Betriebswirtschaft Personengesellschaften an der Universität Graz | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für Betriebswirtschaft Personengesellschaften an der Universität Graz

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Betriebswirtschaft Personengesellschaften Kurs an der Universität Graz zu.

TESTE DEIN WISSEN
Was spricht für diese Rechtsform?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Für diese Rechtsform spricht, dass mehrere Personen zur Kapitalaufbringung beitragen, die Verantwortung auf verschiedene Personen aufgeteilt werden kann und wichtige Entscheidungen abgesprochen werden können.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Geben Sie Aspekte an, die nicht unbedingt für diese Rechtsform sprechen!
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Allerdings muss der erwirtschaftete Gewinn unter den Personen aufgeteilt werden. zudem muss zumindest eine Person das gesamte Risiko für Fehlentscheidung tragen und mit ihrem gesamten Vermögen für die Unternehmensschulden haften.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wie groß war der Anteil der Personengesellschaften an neugegründeten Unternehmen 2012 in Österreich?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
In Österreich betrug der Anteil der Personengesellschaften an neugegründeten Unternehmen 2012 rund 17%.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Woher kommt das gesamte benötigte Eigenkapital?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Das gesamte benötigte Eigenkapital kommt von den Gesellschaftern des Unternehmens. 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wie wird das Kapital in einer OG aufgebracht?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
In einer OG wird das Kapital von mehreren gleichberechtigten Gesellschaftern aufgebracht.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wie heißen die Mitglieder einer OG?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
(gleichberechtigte) Gesellschafter
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wie heißen die Mitglieder einer Kommanditgesellschaft?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Komplementäre (min. 1) = Vollhafter
Kommanditisten (min. 1) = Teilhafter
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Von wem wirs das Kapital aufgebracht?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Das Kapital wird von Komplementären (min. 1; =Vollhafter) und Kommanditisten (min. 1; = Teilhafter) aufgebracht.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wie setzt sich eine "Stille Gesellschaft" zusammen?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Eine Stille Gesellschaft besteht aus Gesellschaftern (evt. Inhaber des Unternehmens) und einem oder mehreren Stillen Gesellschaftern.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Erläutern Sie die "Stille Gesellschaft"!
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Der Stille Gesellschafter bildet mit den Inhabern des Unternehmens eine eigene Stille Gesellschaft.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was wird im Gesellschaftsvertrag festgelegt?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Im Gesellschaftsvertrag werden die Rechte und Pflichten der Gesellschafter festgelegt.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was geschieht bei Personengesellschaften?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Bei Personengesellschaften schließen sich mehrere Personen zusammen, um gemeinsam ein Unternehmen zu betreiben.
Lösung ausblenden
  • 56858 Karteikarten
  • 1395 Studierende
  • 47 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Betriebswirtschaft Personengesellschaften Kurs an der Universität Graz - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Was spricht für diese Rechtsform?
A:
Für diese Rechtsform spricht, dass mehrere Personen zur Kapitalaufbringung beitragen, die Verantwortung auf verschiedene Personen aufgeteilt werden kann und wichtige Entscheidungen abgesprochen werden können.
Q:
Geben Sie Aspekte an, die nicht unbedingt für diese Rechtsform sprechen!
A:
Allerdings muss der erwirtschaftete Gewinn unter den Personen aufgeteilt werden. zudem muss zumindest eine Person das gesamte Risiko für Fehlentscheidung tragen und mit ihrem gesamten Vermögen für die Unternehmensschulden haften.
Q:
Wie groß war der Anteil der Personengesellschaften an neugegründeten Unternehmen 2012 in Österreich?
A:
In Österreich betrug der Anteil der Personengesellschaften an neugegründeten Unternehmen 2012 rund 17%.
Q:
Woher kommt das gesamte benötigte Eigenkapital?
A:
Das gesamte benötigte Eigenkapital kommt von den Gesellschaftern des Unternehmens. 
Q:
Wie wird das Kapital in einer OG aufgebracht?
A:
In einer OG wird das Kapital von mehreren gleichberechtigten Gesellschaftern aufgebracht.
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Wie heißen die Mitglieder einer OG?
A:
(gleichberechtigte) Gesellschafter
Q:
Wie heißen die Mitglieder einer Kommanditgesellschaft?
A:
Komplementäre (min. 1) = Vollhafter
Kommanditisten (min. 1) = Teilhafter
Q:
Von wem wirs das Kapital aufgebracht?
A:
Das Kapital wird von Komplementären (min. 1; =Vollhafter) und Kommanditisten (min. 1; = Teilhafter) aufgebracht.
Q:
Wie setzt sich eine "Stille Gesellschaft" zusammen?
A:
Eine Stille Gesellschaft besteht aus Gesellschaftern (evt. Inhaber des Unternehmens) und einem oder mehreren Stillen Gesellschaftern.
Q:
Erläutern Sie die "Stille Gesellschaft"!
A:
Der Stille Gesellschafter bildet mit den Inhabern des Unternehmens eine eigene Stille Gesellschaft.
Q:
Was wird im Gesellschaftsvertrag festgelegt?
A:
Im Gesellschaftsvertrag werden die Rechte und Pflichten der Gesellschafter festgelegt.
Q:
Was geschieht bei Personengesellschaften?
A:
Bei Personengesellschaften schließen sich mehrere Personen zusammen, um gemeinsam ein Unternehmen zu betreiben.
Betriebswirtschaft Personengesellschaften

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Betriebswirtschaft Personengesellschaften an der Universität Graz

Für deinen Studiengang Betriebswirtschaft Personengesellschaften an der Universität Graz gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Betriebswirtschaft Personengesellschaften Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Baubetriebswirtschaft

Karlsruher Institut für Technologie

Zum Kurs
Betriebswirtschaft

Universität Luzern

Zum Kurs
baubetriebswirtschaft

Frankfurt University of Applied Sciences

Zum Kurs
Betriebswirtschaft

FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Zum Kurs
Betriebswirtschaft

Fachhochschule des Mittelstands

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Betriebswirtschaft Personengesellschaften
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Betriebswirtschaft Personengesellschaften