Select your language

Suggested languages for you:
Log In Anmelden

Lernmaterialien für Normative Orientierung von Schule an der Universität Greifswald

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Normative Orientierung von Schule Kurs an der Universität Greifswald zu.

TESTE DEIN WISSEN

Was war Ziel der Bildung im 19. Jh?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

allseitige Sachbildung: Trennung von Ausbildung und Bildung.  

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nenne die 5 Grundfunktionen von Schule nach Nohl

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1. Die Gestaltung des Übergangs von der Familie in die Gesellschaft 

2. Der Übergang gelingt nur durch Übung (Schule) 

3. Die methodische Entwicklung des Kindes (Selbstentfaltung) 

4. Schule ist zweckfrei und dient der Entfaltung des Geistes 

5. Schule prägt und gestaltet die Kultur und Zukunft einer Gesellschaft

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie prägte Pestalozzi den Bildungsbegriff?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Maxime der harmonischen Bildung des heranwachsenden Menschen – Kopf, Herz und Hand

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie sah die Bildung im 19. Jh aus?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Mensch verliert seine zentrale Stellung als sich selbst bildendes Subjekt 

- wird zum Objekt eines sozial orientierten Bildungsgeschehens

 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wer traf diese Aussage:

„lernen vom menschen ist kein lernen, es ist vorhin im menschen, alein erwecken und ermanen“?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Jakob Böhme

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was besagt der klassische Bildungsbegriff?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Abkehr von der mystisch-theologischen Richtung 

- Fokussierung der Aufmerksamkeit auf Geist bzw. Menschen als Instrument der Bildung

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie äußerte sich Leibniz zu dem klassischen Bildungsbegriff?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Mensch versteht sich nicht länger als bloße Funktion der schicksalartig vorausbestimmten Verhältnisse

- Gedanke der Selbstverantwortung der menschlichen Seele im Vordergrund

- Ausbildung der inneren Kräfte

- stufenweise Entfaltung des in der Seele bereits ganzheitlich Enthaltenen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was versteht man unter dem mystischen Bildungsbegriff?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Mensch soll sich nach dem Vorbild Gottes (ab)bilden, Gott aus sich heraus bilden bzw. seine gottgegebenen Anlagen bestmöglich entfalten

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie sah Rousseaus Menschenbild aus?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Menschen sind böse

- jedoch ist Mensch von Natur aus gut

- Menschen werden durch Geseeschaft böse

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie sieht die ideale Erziehung nach Rousseau aus? (7 Punkte)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1. Erziehung muss die Sozialisation überwinden. 

2. In Erziehung sollte so lange wie möglich nur Anschaulichkeit, Sinnlichkeit eine Rolle spielen, bevor Kinder und Jugendliche mit Rede, Buch, Berechnung bekannt gemacht werden. Also Entwicklung der natürlichen Kräfte kommt vor Entwicklung der Vernunft. 

3. Erziehung zur Freiheit, jeder ist sein eigener Herr, jeder soll er selbst sein, Balance zwischen Wollen und Können. 

4. Erziehung zum Glücklichsein, Balance zwischen Wollen und Können. 

5. Förderung der Selbstständigkeit und der individuellen Bildung 

6. Natürliche Berufung: Mensch sein! Erst Erziehung zum Menschen, dann zum Bürger 

7. Erziehungstätigkeit soll sich der inneren Entwicklung anpassen und unterordnen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nenne die fünf anthropologsichen Kernaussagen Rousseaus

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1. Der Mensch ist von Natur aus gut

2. Der Mensch ist autonom und autark (braucht keine anderen Menschen, um sich lieben zu können) 

3. Alle Menschen sind von Natur aus gleich. einziger Unterschied: Geschlecht) 

4. Geprägt von natürlicher Selbstliebe. (Grundlage für die Fähigkeit andere lieben zu können)

5. Der Mensch ist frei und somit unabhängig von anderen.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wo besteht der Zusammenhang zwischen Bildung und Gesellschaft?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Genese und Entwicklung des Bildungsbegriffs im Spiel sozialer Kräfte

-  Bildung war und bleibt eingebettet in den Geist einer Zeit, der sich in Weltanschauungen, und in Lebensbereichen wie Staat, Gesellschaft manifestiert

Lösung ausblenden
  • 129912 Karteikarten
  • 1678 Studierende
  • 37 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Normative Orientierung von Schule Kurs an der Universität Greifswald - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Was war Ziel der Bildung im 19. Jh?

A:

allseitige Sachbildung: Trennung von Ausbildung und Bildung.  

Q:

Nenne die 5 Grundfunktionen von Schule nach Nohl

A:

1. Die Gestaltung des Übergangs von der Familie in die Gesellschaft 

2. Der Übergang gelingt nur durch Übung (Schule) 

3. Die methodische Entwicklung des Kindes (Selbstentfaltung) 

4. Schule ist zweckfrei und dient der Entfaltung des Geistes 

5. Schule prägt und gestaltet die Kultur und Zukunft einer Gesellschaft

Q:

Wie prägte Pestalozzi den Bildungsbegriff?

A:

Maxime der harmonischen Bildung des heranwachsenden Menschen – Kopf, Herz und Hand

Q:

Wie sah die Bildung im 19. Jh aus?

A:

- Mensch verliert seine zentrale Stellung als sich selbst bildendes Subjekt 

- wird zum Objekt eines sozial orientierten Bildungsgeschehens

 

Q:

Wer traf diese Aussage:

„lernen vom menschen ist kein lernen, es ist vorhin im menschen, alein erwecken und ermanen“?

A:

Jakob Böhme

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Was besagt der klassische Bildungsbegriff?

A:

- Abkehr von der mystisch-theologischen Richtung 

- Fokussierung der Aufmerksamkeit auf Geist bzw. Menschen als Instrument der Bildung

Q:

Wie äußerte sich Leibniz zu dem klassischen Bildungsbegriff?

A:

- Mensch versteht sich nicht länger als bloße Funktion der schicksalartig vorausbestimmten Verhältnisse

- Gedanke der Selbstverantwortung der menschlichen Seele im Vordergrund

- Ausbildung der inneren Kräfte

- stufenweise Entfaltung des in der Seele bereits ganzheitlich Enthaltenen

Q:

Was versteht man unter dem mystischen Bildungsbegriff?

A:

- Mensch soll sich nach dem Vorbild Gottes (ab)bilden, Gott aus sich heraus bilden bzw. seine gottgegebenen Anlagen bestmöglich entfalten

Q:

Wie sah Rousseaus Menschenbild aus?

A:

- Menschen sind böse

- jedoch ist Mensch von Natur aus gut

- Menschen werden durch Geseeschaft böse

Q:

Wie sieht die ideale Erziehung nach Rousseau aus? (7 Punkte)

A:

1. Erziehung muss die Sozialisation überwinden. 

2. In Erziehung sollte so lange wie möglich nur Anschaulichkeit, Sinnlichkeit eine Rolle spielen, bevor Kinder und Jugendliche mit Rede, Buch, Berechnung bekannt gemacht werden. Also Entwicklung der natürlichen Kräfte kommt vor Entwicklung der Vernunft. 

3. Erziehung zur Freiheit, jeder ist sein eigener Herr, jeder soll er selbst sein, Balance zwischen Wollen und Können. 

4. Erziehung zum Glücklichsein, Balance zwischen Wollen und Können. 

5. Förderung der Selbstständigkeit und der individuellen Bildung 

6. Natürliche Berufung: Mensch sein! Erst Erziehung zum Menschen, dann zum Bürger 

7. Erziehungstätigkeit soll sich der inneren Entwicklung anpassen und unterordnen

Q:

Nenne die fünf anthropologsichen Kernaussagen Rousseaus

A:

1. Der Mensch ist von Natur aus gut

2. Der Mensch ist autonom und autark (braucht keine anderen Menschen, um sich lieben zu können) 

3. Alle Menschen sind von Natur aus gleich. einziger Unterschied: Geschlecht) 

4. Geprägt von natürlicher Selbstliebe. (Grundlage für die Fähigkeit andere lieben zu können)

5. Der Mensch ist frei und somit unabhängig von anderen.

Q:

Wo besteht der Zusammenhang zwischen Bildung und Gesellschaft?

A:

- Genese und Entwicklung des Bildungsbegriffs im Spiel sozialer Kräfte

-  Bildung war und bleibt eingebettet in den Geist einer Zeit, der sich in Weltanschauungen, und in Lebensbereichen wie Staat, Gesellschaft manifestiert

Normative Orientierung von Schule

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Normative Orientierung von Schule an der Universität Greifswald

Für deinen Studiengang Normative Orientierung von Schule an der Universität Greifswald gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Normative Orientierung von Schule Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Kundenorientierung

AKAD Hochschule Stuttgart

Zum Kurs
Historische Orientierung

Universität Bielefeld

Zum Kurs
Bezugsnormorientierung

Universität Erfurt

Zum Kurs
Statistik - Orientierungsprüfung

Universität Heidelberg

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Normative Orientierung von Schule
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Normative Orientierung von Schule