Klinische Kinder und Jugendpsychologie an der Universität Giessen

Karteikarten und Zusammenfassungen für Klinische Kinder und Jugendpsychologie an der Universität Giessen

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Klinische Kinder und Jugendpsychologie an der Universität Giessen.

Beispielhafte Karteikarten für Klinische Kinder und Jugendpsychologie an der Universität Giessen auf StudySmarter:

Enuresis nocturna. Welche Aussagen sind korrekt

Beispielhafte Karteikarten für Klinische Kinder und Jugendpsychologie an der Universität Giessen auf StudySmarter:

Bei der Funktionellen Harninkontinenz N 39.4 wird unterschieden zwischen

Beispielhafte Karteikarten für Klinische Kinder und Jugendpsychologie an der Universität Giessen auf StudySmarter:

Die Blase wird reguliert durch 

Beispielhafte Karteikarten für Klinische Kinder und Jugendpsychologie an der Universität Giessen auf StudySmarter:

Nenne die drei Subtypen des Einnässens nach ICD-10 / DSM - 5

Beispielhafte Karteikarten für Klinische Kinder und Jugendpsychologie an der Universität Giessen auf StudySmarter:

Welche Aussagen bzgl. idiopatischer Dranginkontinenz sind richtig?

Beispielhafte Karteikarten für Klinische Kinder und Jugendpsychologie an der Universität Giessen auf StudySmarter:

Welche Symptome zeigt ein Kind mit Harninkontinenz bei Miktionsaufschub?

Beispielhafte Karteikarten für Klinische Kinder und Jugendpsychologie an der Universität Giessen auf StudySmarter:

Was ist eine funktionelle Harninkontinenz II ?

Beispielhafte Karteikarten für Klinische Kinder und Jugendpsychologie an der Universität Giessen auf StudySmarter:

Welche Formen des Einnässens sind vorwiegend genetischer Ätiologie? 

Beispielhafte Karteikarten für Klinische Kinder und Jugendpsychologie an der Universität Giessen auf StudySmarter:

Die Kriterien der ideopathischen
Drankinkontinenz sind

Beispielhafte Karteikarten für Klinische Kinder und Jugendpsychologie an der Universität Giessen auf StudySmarter:

Welcher Zusammenhang kam bei der Studie von Equit 2004 heraus zum Thema Enuresis und Enkropresis & ADHS heraus?

Beispielhafte Karteikarten für Klinische Kinder und Jugendpsychologie an der Universität Giessen auf StudySmarter:

Welche Risikofaktoren für Enuresis sind durch eine Studie von Gontard et al. 2011 signifikant geworden

Beispielhafte Karteikarten für Klinische Kinder und Jugendpsychologie an der Universität Giessen auf StudySmarter:

Welche Behandlungsreihenfolge ist richtig?

Kommilitonen im Kurs Klinische Kinder und Jugendpsychologie an der Universität Giessen. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Klinische Kinder und Jugendpsychologie an der Universität Giessen auf StudySmarter:

Klinische Kinder und Jugendpsychologie

Enuresis nocturna. Welche Aussagen sind korrekt

F 98.0

Klinische Kinder und Jugendpsychologie

Bei der Funktionellen Harninkontinenz N 39.4 wird unterschieden zwischen

Idiopathische Dranginkontinenz

Klinische Kinder und Jugendpsychologie

Die Blase wird reguliert durch 

den Detrusor

Klinische Kinder und Jugendpsychologie

Nenne die drei Subtypen des Einnässens nach ICD-10 / DSM - 5

Enuresis

  • nocturna
  • diurna
  • nocturna et diurna

Klinische Kinder und Jugendpsychologie

Welche Aussagen bzgl. idiopatischer Dranginkontinenz sind richtig?

◦ Leitsymptome
◦ hohe Miktionsfrequenz von >7x/Tag
◦ plötzlich einsetzender starker Harndrang
◦ Einsatz von Haltemanövern (s. Abb. rechts)
◦ Einnässen kleiner Urinmengen

Klinische Kinder und Jugendpsychologie

Welche Symptome zeigt ein Kind mit Harninkontinenz bei Miktionsaufschub?


◦ seltene Toilettengänge <5x/Tag
◦ Aufschieben der Miktion bis zum Einnässen


Klinische Kinder und Jugendpsychologie

Was ist eine funktionelle Harninkontinenz II ?

Detrusor-Sphinkter-Dyskoordination
◦ Blasenentleerungs-Störung
◦ gesteigerte Reflexbereitschaft des Detrusor vesicae Muskels (Muskel um die Blase)
◦ spastische Funktionsstörung des Beckenbodenmuskels/Blasenschließmuskels
(normalerweise entspannt)

Klinische Kinder und Jugendpsychologie

Welche Formen des Einnässens sind vorwiegend genetischer Ätiologie? 

◦ Enuresis nocturna
◦ Idiopathische Dranginkontinenz
◦ Lachinkontinenz

Klinische Kinder und Jugendpsychologie

Die Kriterien der ideopathischen
Drankinkontinenz sind

A. Mindestens 2x/Woche über 3 konsekutive
Monate

Klinische Kinder und Jugendpsychologie

Welcher Zusammenhang kam bei der Studie von Equit 2004 heraus zum Thema Enuresis und Enkropresis & ADHS heraus?

Der Mittelwert lag bei 6,2 Jahren

Klinische Kinder und Jugendpsychologie

Welche Risikofaktoren für Enuresis sind durch eine Studie von Gontard et al. 2011 signifikant geworden

ADHS

Klinische Kinder und Jugendpsychologie

Welche Behandlungsreihenfolge ist richtig?

◦Einkoten
◦Einnässen tagsüber
◦Einnässen nachts

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Klinische Kinder und Jugendpsychologie an der Universität Giessen zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Klinische Kinder und Jugendpsychologie an der Universität Giessen gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Giessen Übersichtsseite

Statistik I

Allgemeine Psychologie I: Wahrnehmung, Emotion und Motivation

Differentielle Psychologie

Sozialpsychologie

Pädagogische Psychologie

Wahrnehmungspsychologie

Wahrnehmungspsychologie

Testtheorie

biologische Psychologie (Wittmanm 1.FS)

Sozialpsychologie Glossar

Sozialpsychologie - Probeklausur 3

Sozialpsychologie - Probeklausur 4

Biologie Wittmann

2. VL Biologie Wittmann

Statistik

Statistik 2 Wissensüberprüfungsfragen

Allgemeine Psychologie II : Kognitionspsychologie

entwicklungspsychologie

Entwicklungspsychologie - Schwarzer

Kognitionspsychologie

Kognitionspsychologie

Allgemeine 2: Kogni

Differentielle Psychologie

Arbeits- und Organisationspsychologie

Pädagogische Psychologie

Diagnostik

Testtheorie

Klinische Psychologie

Expra

Psychotherapie

Sozialpsychologie

Biologische Psychologie

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Klinische Kinder und Jugendpsychologie an der Universität Giessen oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login