Select your language

Suggested languages for you:
Log In Anmelden

Lernmaterialien für RömRecht2 an der Universität Graz

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen RömRecht2 Kurs an der Universität Graz zu.

TESTE DEIN WISSEN
Vertragliche Schuldverhältnisse
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Erlaubt 

•zivile Verträge 
•Pacta
• Quasi Verträge 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Ermessensspielraum des Richters 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
•strengrechtliche Obligationen 
„Obligationes stricti iuris“
Kein Ermessensspielraum
Verurteilung oder Freispruch 
Darlehen, Stipulation 

•bona fides Obligationen 
„Bonae fidei iudicia“
Weiter Ermessensspielraum
Kaufvertrag, Miete, Pacht, Dienst/Werkvertrag
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Häufung der Klagen 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

damit man sich auskennt muss man sich bewusst sein, welche Art von Klage vorliegt

Bußklage; kann man immer gemeinsam mit einer Sache verfolgen Klage erheben
-> rei vindicatio und condictio furtiva 

auf der Sachverfolgenden Ebene muss man sich entscheiden weil die beiden Klagen dasselbe Ziel verfolgen

kumulative konkurrenz: poenale Klage mit sachverfolgender Klage 

elektive Konkurrenz: sachverfolgende klagen-> entweder oder 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Durchsetzbarkeit Obligationen
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Klagbare Obligationen 

Naturalobligationen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Verbalkontrakt 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Verbum- Wort
Starker formalismus
Rituelle Wortform 
Stipulatio, dos dictio, operarum promissio, promissio iurata liberti 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Litteralkontrakt
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Förmlicher Buchungsakt 
Nur dann, wenn in Hausbuch des Pater familias etwas eingetragen wird 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Realkontrakt 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Res-Sache 
Muss Sache übergeben werden 
Darlehen (mutuum) 
Leihe (commodatum), Verwahrung (depositum), Verpfändung (Pignus) 
Fiducia 


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Anonyma synallagmata
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Innominatverträge
Nähe zu realverträgen 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Actio in rem 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Gegen die Sache selbst- dingliche Klage 
• Träger eines absoluten Rechts wendet sich gegen Jedermann
• Bei rei vincicatio (=Klage zum Schutz des Eigentums) 
o „vindizieren“
• Bei Herrschaftsrechten; va Rechtsgewalt über Sachen und Personen aus Hausverband
->patria potestas
->manus bei Ehefrau
-> Eigentum über Sklaven
• Prozessgegner; actio negatoria
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Actio in personam 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

• Klage gegen die Person; persönliche Klage“
o „condizieren“
• Der aus Forderung Berechtigte klagt Schuldner-> konkrete Person 
• Dienen Durchsetzung schuldrechtlicher Ansprüche/ Forderungen
->Rückzahlung eines Geldbetrages bei Darlehen
->Lieferung/ Zahlung bei Kaufvertrag
->Erstattung des gestohlenen Gutes& Bezahlung der Geldbuße 
• Relative Rechte-> richten sich nur gegen eine Person
 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Corpus iuris civilis
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Institutiones

Pandekten 

Codex iustianus

novellae 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Konsensualkontrakt
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Konsens- willensübereinstimmung 
Kommen durch reine willensübereinstimmung zustande

kauf (emptio venditio), Miete, Gesellschaft (societas), Auftrag (mandatum) 
Lösung ausblenden
  • 118625 Karteikarten
  • 2140 Studierende
  • 78 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen RömRecht2 Kurs an der Universität Graz - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Vertragliche Schuldverhältnisse
A:
Erlaubt 

•zivile Verträge 
•Pacta
• Quasi Verträge 
Q:
Ermessensspielraum des Richters 
A:
•strengrechtliche Obligationen 
„Obligationes stricti iuris“
Kein Ermessensspielraum
Verurteilung oder Freispruch 
Darlehen, Stipulation 

•bona fides Obligationen 
„Bonae fidei iudicia“
Weiter Ermessensspielraum
Kaufvertrag, Miete, Pacht, Dienst/Werkvertrag
Q:
Häufung der Klagen 
A:

damit man sich auskennt muss man sich bewusst sein, welche Art von Klage vorliegt

Bußklage; kann man immer gemeinsam mit einer Sache verfolgen Klage erheben
-> rei vindicatio und condictio furtiva 

auf der Sachverfolgenden Ebene muss man sich entscheiden weil die beiden Klagen dasselbe Ziel verfolgen

kumulative konkurrenz: poenale Klage mit sachverfolgender Klage 

elektive Konkurrenz: sachverfolgende klagen-> entweder oder 
Q:
Durchsetzbarkeit Obligationen
A:
Klagbare Obligationen 

Naturalobligationen
Q:
Verbalkontrakt 
A:
Verbum- Wort
Starker formalismus
Rituelle Wortform 
Stipulatio, dos dictio, operarum promissio, promissio iurata liberti 
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Litteralkontrakt
A:
Förmlicher Buchungsakt 
Nur dann, wenn in Hausbuch des Pater familias etwas eingetragen wird 
Q:
Realkontrakt 
A:
Res-Sache 
Muss Sache übergeben werden 
Darlehen (mutuum) 
Leihe (commodatum), Verwahrung (depositum), Verpfändung (Pignus) 
Fiducia 


Q:
Anonyma synallagmata
A:
Innominatverträge
Nähe zu realverträgen 
Q:
Actio in rem 
A:
Gegen die Sache selbst- dingliche Klage 
• Träger eines absoluten Rechts wendet sich gegen Jedermann
• Bei rei vincicatio (=Klage zum Schutz des Eigentums) 
o „vindizieren“
• Bei Herrschaftsrechten; va Rechtsgewalt über Sachen und Personen aus Hausverband
->patria potestas
->manus bei Ehefrau
-> Eigentum über Sklaven
• Prozessgegner; actio negatoria
Q:
Actio in personam 
A:

• Klage gegen die Person; persönliche Klage“
o „condizieren“
• Der aus Forderung Berechtigte klagt Schuldner-> konkrete Person 
• Dienen Durchsetzung schuldrechtlicher Ansprüche/ Forderungen
->Rückzahlung eines Geldbetrages bei Darlehen
->Lieferung/ Zahlung bei Kaufvertrag
->Erstattung des gestohlenen Gutes& Bezahlung der Geldbuße 
• Relative Rechte-> richten sich nur gegen eine Person
 
Q:
Corpus iuris civilis
A:
Institutiones

Pandekten 

Codex iustianus

novellae 
Q:
Konsensualkontrakt
A:
Konsens- willensübereinstimmung 
Kommen durch reine willensübereinstimmung zustande

kauf (emptio venditio), Miete, Gesellschaft (societas), Auftrag (mandatum) 
RömRecht2

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang RömRecht2 an der Universität Graz

Für deinen Studiengang RömRecht2 an der Universität Graz gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten RömRecht2 Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Recht

TU Ilmenau

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden RömRecht2
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen RömRecht2