Ideengeschichte an der Universität Greifswald

Karteikarten und Zusammenfassungen für Ideengeschichte an der Universität Greifswald

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Ideengeschichte an der Universität Greifswald.

Beispielhafte Karteikarten für Ideengeschichte an der Universität Greifswald auf StudySmarter:

Wie lautet das Hauptwerk von Hobbes, wann ist es erschienen und wie heißen die vier enthaltenen Bücher?

Beispielhafte Karteikarten für Ideengeschichte an der Universität Greifswald auf StudySmarter:

Welche Vertragsarten gibt es laut Hobbes?

Beispielhafte Karteikarten für Ideengeschichte an der Universität Greifswald auf StudySmarter:

Grundlagen der Theorie

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Ideengeschichte an der Universität Greifswald auf StudySmarter:

Theorie Naturzustand

Beispielhafte Karteikarten für Ideengeschichte an der Universität Greifswald auf StudySmarter:

Die Vertragssituation- Theorie

Beispielhafte Karteikarten für Ideengeschichte an der Universität Greifswald auf StudySmarter:

Der Vertragsinhalt- Theorie

Beispielhafte Karteikarten für Ideengeschichte an der Universität Greifswald auf StudySmarter:

Menschenbild

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Ideengeschichte an der Universität Greifswald auf StudySmarter:

Kritik

Beispielhafte Karteikarten für Ideengeschichte an der Universität Greifswald auf StudySmarter:

Historischer Kontext

Beispielhafte Karteikarten für Ideengeschichte an der Universität Greifswald auf StudySmarter:

Hauptwerk

Beispielhafte Karteikarten für Ideengeschichte an der Universität Greifswald auf StudySmarter:

Theorie- Grundlagen

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Ideengeschichte an der Universität Greifswald auf StudySmarter:

Wie lauten die drei Stufen von Marshalls Entwicklungsmodell?

Kommilitonen im Kurs Ideengeschichte an der Universität Greifswald. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Ideengeschichte an der Universität Greifswald auf StudySmarter:

Ideengeschichte

Wie lautet das Hauptwerk von Hobbes, wann ist es erschienen und wie heißen die vier enthaltenen Bücher?

Leviathan (1651) – Mitten im englischen Bürgerkrieg
o Vier Bücher
 Menschen (= ideengeschichtlich relevant)
 Staat (= ideengeschichtlich relevant)
 Christl. Staat
 Reich der Finsternis

Ideengeschichte

Welche Vertragsarten gibt es laut Hobbes?

o Faktische Verträge-> mit Text
o Implizite Verträge-> nicht schriftlich, Alltagswesen
o Hypothetische Verträge-> im Kopf, wie müsste?

Ideengeschichte

Grundlagen der Theorie

 Gegen die Tradition
o Gegen Aristoteles (pure Metaphysik)
o Machiavellismus (für Republik, Republik= Einladung Bürgerkrieg)
 Spricht sich für Zensur aus
 Vorherige Methoden in Politik keine richtigen Methoden
 Grundübel alles Menschlichen Elends ist Krieg
 Analyse (Zerlegung) und Rekonstruktion des Staates beginnt mit dem Individuum
 Es gibt wahre Gesetze die Herausgefunden werden müssen

Ideengeschichte

Theorie Naturzustand

 Hypothetisch-> Naturzustand, jeder vs. Jeden
 Hobbes geht von Knappheit von Gütern aus
o Z.B Essen ist begrenzt, Möglichkeiten, objektiv
 So entsteht Unsicherheit, Misstrauen, Furcht
o Was hat der andere vor? Will die gleichen Güter wie ich
 Mensch als Vernuftswesen (natürliche Gleichheit hinsichtlicher Verwendbarkeit) antizipiert
Konfliktsituation, kann vorrausschauen, dass andere auch Essen wollen
o Konfliktgründe= Konkurrenz, Misstrauen, Ruhmsucht
 Präventive Gewalt, Frieden laut Hobbes irrational
 Logischer Schluss-> man bringt alle unter seine Kontrolle für Frieden, vorrausschauend
 Kein Ackerbau, Schiffbau, Waren, etc.-> wäre nicht in Sicherheit, lohnt nicht
 Im Naturzustand keine Ungerechtigkeit, da keine Verträge, Ungerechtigkeit: nicht Erfüllung
des Vertrags

Ideengeschichte

Die Vertragssituation- Theorie

 Ziel= wechselseitige Entwaffnung
 Rekonstruktion in 8 Schritten
o Sinnvolle keine Waffen& Kooperation-> keine Ressourcenverschwendung+
Kriegsfurcht
o  nur sinnvoll wenn alle sonst
o Trittbrettproblem
o Misstrauen, bleibt jemand bewaffnet?
o Alle antizipieren-> bewaffnen
o Bewaffnung Verstärkung, Eskalierend
o Bürgerkrieg, wenn sich andere überlegen fühlen

Ideengeschichte

Der Vertragsinhalt- Theorie

 Horizontaler, kollektiver Unterwerfungsvertrag unter einer Instanz
o Der absolute Staat
o sonst ständiger ,,Kriegszustand‘‘ durch Bereitschaft
 Erwartung an der Souverän-> Rechteweggeben um Konflikt zu vermeiden
 Souverän ist Vertragsbegünstigt aber nicht Vertragsbeteiligt (horizontal)
 Souverän darf alles-> Gehorsamkeitserzwingung, autoritär
 Nicht totalitär-> Gedankenfreiheit

Ideengeschichte

Menschenbild

 Eher negatives Menschenbild
 Verfallen in Krieg ohne Vertrag
 Vernuftswesen
 Misstrauen

Ideengeschichte

Kritik

 Plus Vertikal, Souverän muss verpflichtet werden
 Problematik der Gesetzesauslegung ihrer Befugnis
 Gegen Gewaltenteilung weil kann dazu führen dass Gewalten gegeneinander agieren
 Gesetzesbindung nur Scheinlösung

Ideengeschichte

Historischer Kontext

 Streng protestantisch
 Waffenschmuggel für Sturz Monarchie

Ideengeschichte

Hauptwerk

 ,,two treatises of Goverment‘‘
 Zuerst anonym veröffentlicht
 Eine der wichtigsten Werte der englischen pol. Theorie
 Erste Abhandlung gegen Sir Robert Filmer, Abstammungstheorie& absolute Monarchie
 Zweite Abhandlung eigene Theorie
 Sollte unbedingt Einfluss nehmen

Ideengeschichte

Theorie- Grundlagen

 Kritik an Hobbes
o Argumentation von Hobbes basiert nicht auf rationalen Menschen, sondern auf
dummen, würden keinem ,,Selbstauslieferungsvertrag zustimmen‘‘
o Schließt an Hobbes an-> neue Vertragstheorie

Ideengeschichte

Wie lauten die drei Stufen von Marshalls Entwicklungsmodell?

o Erste Stufe Legitimation: Friede& Sicherheit
o Zweite Stufe Legitimation: Individuelle Rechte (Locke)
o Dritte Stufe Legitimation: Beteilungsrechte, soziale Anteilungsrechte (Rosseau)

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Ideengeschichte an der Universität Greifswald zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Ideengeschichte an der Universität Greifswald gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Greifswald Übersichtsseite

Grundlagen PoWi

Politikwissenschaft

Semantik und Pragmatik

Vergleichende Politikwissenschaft

Politik

Kowi: Noch Unsicher?

Mediengeschichte an der

Hochschule der Medien Stuttgart

Geschichte an der

DIPLOMA Hochschule Nordhessen

Geschichte I an der

Universität der Bundeswehr München

Ökonomische Ideengeschichte an der

Universität Salzburg

Geschichte an der

Universität Frankfurt am Main

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Ideengeschichte an anderen Unis an

Zurück zur Universität Greifswald Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Ideengeschichte an der Universität Greifswald oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards