VWL/BWL I an der Universität Giessen

Karteikarten und Zusammenfassungen für VWL/BWL I an der Universität Giessen

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs VWL/BWL I an der Universität Giessen.

Beispielhafte Karteikarten für VWL/BWL I an der Universität Giessen auf StudySmarter:

Beschreibe wie fixe Kosten zu variable Kosten werden können 

Beispielhafte Karteikarten für VWL/BWL I an der Universität Giessen auf StudySmarter:

Opportunitätskosten
(Verzichts- oder Alternativkosten)

Beispielhafte Karteikarten für VWL/BWL I an der Universität Giessen auf StudySmarter:

Erläutern Sie den Unterschied zwischen einer positiven und einer normativen Aussage! 

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für VWL/BWL I an der Universität Giessen auf StudySmarter:

VWL


Wie unterscheidet man fixe und variable Kosten?

Beispielhafte Karteikarten für VWL/BWL I an der Universität Giessen auf StudySmarter:

Nennen Sie 4 Eigenschaften von Indifferenzkurven

Beispielhafte Karteikarten für VWL/BWL I an der Universität Giessen auf StudySmarter:

Definition Nutzenfunktion

Beispielhafte Karteikarten für VWL/BWL I an der Universität Giessen auf StudySmarter:

Was besagt das Gossensche Gesetz?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für VWL/BWL I an der Universität Giessen auf StudySmarter:

Verteilungsgerechtigkeit

Beispielhafte Karteikarten für VWL/BWL I an der Universität Giessen auf StudySmarter:

Annahmen Homo Oeconomicus

Beispielhafte Karteikarten für VWL/BWL I an der Universität Giessen auf StudySmarter:

Unterschied zwischen normale und inferiore Güter 

Beispielhafte Karteikarten für VWL/BWL I an der Universität Giessen auf StudySmarter:

Was ist die Grenzproduktivität?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für VWL/BWL I an der Universität Giessen auf StudySmarter:

Wie lässt sich das Gewinnmaximum einer Unternehmung ermitteln?

Kommilitonen im Kurs VWL/BWL I an der Universität Giessen. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für VWL/BWL I an der Universität Giessen auf StudySmarter:

VWL/BWL I

Beschreibe wie fixe Kosten zu variable Kosten werden können 

  • Kurzfristige Sicht:
    • Kosten für Maschinen & Gebäude > fixe Kosten
  • Langfristige Sicht:
    • Kosten für Maschinen und Gebäude > variable Kosten

VWL/BWL I

Opportunitätskosten
(Verzichts- oder Alternativkosten)

Sind nicht den Ausgaben für das gewählte Gut gleich, sondern entscheidend ist der Verzicht auf die Nutzung einer Alternative.

VWL/BWL I

Erläutern Sie den Unterschied zwischen einer positiven und einer normativen Aussage! 

  • positive Aussage:
    • sind empirisch überprüfbar 
    • sagt was ist, bzw. wie die Welt ist
      --> deskriptiv
  • normative Aussage:
    • sind nicht empirisch überprüfbar
    • sagt was sein soll, bzw. wie die Welt sein soll
      --> präskriptiv


VWL/BWL I

VWL


Wie unterscheidet man fixe und variable Kosten?

  • fixe Kosten (Kf):
    • Produktionsmengenunabhängige Kosten
    • fallen immer an und sind unabhängig von ihrer Ausbringungsmenge
    • sind unabhängig vom Beschäftigungsgrad 
  • variable Kosten (Kv):
    • variieren mit der Produktionsmenge
    • Je mehr produziert wird, desto höher sind die Kosten
    • sind abhängig vom Beschäftigungsgrad

VWL/BWL I

Nennen Sie 4 Eigenschaften von Indifferenzkurven

1. Höher liegende Indifferenzkurven werden gegenüber niedriger liegenden Indifferenzkurven bevorzugt

2. Indifferenzkurven weisen eine negative Steigung auf

3. Indifferenzkurven schneiden sich nicht

4. Indifferenzkurven verlaufen konvex

VWL/BWL I

Definition Nutzenfunktion

Beziehung zwischen Konsumbündel einer Person & dem gesamten Nutzen, den dieses Konsumbündel stiftet

VWL/BWL I

Was besagt das Gossensche Gesetz?

Je mehr man von einem Gut hat, desto geringer ist der Grenznutzen

VWL/BWL I

Verteilungsgerechtigkeit

Eigenschaft einer Gesellschaft den wirtschaftlichen Wohlstand fair auf die Mitglieder zu verteilen

VWL/BWL I

Annahmen Homo Oeconomicus

  • unbegrenzte Rationalität:
    Menschen sind rationale Nutzenmaximierer, die immer nach Optimierung streben. Sie unterliegen keinen kognitiven Beschränkungen
  • unbegrenzte Willenskraft:
    Der Homo Oeconomicus hat keine Emotionen und Selbstkontrollprobleme - er verfolgt dir Optimierung seines Nutzens ohne Einschränkungen
  • unbegrenztes Eigennutzungsstreben:
    Menschen sind Eigennutzenmaximierer. Sie streben danach ihren eigenen Nutzen zu maximieren - das Wohlergehen anderer Menschen oder auch Vorlieben für Fairness spielen für ihn keine Rolle

VWL/BWL I

Unterschied zwischen normale und inferiore Güter 

  • normale Güter:
    Gut, dessen nachgefragte Menge mit Einkommenszuwachs wächst
  • Inferiores Gut
    Gut, dessen nachgefragte Menge mit Einkommenszuwachs sinkt

VWL/BWL I

Was ist die Grenzproduktivität?

Zuwachs an Produktionsmenge, den man durch eine zusätzliche Einheit des Inputs erzielt

VWL/BWL I

Wie lässt sich das Gewinnmaximum einer Unternehmung ermitteln?

Zur Gewinnmaximierung wählt das Unternehmen eine Produktionsmenge, bei der Grenzerlös und Grenzkosten übereinstimmen.

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für VWL/BWL I an der Universität Giessen zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang VWL/BWL I an der Universität Giessen gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Giessen Übersichtsseite

VWL und BWL I

Ernährung des Menschen

Biologie

Lebensmittelchemie, -analytik und -recht

Ernährungsphysiologie

Pathobiochemie

Marketing in der Agrar- und Ernährungswirtschaft

Grundlagen der Beratung und Gesprächsführung

Physiologie und Biochemie des Gastrointestinaltraktes

Biochemie I

VWL & BWL an der

Universität Giessen

BWL I an der

IUBH Internationale Hochschule

VWL BWL an der

AKAD Hochschule Stuttgart

BWL VWL an der

Hochschule für Forstwirtschaft Rottenburg

Vwl/BWL an der

Hochschule RheinMain

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch VWL/BWL I an anderen Unis an

Zurück zur Universität Giessen Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für VWL/BWL I an der Universität Giessen oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards