Biopharmazeutikaa an der Universität Graz | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für Biopharmazeutikaa an der Universität Graz

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Biopharmazeutikaa Kurs an der Universität Graz zu.

TESTE DEIN WISSEN
Insulin aspart und Insulin glargin unterscheiden sich im Wirkungseintritt und in der Wirkdauer in der Weise, dass Insulin aspart bereits nach 10 min wirkt und die Wirkung 180-300min anhält, während Insulin glargin erst nach 1-2 Stunden wirkt und die Wirkung 20-26h anhält
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Richtig
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Das Choriongonadotrope Hormon (hCG) wird für den quantitativen Nachweis beim Schwangerschaftstest (Nachweis der für hcG spezifischen beta-hCG-Untereinheit) verwendet.
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Richtig
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Emicizumab ist ein bispezifischer humanisierter monoklonarer Antikörper, der sowohl an den Gerinnungsfaktor IXa als auch an den Faktor X bindet und deren Aktivierung vermittelt. Damit hat er eine Faktor VIII-mimetische Wirkung und kann zur Behandlung der Hämophilie A verwendet werden.
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Richtig
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
„Omalizumab“ neutralisiert die im Zuge allergischer Reaktionen gebildeten IgE-Antikörper durch Bindung an die konstante Region und verhindert dadurch die Degranulation der Mastzellen. Es ist zugelassen zur Behandlung des metastasierenden kolorektalen Karzinoms. 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
FALSCH-> „Omalizumab“ neutralisiert die im Zuge allergischer Reaktionen gebildeten IgE-Antikörper durch Bindung an die konstante Region und verhindert dadurch die Degranulation der Mastzellen. Es ist zugelassen zur Behandlung von mittlerem bis schwerem Asthma bronchiale
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Denileukin diftitox bindet an Zellen, die den IL-Rezeptor exprimieren (CD20-positive Zellen) und töten über das Diphterietoxin die Zelle ab. Anwendung bei kutanen T-Zell Lymphoben 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
FALSCH -> Denileukin diftitox bindet an Zellen, die den IL-Rezeptor exprimieren (CD25-positive Zellen) und tötet über das Dipherietoxin die Zelle ab. Anwendung bei kutanten T-Zell Lymphomen 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Der rekombinante Tumor-Nekrose-Faktor Tasonermin wird mit CHO-Zellen hergestellt und als Zytostatikum bei nicht reserzierbaren Weichteilsarkomen der Extremitäten ist 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Falsch -> Der rekombinante Tumor-Nekrose-Faktor Tasonermin wird mit E.coli hergestellt und als Zytostatikum bei nicht resezierbaren Weichteilsarkomen der Extremitäten ist.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
„Insulin degludec“ ist ein wirksames Insulinanalogon (wirkt über 24 Stunden), das in Sacharomyces cerevisiae rekombinant hergestellt wird 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Richtig
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Ranibizumad (Lucentis) ist ein humanisierter monoklonaler IgG1 Antikörper, der eine Stimulierung der Angiogenese bewirkt und zur Behandlung der feuchten altersabhängigen Makuladegeneration (AMD) zugelassen ist. 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
FALSCH -> Ranibizumad (Lucentis) ist ein humanisierter monoklonaler IgG1 Antikörper, der eine Hemmung der Angiogenese bewirkt und zur Behandlung der feuchten altersabhängigen Makuladegeneration (AMD) zugelassen ist. 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Rekombinantes Humaninsulin kann in E.coli auf folgende Weise hergestellt werden:
  • Es wird nur ein einziges Plasmid und nur ein transgner E.coli Stamm verwendet
  • Das Plasmid trägt das komplette Insulin-Gen (A-,B-,C-Kette)
  • Das Gen wird exakt hinter einen Methionin-Codon des Tryptophan-Synthase-Gens inseriert, so dass wiederum ein Fusionsprotein synthetisiert wird
  • Proinsulin wird aus dem Fusionsprotein durch CNBr-Behandlung freigesetzt und durch reduktive Sulfitolyse in das Sulfonderivat überführt -> Proinsulin wird aus dem Fusionsprotein durch CNBr-Behandlung freigesetzt und durch oxidative Sulfitolyse in das Sulfonatderivat überführt
  • Durch Behandlung von Proinsulin mit Carboxypeptidase B und Trypsin wird das C-Peptid entfernt, und man erhält aktives Insulin  
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
-
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Somatostatin ist das menschliche Wachstumshormon und wird auch „Somatotropes Hormon“ genannt
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Falsch -> Somatotropin ist das menschliche Wachstumshormon und wird auch „Somatotropes Hormon“ genannt
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Cetuximab wird in Kombination mit Irinotecan zur Behandlung eines EGF-Rezeptor positivem metastasierenden kolorektalen Karzinoms auch in der First-line-Therapie verwendet. 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Richtig
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Somatotropin reguliert das menschliche Wachstum und greift über die Bildung von wachstumsfördernden Faktoren (Somatomedine = insulin like growth factors, IGF) auch in andere physiologische Vorgänge ein. 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Richtig
Lösung ausblenden
  • 56355 Karteikarten
  • 1374 Studierende
  • 47 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Biopharmazeutikaa Kurs an der Universität Graz - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Insulin aspart und Insulin glargin unterscheiden sich im Wirkungseintritt und in der Wirkdauer in der Weise, dass Insulin aspart bereits nach 10 min wirkt und die Wirkung 180-300min anhält, während Insulin glargin erst nach 1-2 Stunden wirkt und die Wirkung 20-26h anhält
A:
Richtig
Q:
Das Choriongonadotrope Hormon (hCG) wird für den quantitativen Nachweis beim Schwangerschaftstest (Nachweis der für hcG spezifischen beta-hCG-Untereinheit) verwendet.
A:
Richtig
Q:
Emicizumab ist ein bispezifischer humanisierter monoklonarer Antikörper, der sowohl an den Gerinnungsfaktor IXa als auch an den Faktor X bindet und deren Aktivierung vermittelt. Damit hat er eine Faktor VIII-mimetische Wirkung und kann zur Behandlung der Hämophilie A verwendet werden.
A:
Richtig
Q:
„Omalizumab“ neutralisiert die im Zuge allergischer Reaktionen gebildeten IgE-Antikörper durch Bindung an die konstante Region und verhindert dadurch die Degranulation der Mastzellen. Es ist zugelassen zur Behandlung des metastasierenden kolorektalen Karzinoms. 
A:
FALSCH-> „Omalizumab“ neutralisiert die im Zuge allergischer Reaktionen gebildeten IgE-Antikörper durch Bindung an die konstante Region und verhindert dadurch die Degranulation der Mastzellen. Es ist zugelassen zur Behandlung von mittlerem bis schwerem Asthma bronchiale
Q:
Denileukin diftitox bindet an Zellen, die den IL-Rezeptor exprimieren (CD20-positive Zellen) und töten über das Diphterietoxin die Zelle ab. Anwendung bei kutanen T-Zell Lymphoben 
A:
FALSCH -> Denileukin diftitox bindet an Zellen, die den IL-Rezeptor exprimieren (CD25-positive Zellen) und tötet über das Dipherietoxin die Zelle ab. Anwendung bei kutanten T-Zell Lymphomen 
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Der rekombinante Tumor-Nekrose-Faktor Tasonermin wird mit CHO-Zellen hergestellt und als Zytostatikum bei nicht reserzierbaren Weichteilsarkomen der Extremitäten ist 
A:
Falsch -> Der rekombinante Tumor-Nekrose-Faktor Tasonermin wird mit E.coli hergestellt und als Zytostatikum bei nicht resezierbaren Weichteilsarkomen der Extremitäten ist.
Q:
„Insulin degludec“ ist ein wirksames Insulinanalogon (wirkt über 24 Stunden), das in Sacharomyces cerevisiae rekombinant hergestellt wird 
A:
Richtig
Q:
Ranibizumad (Lucentis) ist ein humanisierter monoklonaler IgG1 Antikörper, der eine Stimulierung der Angiogenese bewirkt und zur Behandlung der feuchten altersabhängigen Makuladegeneration (AMD) zugelassen ist. 
A:
FALSCH -> Ranibizumad (Lucentis) ist ein humanisierter monoklonaler IgG1 Antikörper, der eine Hemmung der Angiogenese bewirkt und zur Behandlung der feuchten altersabhängigen Makuladegeneration (AMD) zugelassen ist. 
Q:
Rekombinantes Humaninsulin kann in E.coli auf folgende Weise hergestellt werden:
  • Es wird nur ein einziges Plasmid und nur ein transgner E.coli Stamm verwendet
  • Das Plasmid trägt das komplette Insulin-Gen (A-,B-,C-Kette)
  • Das Gen wird exakt hinter einen Methionin-Codon des Tryptophan-Synthase-Gens inseriert, so dass wiederum ein Fusionsprotein synthetisiert wird
  • Proinsulin wird aus dem Fusionsprotein durch CNBr-Behandlung freigesetzt und durch reduktive Sulfitolyse in das Sulfonderivat überführt -> Proinsulin wird aus dem Fusionsprotein durch CNBr-Behandlung freigesetzt und durch oxidative Sulfitolyse in das Sulfonatderivat überführt
  • Durch Behandlung von Proinsulin mit Carboxypeptidase B und Trypsin wird das C-Peptid entfernt, und man erhält aktives Insulin  
A:
-
Q:
Somatostatin ist das menschliche Wachstumshormon und wird auch „Somatotropes Hormon“ genannt
A:
Falsch -> Somatotropin ist das menschliche Wachstumshormon und wird auch „Somatotropes Hormon“ genannt
Q:
Cetuximab wird in Kombination mit Irinotecan zur Behandlung eines EGF-Rezeptor positivem metastasierenden kolorektalen Karzinoms auch in der First-line-Therapie verwendet. 
A:
Richtig
Q:
Somatotropin reguliert das menschliche Wachstum und greift über die Bildung von wachstumsfördernden Faktoren (Somatomedine = insulin like growth factors, IGF) auch in andere physiologische Vorgänge ein. 
A:
Richtig
Biopharmazeutikaa

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten Biopharmazeutikaa Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Pharmazeutishe Analytik

Technische Hochschule Köln

Zum Kurs
Pharmazeutische Technologie & Biopharmazie

Universität Wien

Zum Kurs
B2 pharmazeutische Chemie

Universität Wien

Zum Kurs
Pharmazeutische Technologie & Biopharmazie

Universität Wien

Zum Kurs
Biopharmazeutika

Universität Graz

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Biopharmazeutikaa
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Biopharmazeutikaa