeitraums
  5. der erstmalige Nachweis eines Zoonoseerregers

4

viro

Welche Viren können Tumore induzieren oder sind an deren Entstehung beteiligt?
  1.  Eppstein-Barr Virus
  2. Polyomaviren
  3. Hepatitis A
  4. Vesicular Stomatitis Virus
  5. Hep C
1,3 und 5

viro

Welche Aussagen sind richtig?
1. Papillomviren besitzen ein zirkuläres DNA-Genom, das in infizierten Zellen meistens episomal vorliegt.
2. Bei humanen Papillomvirus (HPV)-assoziierten Karzinomen ist oft eine Integration des viralen in das zelluläre
Genom zu beobachten
3. Die Zellzyklus-inhibierenden Genprodukte E6 und E7 der humanen Papillomviren werden nach Integration in das
Zellgenom mich mehr transkribiert, es kommt zur unkontrollierten Zellproliferation.
4. Die E6- und E7-Genprodukte der human Papillomviren binden an die Tumorsuppressorproteine p53 und
Retinobiastom-Genprodukt und interferieren so mit der Zellzykluskontrolle.
5. Die E6- und E7- Genprodukte der human Papillomviren sind virale Onkogene zellulären Ursprungs, die durch ein
Rekombinationsereignis in das virale Genom aufgenommen wurden.
1, 2 und 4

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für viro an der Universität Greifswald zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang viro an der Universität Greifswald gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Greifswald Übersichtsseite

Mikrobiologie Quizfragen VL

Mikrobiologie

Tierökologie

Pflanzenphysiologie

Funktionelle Genomforschung

Immunologie Quiz

Einführung in die Landschaftsökologie

Cytologie

Tierphysiologie

Virologie

Biotechnologie

Botanik

Mein erstes Fach

Biochemie

Zoologie 1

physikalische Chemie

Botanik 2

Genetik Kahoot

Botanik II

Allgemeine Botanik 2

Virology an der

Universität Göttingen

Virology an der

Universität Göttingen

Virologie an der

LMU München

Viro an der

Tierärztliche Hochschule Hannover

Viro II an der

Universität Würzburg

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch viro an anderen Unis an

Zurück zur Universität Greifswald Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für viro an der Universität Greifswald oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards