Pharmakologie an der Universität Göttingen

Karteikarten und Zusammenfassungen für Pharmakologie an der Universität Göttingen

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Pharmakologie an der Universität Göttingen.

Beispielhafte Karteikarten für Pharmakologie an der Universität Göttingen auf StudySmarter:

Welche ist am ehesten keine Nebenwirkung von Antipsychotika?

Beispielhafte Karteikarten für Pharmakologie an der Universität Göttingen auf StudySmarter:

Was ist keine potentielle Wirkung bzw. Nebenwirkung von ß-Blockern, die ß1-

und ß2-Rezeptoren blockieren?

Beispielhafte Karteikarten für Pharmakologie an der Universität Göttingen auf StudySmarter:

Bei welchem Zytostatikum kommen häufig Kardiopathien vor?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Pharmakologie an der Universität Göttingen auf StudySmarter:

Ein Medikament ist eine schwache Base und hat einen pKa von 10,4, wie liegt

es im Blut vor?

Beispielhafte Karteikarten für Pharmakologie an der Universität Göttingen auf StudySmarter:

Was macht Topotecan am ehesten?

Beispielhafte Karteikarten für Pharmakologie an der Universität Göttingen auf StudySmarter:

Eine Patientin bekommt Medikament X zu Behandlung von Depressionen.

Dieses Medikament wird von CYP2D6 metabolisiert. Nach einem Gentest wird

klar, dass sie einen Polymorphismus besitzt, der sie zu einem “poor

metabolizer” macht. Welche Therapiemöglichkeit ist am ehesten sinnvoll?

Beispielhafte Karteikarten für Pharmakologie an der Universität Göttingen auf StudySmarter:

Welche Cytochrom P450 Enzyme metabolisieren die meisten Arzneistoffe?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Pharmakologie an der Universität Göttingen auf StudySmarter:

Welcher ist kein Mechanismus der antiviralen Medikation?

Beispielhafte Karteikarten für Pharmakologie an der Universität Göttingen auf StudySmarter:

Welches ist eine Methode der primären Giftentfernung

Beispielhafte Karteikarten für Pharmakologie an der Universität Göttingen auf StudySmarter:

Welcher Protein Polymorphismus hat bei der Arzneimitteltherapie die

geringste Bedeutung?

Beispielhafte Karteikarten für Pharmakologie an der Universität Göttingen auf StudySmarter:

Ein Patient beginnt drei Zyklen einer Chemotherapie vor der chirurgischen

Entfernung eines Tumors. Welcher der folgenden Begriffe beschreibt diese

Chemotherapie am besten?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Pharmakologie an der Universität Göttingen auf StudySmarter:

Welche Kombination von Noxe und entsprechendem Antidot ist falsch?

Kommilitonen im Kurs Pharmakologie an der Universität Göttingen. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Pharmakologie an der Universität Göttingen auf StudySmarter:

Pharmakologie

Welche ist am ehesten keine Nebenwirkung von Antipsychotika?

Manie

Pharmakologie

Was ist keine potentielle Wirkung bzw. Nebenwirkung von ß-Blockern, die ß1-

und ß2-Rezeptoren blockieren?

Aktivierung der Renin-Freisetzung

Pharmakologie

Bei welchem Zytostatikum kommen häufig Kardiopathien vor?

Doxorubicin

Pharmakologie

Ein Medikament ist eine schwache Base und hat einen pKa von 10,4, wie liegt

es im Blut vor?

zu 99% positiv geladen

Pharmakologie

Was macht Topotecan am ehesten?

Inhibition der Topoisomerase I

Pharmakologie

Eine Patientin bekommt Medikament X zu Behandlung von Depressionen.

Dieses Medikament wird von CYP2D6 metabolisiert. Nach einem Gentest wird

klar, dass sie einen Polymorphismus besitzt, der sie zu einem “poor

metabolizer” macht. Welche Therapiemöglichkeit ist am ehesten sinnvoll?

Dosis erniedrigen

Pharmakologie

Welche Cytochrom P450 Enzyme metabolisieren die meisten Arzneistoffe?

CYP3A4/5

Pharmakologie

Welcher ist kein Mechanismus der antiviralen Medikation?

Hemmung der Mikrotubuli

Pharmakologie

Welches ist eine Methode der primären Giftentfernung

Einmalige Gabe von Aktivkohle

Pharmakologie

Welcher Protein Polymorphismus hat bei der Arzneimitteltherapie die

geringste Bedeutung?

CYP3A4/5

Pharmakologie

Ein Patient beginnt drei Zyklen einer Chemotherapie vor der chirurgischen

Entfernung eines Tumors. Welcher der folgenden Begriffe beschreibt diese

Chemotherapie am besten?

Neoadjuvant

Pharmakologie

Welche Kombination von Noxe und entsprechendem Antidot ist falsch?

Vitamin K und DMPS

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Pharmakologie an der Universität Göttingen zu sehen

Singup Image Singup Image

pharmakologie an der

LMU München

N19St-03 Pharmakologie an der

Hochschule Emden/ Leer

Lerntag 72 Pharmakologie an der

TU Dresden

pharmacologie an der

Université Côte d'Azur

klinische Pharmakologie an der

Universität Giessen

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Pharmakologie an anderen Unis an

Zurück zur Universität Göttingen Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Pharmakologie an der Universität Göttingen oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login