Disciplina Psychologie an der Universität Greifswald

Karteikarten und Zusammenfassungen für Disciplina Psychologie an der Universität Greifswald

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Disciplina Psychologie an der Universität Greifswald.

Beispielhafte Karteikarten für Disciplina Psychologie an der Universität Greifswald auf StudySmarter:

Was sind kausale Erklärungen?

Beispielhafte Karteikarten für Disciplina Psychologie an der Universität Greifswald auf StudySmarter:

Welche der folgenden Aussagen treffen auf verhältnisskalierte Daten zu?

Wählen Sie eine oder mehrere Antworten:

Beispielhafte Karteikarten für Disciplina Psychologie an der Universität Greifswald auf StudySmarter:

Was ist zutun, wenn trotzdem ethische Richtlinien in einer Studie verletzt werden?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Disciplina Psychologie an der Universität Greifswald auf StudySmarter:

Was versteht man unter Kausalität?

Beispielhafte Karteikarten für Disciplina Psychologie an der Universität Greifswald auf StudySmarter:

Was versteht man unter der Bedinungsanalyse der Kausalität?

Beispielhafte Karteikarten für Disciplina Psychologie an der Universität Greifswald auf StudySmarter:

Versuchen Sie, die INUS-Explikation an einem eigenen Beispiel zu erläutern.

Beispielhafte Karteikarten für Disciplina Psychologie an der Universität Greifswald auf StudySmarter:

Was versteht man unter Autonomie?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Disciplina Psychologie an der Universität Greifswald auf StudySmarter:

Warum ist es wichtig, dass Teilnehmende über Ziele & Inhalte des Versuchs aufgeklärt werden?

Beispielhafte Karteikarten für Disciplina Psychologie an der Universität Greifswald auf StudySmarter:

Was versteht man unter Gerechtigkeit?

Beispielhafte Karteikarten für Disciplina Psychologie an der Universität Greifswald auf StudySmarter:

Was sind die Grundprinzipien des Verhaltens?

Beispielhafte Karteikarten für Disciplina Psychologie an der Universität Greifswald auf StudySmarter:

Was gehört zur Veröffentlichungsethik?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Disciplina Psychologie an der Universität Greifswald auf StudySmarter:

Welches Skalenniveau?

Geburtsort (Ausprägungen: Hamburg, Berlin, Frankfurt, Greifswald, Rostock etc.)

Kommilitonen im Kurs Disciplina Psychologie an der Universität Greifswald. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Disciplina Psychologie an der Universität Greifswald auf StudySmarter:

Disciplina Psychologie

Was sind kausale Erklärungen?

Erklärungen, bei denen die Ursache für ein Ereignis angegeben wird

Disciplina Psychologie

Welche der folgenden Aussagen treffen auf verhältnisskalierte Daten zu?

Wählen Sie eine oder mehrere Antworten:

Der Nullpunkt der Daten wird willkürlich festgelegt.

Disciplina Psychologie

Was ist zutun, wenn trotzdem ethische Richtlinien in einer Studie verletzt werden?

  • Schaden beheben/begrenzen
  • Sanktionen: wissenschaftsintern (Titel, Approbation, Stelle) oder strafrechtlich
  • Präventionsmaßnahmen für die Zukunft

Disciplina Psychologie

Was versteht man unter Kausalität?

Ein (unbeobachtbares) Ereignes, welches bei einem anderen Ereignis eine Veränderung verursacht


Beantwortet die Frage nach dem Warum?

Disciplina Psychologie

Was versteht man unter der Bedinungsanalyse der Kausalität?

Ein Ereignis x ist dann Ursache für Ereignis y, wenn 4 Bedingungen erfüllt sind:

Eine Ursache ist ein nicht hinreichender (insufficient),
aber notwendiger (necessary) Bestandteil einer nicht notwendigen (unnecessary), aber hinreichenden (sufficient) Gesamtbedingung)

INUS-Explikation

Disciplina Psychologie

Versuchen Sie, die INUS-Explikation an einem eigenen Beispiel zu erläutern.

INUS-Explikation: Ein Ereignis X ist dann eine Ursache für ein Ereignis Y, wenn 4 Bedingungen erfüllt sind:

  • Eine Ursache ist ein nicht hinreichender (insufficient),
  • aber notwendiger (necessary) Bestandteil
  • einer nicht notwendigen (unnecessary),
  • aber hinreichenden (sufficient) Gesamtbedingung.


Die Studentin ist müde.

U1: Sie ist spät ins Bett gegangen; U2: Sie musste früh aufstehen; U3: Sie hat schlecht geschlafen.

Eine Ursache ist ein nicht hinreichender (wenn sie nur spät ins Bett gegangen wäre, aber hätte ausschlafen können, wäre sie nicht müde), aber notwendiger (wenn ein Faktor nicht zuträfe, wäre sie nicht müde) Bestandteil einer nicht notwendigen (Es gäbe auch andere Gründe für ihre Müdigkeit, z.B. könnte sie vom Sport erschöpft sein), aber hinreichenden (wenn aber U1, U2 und U3 zusammen auftreten, ist sie definitiv müde) Gesamtbedingung. 


😴

Disciplina Psychologie

Was versteht man unter Autonomie?

Selbstbestimmung, Entscheidungsfreiheit


Freiwilligkeit, Möglichkeit des Abbruchs

  • Prüfungsordnungen, die Teilnahme vorschreiben, widersprechen dem nicht
  • Austausch: Nutzung nachfolgender Generationen in Exp


Aufklärung im Vorfeld (--> informed oder notfalls presumed consent)

  • Verständlich & umfassend: Dauer, Zweck, Vorgehen, Risiken
  • alles offenlegen, was bei Entscheidung zur Teilnahme bedeutsam sein könnte
  • wenn Täuschung unumgänglich: sicherstellen, dass kein Schaden entsteht
  • Dilemma: Autonomie-Täuschung (Versuch durch vollst Aufklärung gestört)
  • vollständiges Debriefing
  • Presumed Consent: Voruntersuchung: Befragung, ob VP mit dieser Täuschung einverstanden wären
    --> idR nichts einzuwenden gegen begründete, nicht extreme Täuschung
  • Täuschung nicht akzeptabel, wenn VP bei Debriefing wahrscheinlich unwohl fühlen bzw Einwände gegen Täuschung haben

Disciplina Psychologie

Warum ist es wichtig, dass Teilnehmende über Ziele & Inhalte des Versuchs aufgeklärt werden?

  • Recht auf Autonomie
  • VP können sonst eigenes Risiko nicht einschätzen bei fehlenden Infos über Ziele/Inhalte/mögl Risiken

Disciplina Psychologie

Was versteht man unter Gerechtigkeit?

  • Gleichbehandlung der Fälle
  • niemanden systematisch ausschließen, die* obj Teilnahmebedingungen erfüllt
  • Verteilung Risiken & Nutzen
  • keine systemat Ausnutzung bzw ökon. schwacher Gruppen in riskanten Versuchsbedingungen
  • Schutz besonderer Gruppen vor erhöhten Risiken

Disciplina Psychologie

Was sind die Grundprinzipien des Verhaltens?

  1. Guttun & nicht schaden
    Unser Handeln nimmt Einfluss auf das Leben anderer
  2. Ehrlichkeit & Verantwortungsbewusstsein
    Vertrauen nicht missbrauchen, professionelle Rolle & Verpflichtungen klarstellen & danach handeln
  3. Integrität:
    der Wahrheit verpflichtet in Wissenschaft, Lehre & Praxis
  4. Gerechtigkeit:
    möglichst allen Zugang zu den eigenen Angeboten gewähren, handeln im Rahmen der eigenen Kompetenz
  5. Respekt für Menschenrechte & Menschenwürde
    Selbstbestimmtheit, Privatsphäre & Verschwiegenheit wahren, keine Diskriminierung

Disciplina Psychologie

Was gehört zur Veröffentlichungsethik?

keine Daten fälschen

  • Negativbsp: Diederik Stapel, niederländischer ehem Prof Sozialpsych
  • 2011 v Uni Tilburg suspendiert für Erfinden & Manipulieren v Daten
  • wissenschaftl Fehlverhalten über Jahre, mind 55 Publikationen


keine Plagiate

  • Anerkennung Autorschaft: Autorschaft nur übernehmen, wenn tatsächl Veröffentlichung substantiell mitgearbeitet wurde
  • Hauptautorschaft zeigt Höhe des geleisteten Beitrags, unabh Status
  • kleinere Beiträge in Fußnoten o Danksagungen honorieren
  • Promotionsstudierende sollten möglichst immer als Erstautor*innen geführt, wenn ihre Arbeit veröffentlicht
  • nicht dieselben Daten mehrmals veröffentlichen
  • Daten öffentl zugängl machen
  • Reviewer behandeln eingereichte Arbeiten vertraulich

Disciplina Psychologie

Welches Skalenniveau?

Geburtsort (Ausprägungen: Hamburg, Berlin, Frankfurt, Greifswald, Rostock etc.)

Nominalskala

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Disciplina Psychologie an der Universität Greifswald zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Disciplina Psychologie an der Universität Greifswald gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Greifswald Übersichtsseite

Persönlichkeitspsychologie I

Persönlichkeitsprüfung

Biologische Psychologie

KognitionsPsycho

KogniPrüfung

Emotionspsychologie

Motivationspsychologie

Motivationspsychologie

Einführung und Geschichte in die Psychologie

Einführung in die Psychologie

Grundlagen Klinischer Diagnostik

Einführung und Geschichte der Psychologie

Einführung & Geschichte Seminar

EinführungGeschichtePsycho2

Kognitive und Affektive Neurowissenschaften

MC-Fragen zu Moti und Emo

Biologische Psychologie

BioPsyMe

Gesundheit und Lebensqualität 1

Sozialpsychologie

Biopsychologie Vertiefung

StatistischesDenken

EntwicklungsPsycho

DifferentiellePsycho

StatistischesDenken2

StatistischesDenkenLernkarten

Gesundheit & Lebensqualität

Diff & Pers

Psychologie an der

Technische Hochschule Köln

Psychologie an der

Hochschule Bremen

Diff. Psychologie an der

Hochschule Fresenius

Diff. Psychologie an der

FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Psychologie an der

Universität Graz

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Disciplina Psychologie an anderen Unis an

Zurück zur Universität Greifswald Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Disciplina Psychologie an der Universität Greifswald oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login