Psychotherapie an der Universität Greifswald | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für Psychotherapie an der Universität Greifswald

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Psychotherapie Kurs an der Universität Greifswald zu.

TESTE DEIN WISSEN

Definition Psychotherapie

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • bewusster und geplanter interaktioneller Prozess zur Beeinflussung von Verhaltensstörungen 
  • die als behandlungsbedürftig angesehen werden (bestenfalls von Patient und Therapeut) 
  • mittels psychologischer Mittel
  • in Richtung auf ein definiertes, möglichst gemeinsam erarbeitetes Ziel mittels lehrbarer Techniken und pathologischen Verhaltens
  • emotionale Bindung dazu notwendig
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Worauf zielt Prävention ab?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Verhinderung der Entstehung von Krankheiten bzw. Senkung deren Inzidenzraten 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie unterscheidet man Krisentintervention von Psychotherapie und Beratung?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

eigenständige Methode der Therapie, Behandlung und Beratung -  Menschen in akuten Krisen werden unterstützt

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie unterscheidet sich psychologische Beratung von Therapie?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

richtet sich an "gesunde" Personen, Institutionen oder Organisationen 

  • zeitlich begrenzte Unterstützung bei alltäglichen Problemen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Gesetze und Verordnungen schaffen die Rahmenbedingungen für Psychotherapie?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Psychotherapeutengesetz
  • Ausbildungs- und Prüfungsverordnung für Psychologische Psychotherapeuten 
  • Berufsordnung des Bundeslandes
  • Sozialgesetze zur Krankenversicherungen im SGBV
  • Paragraph 239, 203 und 34 des SGB zu Schweigepflicht 
  • Psychotherapierichtlinien
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind Psychotherapieverfahren?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • psychodynamische Psychotherapie (psychoanalytisch begründete Psychotherapie)
  • Verhaltenstherapie 
  • Gesprächstherapie
  • Systemische Therapie 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wodurch sind Psychotherapieverfahren gekennzeichnet?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • umfassende Theorie der Entstehung und Aufrechterhaltung von Krankheiten und ihrer Behandlung auf der Basis gemeinsamer theoretischer Grundannahmen
  • psychotherapeutische Behandlungsstrategie für ein breites Spektrum von Anwendungsbereichen 
  • Konzepte zur Indikationsstellung, zur individuellen Behandlungsplanung und zur Gestaltung der therapeutischen Beziehung
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind Beispiele für Psychotherapiemethoden?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • IPT
  • EMDR
  • Hypnotherapie 
  • Neuropsychologische Therapie 
  • ACT
  • CBASP
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie unterscheiden sich Psychotherapieverfahren und Psychotherapiemethoden?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Psychotherapiemethoden sind kleiner umrissen 

Wohingegen sich die Verfahren auf ein breites Spektrum von Störungen beziehen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist eine psychotherapeutische Technik?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

eine konkrete Vorgehensweise, mit deren Hilfen die angestrebten Ziele im Rahmen der Anwendung von psychotherapeutischen Methoden und Verfahren erreicht werden sollen 

  • Übertragungsdeutung
  • Expo in vivo
  • Rollenspiele 
  • Genogramme
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wodurch kennzeichnen sich Psychotherapiemethoden?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Theorie der Entstehung und Aufrechterhaltung der Störung bzw. Störungen 
  • Theorie der Behandlung 
  • Indikationskriterien einschließlich deren diagnostische Erfassung
  • Beschreibung der Vorgehensweise 
  • Beschreibung der angestrebten Behandlungseffekte 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist Prävention im Bereich psychischer Störungen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Reduktion der RF und Stärkung der Schutzfaktoren 

  • primäre Prävention = Verhinderung von Ersterkrankungen 
  • sekundäre Prävention = Vermeidung von Verschlechterung bzw. Verbesserung des Verlaufs (Frühdiagnostik)
  • tertiäre Prävention: Minimierung von Schäden und Rückfallprophylaxe 
Lösung ausblenden
  • 88276 Karteikarten
  • 1184 Studierende
  • 33 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Psychotherapie Kurs an der Universität Greifswald - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Definition Psychotherapie

A:
  • bewusster und geplanter interaktioneller Prozess zur Beeinflussung von Verhaltensstörungen 
  • die als behandlungsbedürftig angesehen werden (bestenfalls von Patient und Therapeut) 
  • mittels psychologischer Mittel
  • in Richtung auf ein definiertes, möglichst gemeinsam erarbeitetes Ziel mittels lehrbarer Techniken und pathologischen Verhaltens
  • emotionale Bindung dazu notwendig
Q:

Worauf zielt Prävention ab?

A:

Verhinderung der Entstehung von Krankheiten bzw. Senkung deren Inzidenzraten 

Q:

Wie unterscheidet man Krisentintervention von Psychotherapie und Beratung?

A:

eigenständige Methode der Therapie, Behandlung und Beratung -  Menschen in akuten Krisen werden unterstützt

Q:

Wie unterscheidet sich psychologische Beratung von Therapie?

A:

richtet sich an "gesunde" Personen, Institutionen oder Organisationen 

  • zeitlich begrenzte Unterstützung bei alltäglichen Problemen
Q:

Welche Gesetze und Verordnungen schaffen die Rahmenbedingungen für Psychotherapie?

A:
  • Psychotherapeutengesetz
  • Ausbildungs- und Prüfungsverordnung für Psychologische Psychotherapeuten 
  • Berufsordnung des Bundeslandes
  • Sozialgesetze zur Krankenversicherungen im SGBV
  • Paragraph 239, 203 und 34 des SGB zu Schweigepflicht 
  • Psychotherapierichtlinien
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Was sind Psychotherapieverfahren?

A:
  • psychodynamische Psychotherapie (psychoanalytisch begründete Psychotherapie)
  • Verhaltenstherapie 
  • Gesprächstherapie
  • Systemische Therapie 
Q:

Wodurch sind Psychotherapieverfahren gekennzeichnet?

A:
  • umfassende Theorie der Entstehung und Aufrechterhaltung von Krankheiten und ihrer Behandlung auf der Basis gemeinsamer theoretischer Grundannahmen
  • psychotherapeutische Behandlungsstrategie für ein breites Spektrum von Anwendungsbereichen 
  • Konzepte zur Indikationsstellung, zur individuellen Behandlungsplanung und zur Gestaltung der therapeutischen Beziehung
Q:

Was sind Beispiele für Psychotherapiemethoden?

A:
  • IPT
  • EMDR
  • Hypnotherapie 
  • Neuropsychologische Therapie 
  • ACT
  • CBASP
Q:

Wie unterscheiden sich Psychotherapieverfahren und Psychotherapiemethoden?

A:

Psychotherapiemethoden sind kleiner umrissen 

Wohingegen sich die Verfahren auf ein breites Spektrum von Störungen beziehen

Q:

Was ist eine psychotherapeutische Technik?

A:

eine konkrete Vorgehensweise, mit deren Hilfen die angestrebten Ziele im Rahmen der Anwendung von psychotherapeutischen Methoden und Verfahren erreicht werden sollen 

  • Übertragungsdeutung
  • Expo in vivo
  • Rollenspiele 
  • Genogramme
Q:

Wodurch kennzeichnen sich Psychotherapiemethoden?

A:
  • Theorie der Entstehung und Aufrechterhaltung der Störung bzw. Störungen 
  • Theorie der Behandlung 
  • Indikationskriterien einschließlich deren diagnostische Erfassung
  • Beschreibung der Vorgehensweise 
  • Beschreibung der angestrebten Behandlungseffekte 
Q:

Was ist Prävention im Bereich psychischer Störungen?

A:

Reduktion der RF und Stärkung der Schutzfaktoren 

  • primäre Prävention = Verhinderung von Ersterkrankungen 
  • sekundäre Prävention = Vermeidung von Verschlechterung bzw. Verbesserung des Verlaufs (Frühdiagnostik)
  • tertiäre Prävention: Minimierung von Schäden und Rückfallprophylaxe 
Psychotherapie

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Psychotherapie an der Universität Greifswald

Für deinen Studiengang Psychotherapie an der Universität Greifswald gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Psychotherapie Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Psychotherapie II

Universität Bielefeld

Zum Kurs
Psychopharmakotherapie

Universität Mainz

Zum Kurs
Psychiatrie und Psychotherapie

TU München

Zum Kurs
Psychotherapy

Radboud University

Zum Kurs
Psychotherapie Altfragen

Universität Salzburg

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Psychotherapie
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Psychotherapie