Amerikanische Revolution an der Universität Greifswald | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für Amerikanische Revolution an der Universität Greifswald

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Amerikanische Revolution Kurs an der Universität Greifswald zu.

TESTE DEIN WISSEN
Wer war Thomas Paine
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

  • Geboren in Großbritannien, emigrierte Mithilfe eines Empfehlungsschreiben von Benjamin Franklin 1774 nach Pennsylvania
  • Journalist 
  • Setzte sich gegen Sklaverei ein 
  • Kämpften Unabhängigkeitskrieg -> war dafür 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wann lebte Thomas Paine?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
1737 Thetford - 1809 New York
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist Thomas Paines rationale Theorie der Republik? (in 10 Schritten)
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Menschen siedeln sich neu an; gründen Kolonie
  • Kooperationsprobleme; Menschen aufeinander angewiesen; Entdeckung Arbeitsteilung gut
  • gegenseitige Verpflichtung; individuelle und kollektive Verträge
  • Erinnerung an Gegenüber, Verpflichtung basierend auf Loyalität und Tugend genügt nicht; Erzwingung, Regierung nötig
  • Regierung entsteht auf Basis gleicher Rechte aller; Parlament
  • Jeder Recht auf Sitz in Parlament
  • Kolonie floriert, wächst
  • Legation wird notwendig; Delegationen
  • Delegierte werden gewählt
  • Interessenidentität Wähler - Gewählte; häufige Wahlen (auch Rotation - keine Wiederwahl); Organisation (Wahlbezirke usw.)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Worum geht es in ’Common Sense’?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • 10. Januar 1776 
  • theor. Begründung Unabhängigkeit
  • Begründung neuer pol. Form; radikaler Republik
  • Regierungsformen; Monarchie; Regierung Amerika; Chancen unabhängigen Amerikas
  • hypothetische Staatsbildung
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wie stellt Thomas Paine Europa und Amerika dar?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Europa = Kontinent, in dem Monster Menschen ausplündern; Flucht nach Amerika
  • Amerika = Tempel der Freiheit; neue Welt; Isolationismus
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was sind die Entstehungsbedingungen der Federalist Papers?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • 1787/88 veröffentlicht
  • bei Kongress in Philadelphia nach Streit zw. Kolonien (gemeinsames Grenz-, Zoll-, und Münzrecht entwickeln) durch erbitterte Verfassungsdebatte entstanden
  • James Madison; John Jay; Alexander Hamilton
  • Themen von ‘Publius’ (röm. Konsul)
  • Aufbau des späteren Buches
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was sind die Inhalte der Federalist Papers?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • für die Verfassung (für United States of America)
  • Aufbau der Verfassung verteidigt; Präsident
  • Repräsentation
  • außenpol. Richtlinien USA erläutert
  • viel sprachl. rhetor. Tricks
  • 4 große Blöcke
    • Posperität American Union
    • bestehende Föderation zu schwach
    • stärkere Zentralmacht notwendig
    • einzelne Aspekte Verfassung eingegangen und gegen Kritiker verteidigt
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Schwerpunkt Repräsentation in der ‘unmixed republic’ der Federal Papers
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Differenz ‘republic’ und ‘democracy’
    • Demokratie Negativbegriff
  • britische Mischung (mixed) / engl. Krankheit
  • ’factions’ als Problem?
  • ’unmixed’ = alleinige Basis ist ‘body of people’
  • poliktheor. Wahrscheinlichkeitsrechnung Fed. 10
    • Gesellschaft aus unters. Interessen/Teilen können zu Streit; Bürgerkrieg führen
    • Umgang: Verbot? nein, Freiheit; also: Fraktionen tätig werden lassen - eine dominierend -> Unterdrückung; bei großem, plur. Gemeinwesen -> Interessenvielfalt, -überschneidungen
    • factions zulassen unter best. sozioökonomischen Bedingungen (großes Gebiet) 
  • Vielfalt, ‘checks and balances’; pro Interessengruppe Fed. 51
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Schwerpunkt Repräsentation und politische Veredelung
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • vs. Thomas Paines techn. These
  • Repräsentanten als lernende Elite
    • geben Gefiltertes und Deliberiertes an Bevölkerung weiter
    • pol. Aufklärung durch öffentl. Debatten
  • ”to refine and enlarge the public views” Fed. 10
  • Filtern und Deliberieren
    • Vernünftiges herausfiltern; Falsches entfernen
    • größere Wahlbezirke = bessere Repräsentanten; klügere Elite setzt sich durch

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Schwerpunkt Repräsentation als überwölbendes Prinzip
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • alle Institutionen des pol. Systems inbegriffen
  • Gewaltenteilung, Föderalismus
  • Konkurrenz mit Kooperation
  • Bill of Rights als zusätzliche Garantien
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Gegner der Verfassung “Anti-Federalists”
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • komplexe, heterogene Gruppe
  • Anhänger alter engl. Monarchie; Anhänger neuer Monarchie; Anhänger radikaldemokr. Kritiker
  • neue republic = Beginn starkes Zentralstaates mit zu vielen Rechten; zu aristokratisch
  • ‘actual representation’ = Repräsentierende sollen best. Aufgabe/Meinung bekommen; Misstrauen soll normal sein
  • ‘small republic’ = nur da kennen Bürger einander, vertrauen sich -> größeres Gemeinschaftsgefühl, weniger Egoismus, Abkopplungssorge Exekutive
  • gegen Gründung United States, gegen Verfassung


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was versteht man unter dem ‘Machiavellian Moment’? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • neues ideenpol. Amalgam
  • hist. Situation der Kolonien
  • Unabhängigkeitskrieg 1776
  • Verfassungsdebatte; Gründung ‘United States’ 1788/89
  • späterer Weg zur ersten Massendemokratie
  • älteste Verfassung / heutige Zeit
Lösung ausblenden
  • 86886 Karteikarten
  • 1175 Studierende
  • 33 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Amerikanische Revolution Kurs an der Universität Greifswald - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Wer war Thomas Paine
A:

  • Geboren in Großbritannien, emigrierte Mithilfe eines Empfehlungsschreiben von Benjamin Franklin 1774 nach Pennsylvania
  • Journalist 
  • Setzte sich gegen Sklaverei ein 
  • Kämpften Unabhängigkeitskrieg -> war dafür 
Q:
Wann lebte Thomas Paine?
A:
1737 Thetford - 1809 New York
Q:
Was ist Thomas Paines rationale Theorie der Republik? (in 10 Schritten)
A:
  • Menschen siedeln sich neu an; gründen Kolonie
  • Kooperationsprobleme; Menschen aufeinander angewiesen; Entdeckung Arbeitsteilung gut
  • gegenseitige Verpflichtung; individuelle und kollektive Verträge
  • Erinnerung an Gegenüber, Verpflichtung basierend auf Loyalität und Tugend genügt nicht; Erzwingung, Regierung nötig
  • Regierung entsteht auf Basis gleicher Rechte aller; Parlament
  • Jeder Recht auf Sitz in Parlament
  • Kolonie floriert, wächst
  • Legation wird notwendig; Delegationen
  • Delegierte werden gewählt
  • Interessenidentität Wähler - Gewählte; häufige Wahlen (auch Rotation - keine Wiederwahl); Organisation (Wahlbezirke usw.)
Q:
Worum geht es in ’Common Sense’?
A:
  • 10. Januar 1776 
  • theor. Begründung Unabhängigkeit
  • Begründung neuer pol. Form; radikaler Republik
  • Regierungsformen; Monarchie; Regierung Amerika; Chancen unabhängigen Amerikas
  • hypothetische Staatsbildung
Q:
Wie stellt Thomas Paine Europa und Amerika dar?
A:
  • Europa = Kontinent, in dem Monster Menschen ausplündern; Flucht nach Amerika
  • Amerika = Tempel der Freiheit; neue Welt; Isolationismus
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Was sind die Entstehungsbedingungen der Federalist Papers?
A:
  • 1787/88 veröffentlicht
  • bei Kongress in Philadelphia nach Streit zw. Kolonien (gemeinsames Grenz-, Zoll-, und Münzrecht entwickeln) durch erbitterte Verfassungsdebatte entstanden
  • James Madison; John Jay; Alexander Hamilton
  • Themen von ‘Publius’ (röm. Konsul)
  • Aufbau des späteren Buches
Q:
Was sind die Inhalte der Federalist Papers?
A:
  • für die Verfassung (für United States of America)
  • Aufbau der Verfassung verteidigt; Präsident
  • Repräsentation
  • außenpol. Richtlinien USA erläutert
  • viel sprachl. rhetor. Tricks
  • 4 große Blöcke
    • Posperität American Union
    • bestehende Föderation zu schwach
    • stärkere Zentralmacht notwendig
    • einzelne Aspekte Verfassung eingegangen und gegen Kritiker verteidigt
Q:
Schwerpunkt Repräsentation in der ‘unmixed republic’ der Federal Papers
A:
  • Differenz ‘republic’ und ‘democracy’
    • Demokratie Negativbegriff
  • britische Mischung (mixed) / engl. Krankheit
  • ’factions’ als Problem?
  • ’unmixed’ = alleinige Basis ist ‘body of people’
  • poliktheor. Wahrscheinlichkeitsrechnung Fed. 10
    • Gesellschaft aus unters. Interessen/Teilen können zu Streit; Bürgerkrieg führen
    • Umgang: Verbot? nein, Freiheit; also: Fraktionen tätig werden lassen - eine dominierend -> Unterdrückung; bei großem, plur. Gemeinwesen -> Interessenvielfalt, -überschneidungen
    • factions zulassen unter best. sozioökonomischen Bedingungen (großes Gebiet) 
  • Vielfalt, ‘checks and balances’; pro Interessengruppe Fed. 51
Q:
Schwerpunkt Repräsentation und politische Veredelung
A:
  • vs. Thomas Paines techn. These
  • Repräsentanten als lernende Elite
    • geben Gefiltertes und Deliberiertes an Bevölkerung weiter
    • pol. Aufklärung durch öffentl. Debatten
  • ”to refine and enlarge the public views” Fed. 10
  • Filtern und Deliberieren
    • Vernünftiges herausfiltern; Falsches entfernen
    • größere Wahlbezirke = bessere Repräsentanten; klügere Elite setzt sich durch

Q:
Schwerpunkt Repräsentation als überwölbendes Prinzip
A:
  • alle Institutionen des pol. Systems inbegriffen
  • Gewaltenteilung, Föderalismus
  • Konkurrenz mit Kooperation
  • Bill of Rights als zusätzliche Garantien
Q:
Gegner der Verfassung “Anti-Federalists”
A:
  • komplexe, heterogene Gruppe
  • Anhänger alter engl. Monarchie; Anhänger neuer Monarchie; Anhänger radikaldemokr. Kritiker
  • neue republic = Beginn starkes Zentralstaates mit zu vielen Rechten; zu aristokratisch
  • ‘actual representation’ = Repräsentierende sollen best. Aufgabe/Meinung bekommen; Misstrauen soll normal sein
  • ‘small republic’ = nur da kennen Bürger einander, vertrauen sich -> größeres Gemeinschaftsgefühl, weniger Egoismus, Abkopplungssorge Exekutive
  • gegen Gründung United States, gegen Verfassung


Q:
Was versteht man unter dem ‘Machiavellian Moment’? 
A:
  • neues ideenpol. Amalgam
  • hist. Situation der Kolonien
  • Unabhängigkeitskrieg 1776
  • Verfassungsdebatte; Gründung ‘United States’ 1788/89
  • späterer Weg zur ersten Massendemokratie
  • älteste Verfassung / heutige Zeit
Amerikanische Revolution

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Amerikanische Revolution an der Universität Greifswald

Für deinen Studiengang Amerikanische Revolution an der Universität Greifswald gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Amerikanische Revolution Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Angloamerikanisches Recht

Universität Bonn

Zum Kurs
American Revolution

Leibniz Universität Hannover

Zum Kurs
Evolution

University of Zurich

Zum Kurs
Evolution

Universität Düsseldorf

Zum Kurs
Evolution

Medizinische Universität Innsbruck

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Amerikanische Revolution
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Amerikanische Revolution