Chemie Minerale an der Universität Graz

Karteikarten und Zusammenfassungen für Chemie Minerale an der Universität Graz

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Chemie Minerale an der Universität Graz.

Beispielhafte Karteikarten für Chemie Minerale an der Universität Graz auf StudySmarter:

Gewinnung von Wasserstoff (5 Arten)

Beispielhafte Karteikarten für Chemie Minerale an der Universität Graz auf StudySmarter:

Knallgas (Vorgang)

Beispielhafte Karteikarten für Chemie Minerale an der Universität Graz auf StudySmarter:

Die Reaktion von Schwefel und Wasserstoff erfordert keinen Katalysator.

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Chemie Minerale an der Universität Graz auf StudySmarter:

Wasserstoff wird oft verwendet als ...

Beispielhafte Karteikarten für Chemie Minerale an der Universität Graz auf StudySmarter:

Welche Bindung liegt zwischen H-Verbindungen + Nichtmetallen vor?

Beispielhafte Karteikarten für Chemie Minerale an der Universität Graz auf StudySmarter:

H reduziert Carbonsäuren zu 

Beispielhafte Karteikarten für Chemie Minerale an der Universität Graz auf StudySmarter:

Zu welchem Element ist Wasserstoff isoelektronisch?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Chemie Minerale an der Universität Graz auf StudySmarter:

Na kommt wie vor?

Beispielhafte Karteikarten für Chemie Minerale an der Universität Graz auf StudySmarter:

Li Gewinnung 

Beispielhafte Karteikarten für Chemie Minerale an der Universität Graz auf StudySmarter:

H reduziert Ketone zu

Beispielhafte Karteikarten für Chemie Minerale an der Universität Graz auf StudySmarter:

H reduziert Säureamide zu 

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Chemie Minerale an der Universität Graz auf StudySmarter:

Na + Cl reagieren 

Kommilitonen im Kurs Chemie Minerale an der Universität Graz. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Chemie Minerale an der Universität Graz auf StudySmarter:

Chemie Minerale

Gewinnung von Wasserstoff (5 Arten)

  • steam reforming (900°C) Ni-Katalyse
  • Co-Konvertierung Co3O4-Katalyse°C
  • Wassergas 
  • H2O Elektrolyse 
  • Unedle Metalle + Säure
  • Unedle Metalle + Lauge

Chemie Minerale

Knallgas (Vorgang)

H reagiert mit Sauerstoff unter Explosion zu Wasser 

Chemie Minerale

Die Reaktion von Schwefel und Wasserstoff erfordert keinen Katalysator.

falsch

Chemie Minerale

Wasserstoff wird oft verwendet als ...

Reduktionsmittel

Chemie Minerale

Welche Bindung liegt zwischen H-Verbindungen + Nichtmetallen vor?

kovalente Bindung

Chemie Minerale

H reduziert Carbonsäuren zu 

Alkoholen

Chemie Minerale

Zu welchem Element ist Wasserstoff isoelektronisch?

zu Helium 

Chemie Minerale

Na kommt wie vor?

nur gebunden --> kationisch in Salzen 

Chemie Minerale

Li Gewinnung 

durch Schmelzelektrolyse aus LiCl

Chemie Minerale

H reduziert Ketone zu

Alkoholen 

Chemie Minerale

H reduziert Säureamide zu 

Aminen

Chemie Minerale

Na + Cl reagieren 

unter Lichterscheinung zu Natriumchlorid 

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Chemie Minerale an der Universität Graz zu sehen

Singup Image Singup Image

Chemie an der

Freie Universität Berlin

Chemie an der

Fachhochschule Kiel

Chemie an der

Freie Universität Berlin

Chemie an der

ZHAW - Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften

Chemie an der

Pädagogische Hochschule Luzern

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Chemie Minerale an anderen Unis an

Zurück zur Universität Graz Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Chemie Minerale an der Universität Graz oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards