Veterinärmedizin Biologie ! an der Universität Graz

Karteikarten und Zusammenfassungen für Veterinärmedizin Biologie ! an der Universität Graz

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Veterinärmedizin Biologie ! an der Universität Graz.

Beispielhafte Karteikarten für Veterinärmedizin Biologie ! an der Universität Graz auf StudySmarter:

In einer diploiden somatischen Zelle gibt es beim Menschen...

Beispielhafte Karteikarten für Veterinärmedizin Biologie ! an der Universität Graz auf StudySmarter:

Wo liegt das Kreislaufzentrum, aus was besteht es und wie beeinflusst es das Herz?

Beispielhafte Karteikarten für Veterinärmedizin Biologie ! an der Universität Graz auf StudySmarter:

Was passiert in der M-Phase und bei der Cytokinese?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Veterinärmedizin Biologie ! an der Universität Graz auf StudySmarter:

Was sind cyclinabhängige Kinasen?

Beispielhafte Karteikarten für Veterinärmedizin Biologie ! an der Universität Graz auf StudySmarter:

Unter welchen Bedingungen kann der Abbau von Glucose stattfinden?

Beispielhafte Karteikarten für Veterinärmedizin Biologie ! an der Universität Graz auf StudySmarter:

In welche 2 Phasen teilt man die Herztätigkeit?

Beispielhafte Karteikarten für Veterinärmedizin Biologie ! an der Universität Graz auf StudySmarter:

Was müssen Zellen machen um ihre Größe konstant zu halten?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Veterinärmedizin Biologie ! an der Universität Graz auf StudySmarter:

Was ist das Centromer?

Beispielhafte Karteikarten für Veterinärmedizin Biologie ! an der Universität Graz auf StudySmarter:

Für was ist der Spindelapparat notwendig?

Beispielhafte Karteikarten für Veterinärmedizin Biologie ! an der Universität Graz auf StudySmarter:

Wie heißt der erste Kontrollpunkt, wo befindet sich dieser und was passiert genau?

Beispielhafte Karteikarten für Veterinärmedizin Biologie ! an der Universität Graz auf StudySmarter:

Unterschied zwischen weiblichen und männlichen Fortpflanzungszellen?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Veterinärmedizin Biologie ! an der Universität Graz auf StudySmarter:

Wie werden Informationen vom Herzen zum Kreislaufzentrum gesendet?

Kommilitonen im Kurs Veterinärmedizin Biologie ! an der Universität Graz. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Veterinärmedizin Biologie ! an der Universität Graz auf StudySmarter:

Veterinärmedizin Biologie !

In einer diploiden somatischen Zelle gibt es beim Menschen...

22 Paare homologer Chromosomen

Veterinärmedizin Biologie !

Wo liegt das Kreislaufzentrum, aus was besteht es und wie beeinflusst es das Herz?

Das Kreislaufzentrum liegt im Stammhirn und besteht aus einem gefäßerweiternden, blutdruck- senkenden und einem gefäßverengenden, blutdruckerhöhenden Unterzentrum. Diese Zentren beeinflussen über Nerven und Hormone das Herz (bezüglich Herzfrequenz, Schlagvolumen) und die Gefäße (Verengung oder Erweiterung).


Veterinärmedizin Biologie !

Was passiert in der M-Phase und bei der Cytokinese?


Die Schwesterchromatiden werden in der M-Phase auf die Tochterzellkerne verteilt; erst danach teilt sich die Zelle selbst in einem weiteren Vorgang in zwei Zellen (Cytokinese).


Veterinärmedizin Biologie !

Was sind cyclinabhängige Kinasen?


Wie der Name schon hinweist, werden die cyclinabhängigen Kinasen (Cdk = cyclin-dependent kinases) selber erst durch die Bildung eines Komplexes mit der zweiten Gruppe der Proteine, den Cyclinen, aktiviert.


Veterinärmedizin Biologie !

Unter welchen Bedingungen kann der Abbau von Glucose stattfinden?


Der Abbau von Glukose kann im Organismus unter aeroben und anaeroben Bedingungen ablaufen (d.h. unter Anwesenheit von Sauerstoff oder ohne).


Veterinärmedizin Biologie !

In welche 2 Phasen teilt man die Herztätigkeit?

Die Herztätigkeit unterteilt sich in Herzarbeit (= Systole) und Herzruhe (= Diastole). Während der Systole pumpt das Herz, während der Diastole erholt es sich.


Veterinärmedizin Biologie !

Was müssen Zellen machen um ihre Größe konstant zu halten?


Zusätzlich zur Verdopplung ihrer Genome vermehren die meisten Zellen auch ihren übrigen Inhalt, z.B.: Organellen und Makromoleküle. Täten sie das nicht, würden sie mit jeder Teilung kleiner. Um ihre Größe konstant zu halten, müssen Zellen Wachstum (d.h. die Zunahme ihrer Masse) und Teilung aufeinander abstimmen.


Veterinärmedizin Biologie !

Was ist das Centromer?


Jedes Chromosome besitzt ein Centromer, welches durch spezifische DNA-Sequenzen definiert ist, und an welchem in der Mitose ein Protein-Komplex ausgebildet wird, an dem Mikrotubuli binden können.

Bei der Trennung der Schwesterchromatiden bleibt der Zusammenhalt der beiden DNA- Doppelstränge in diesem Bereich am längsten erhalten.



Veterinärmedizin Biologie !

Für was ist der Spindelapparat notwendig?

Zur Trennung der Schwesterchromatiden.

Veterinärmedizin Biologie !

Wie heißt der erste Kontrollpunkt, wo befindet sich dieser und was passiert genau?


Der erste Kontrollpunkt ist der Start (G1-Kontrollpunkt oder der Restriktionspunkt) in der späten G1-Phase, wo sich die Zelle festlegt, in den Zellzyklus einzutreten und die Chromosomen zuverdoppeln. Falls die extrazellulären „Umweltbedingungen“ für die Zelle ungünstig sind, bleibt dieZellzyklus hier stehen und die Zelle begibt sich in die sogenannte G0-Phase, was zu einem lebenslangen Stopp in der Zellteilung führen kann (wie oben bei den Nervenzellen erwähnt). Sobald die Zelle den G1-Kontrollpunkt hinter sich hat, durchschreitet sie normalerweise rasch den gesamten restlichen Weg des Zellzyklus – bei Säugetieren typischerweise innerhalb von 12 bis 24 Stunden. Deshalb heißt der G1-Kontrollpunkt manchmal auch Start, weil sich die Zelle beim Durchschreiten dieses Punktes darauf festlegt, den gesamten Teilungszyklus abzuschließen; eine bessere Bezeichnung wäre aber „Stopp“.


Veterinärmedizin Biologie !

Unterschied zwischen weiblichen und männlichen Fortpflanzungszellen?


􏰀 Weibliche Fortpflanzungszellen (Eizellen = Oozyten) haben 22 Autosomen und ein X- Chromosom.

􏰀 Männliche Gameten (Samenzellen = Spermien) hingegen haben 22 Autosomen und zusätzlich, zu 50% ein X- oder zu 50% ein Y-Chromosom.


Veterinärmedizin Biologie !

Wie werden Informationen vom Herzen zum Kreislaufzentrum gesendet?

In der Wand des Aortenbogens, an der Wurzel der großen Hohlvenen und Lungenvenen, in den Vor- und Hauptkammern sowie im Herzbeutel befinden sich Druckfühler, die ihre Information zum Kreislaufzentrum senden.


Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Veterinärmedizin Biologie ! an der Universität Graz zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Veterinärmedizin Biologie ! an der Universität Graz gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Graz Übersichtsseite

Genetik

Cytologie

Biologie

Einführung in Molekular-und Mikrobiologie

Biologie an der

FHNW - Fachhochschule Nordwestschweiz

Biologie Zahnmedizin an der

Universität zu Köln

Biologie an der

Universität Wien

Biologie an der

Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

Biologie an der

Impulse e.V. Schule für freie Gesundheitsberufe

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Veterinärmedizin Biologie ! an anderen Unis an

Zurück zur Universität Graz Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Veterinärmedizin Biologie ! an der Universität Graz oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login