Expra an der Universität Giessen

Karteikarten und Zusammenfassungen für Expra an der Universität Giessen

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Expra an der Universität Giessen.

Beispielhafte Karteikarten für Expra an der Universität Giessen auf StudySmarter:

Stil des Einleitungsteils?

Beispielhafte Karteikarten für Expra an der Universität Giessen auf StudySmarter:

RZ1/2 - Design und Fragestellung

Beispielhafte Karteikarten für Expra an der Universität Giessen auf StudySmarter:

Einleitungsteil

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Expra an der Universität Giessen auf StudySmarter:

Historische Entwicklung:
1. „Prähistorische“ Zeiten
(vor 1850)

Beispielhafte Karteikarten für Expra an der Universität Giessen auf StudySmarter:

Der Experimentalbericht (Bestandteile):

Beispielhafte Karteikarten für Expra an der Universität Giessen auf StudySmarter:

Berechnungen 

Subtraktionsmethode
(Donders 1869):

Beispielhafte Karteikarten für Expra an der Universität Giessen auf StudySmarter:

Additive Faktoren Logik I
(Sternberg 1969)

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Expra an der Universität Giessen auf StudySmarter:

Subtraktionsmethode
(Donders 1869)

(verschiedene Reaktionen)

Beispielhafte Karteikarten für Expra an der Universität Giessen auf StudySmarter:

Historische Entwicklung:
4. „Renaissance“ (1950 - heute)

Beispielhafte Karteikarten für Expra an der Universität Giessen auf StudySmarter:

Hirsch (1861, Astronom): „Physiologische Zeit“
in verschiedenen Sinnesmodalitäten:

Beispielhafte Karteikarten für Expra an der Universität Giessen auf StudySmarter:

Ziel der mentalen
Chronometrie

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Expra an der Universität Giessen auf StudySmarter:

Historische Entwicklung:
2. „Goldenes“ Zeitalter
(1850 - 1900)


Kommilitonen im Kurs Expra an der Universität Giessen. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Expra an der Universität Giessen auf StudySmarter:

Expra

Stil des Einleitungsteils?

Stil ist Geschmackssache, aber der Trend geht zu:


• Freundlich-sachlicher Tonfall, keine Floskeln, keine inhaltsleeren Phrasen; Beispiele für "guten" Stil in Spektrum der Wissenschaft oder in deutschen Übersetzungen amerikanischer Lehrbücher


• Einfachheit, keine allzu langen oder allzu verschachtelten Sätze, wichtige Informationen gehören in Hauptsätze, wenn möglich 1 Gedanke pro Satz


• Konsistenz, insbesondere in technischen Bezeichnungen (etwa Variablenbenennungen)


• Political Correctness, dabei aber aufwändige Konstruktionen vermeiden, die d(em/er) Leser(in) das Lesen erschweren könnten (wie diese hier).


• Publikum hat grundlegende Kenntnisse von Statistik/Versuchsplanung.

Expra

RZ1/2 - Design und Fragestellung

UV: Anzahl Antwortalternativen (1 vs 2)
(Donders A-Reaktion vs. B-Reaktion)


--> Messwiederholungsfaktor bei Gruppenanalyse
--> geblockte Darbietung: erst A dann B
--> A: auf linke und rechte Pfeile mit linkem Tastendruck reagieren
--> B: linker Pfeil --> linke Taste;
rechter Pfeil -->rechte Taste


AV: Reaktionszeit

Was ist an diesem Design unglücklich?
--> Konfundierungen



Fragestellung: Welchen Anteil haben zentrale
Prozesse der Reizdiskrimination und
Antwortauswahl an der Wahlreaktionszeit?


Expra

Einleitungsteil

• Die Einleitung (manchmal auch „Theorieteil“) stellt einen Bezug zur existierenden Literatur her und leitet die Fragestellung ab.


– Motivierung: Warum ist Fragestellung interessant & wichtig?


– knapper Überblick über relevante Literatur und Ableitung der Fragestellung


– Hinführung zur Kernidee des Experiments und konkreten Hypothesen (im Fließtext)


– Vom Allgemeinen zum Speziellen


– Nicht „die ganze Psychologie“ erklären

Expra

Historische Entwicklung:
1. „Prähistorische“ Zeiten
(vor 1850)

• Glaube, dass Geist nicht teilbar ist (keine
kognitiven Subprozesse)
• Glaube an instantane mentale Prozesse
(unendliche Geschwindigkeit)
• Johannes Müller (1838): Nervenweiterleitung
mit Lichtgeschwindigkeit...

Expra

Der Experimentalbericht (Bestandteile):

Klassische Form einer experimentellen, wissenschaftlichen Arbeit:


– Titel
– Abstract
– Einleitung
– Methode
– Ergebnisse
– Diskussion
– Literaturverzeichnis
– Anhang

Expra

Berechnungen 

Subtraktionsmethode
(Donders 1869):

RT(B) - RT(C) = Zeitbedarf für Antwortauswahl
RT(C) - RT(A) = Zeitbedarf für Reizdiskrimination

Expra

Additive Faktoren Logik I
(Sternberg 1969)

• Zentrale Frage:
Welche Verarbeitungsstufen gibt es?


• Zum Vergleich: Donders hatte die
Verarbeitungsstufen a-priori angenommen und
nach deren Dauer gefragt.


• Benötigt Annahme der „reinen Einfügung“ nicht!



ABER Beachte:


• Sternbergs Logik ist nicht das finale Konzept
der Chronometrie


• 2 wichtige andere theoretische Konzepte unter
vielen:


- Parallele Verarbeitung

- Speed-accuracy trade-offs

Expra

Subtraktionsmethode
(Donders 1869)

(verschiedene Reaktionen)

• A-Reaktion (Simple RT-task, Einfachreaktion): VP muss nur auf einen Stimulus reagieren.


Angenommene Stufen:
Entdeckung + Ausführung


• B-Reaktion (Choice RT-task, Wahlreaktion):
VP reagiert auf S1 mit R1 und auf S2 mit R2.


Angenommene Stufen:
Entdeckung + Reizdiskrimination + Antwortauswahl + Ausführung


• C-Reaktion (Go/NoGo RT-task):
VP reagiert auf S1 mit R1, auf S2 reagiert sie nicht!


Angenommene Stufen:
Entdeckung + Reizdiskrimination + Ausführung

Expra

Historische Entwicklung:
4. „Renaissance“ (1950 - heute)

• Hick (1952) Gesetz für Wahlreaktion (B-Reaktion):


RT = b * log2(n + 1) + a


n = Anzahl der Wahlalternativen (gleiche Wahrscheinlichkeit)
b = Konstante ~ 1 / Verarbeitungsgeschwindigkeit
a = Konstante


--> Theoretische Basis: Informationstheorie




• Fitts (1954) Gesetz für Bewegungszeit (MT)


MT = b * log2(D/W + 1) + a


D = Bewegungsdistanz
W = Zielgröße
b = Konstante
a = Konstante


--> Theoretische Basis: Informationstheorie

Expra

Hirsch (1861, Astronom): „Physiologische Zeit“
in verschiedenen Sinnesmodalitäten:

– Verschiedene Reize (auditiv, visuell, taktil)
– Identische Reaktion (Bewegung der Hand).
– Physiologische Zeiten:
• auditiv: 149 ms
• visuell: 201 ms
• taktil: 182 ms
--> Messbare Prozesse, die Reaktion vermitteln und verschieden viel Zeit benötigen!

Expra

Ziel der mentalen
Chronometrie

• Aufschluss über
Informationsverarbeitungsprozesse

Expra

Historische Entwicklung:
2. „Goldenes“ Zeitalter
(1850 - 1900)


• Helmholtz (1850):
- Nervenleitzeit an Froschnerven
- Einfachreaktion für Stimulation an
verschiedenen Punkten der Haut
- ....
• Misst Nervenleitgeschwindigkeit zu ca. 50 m/sec

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Expra an der Universität Giessen zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Expra an der Universität Giessen gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Giessen Übersichtsseite

Testtheorie

Biologische Psychologie

Biologie Wittmann

Allgemeine Psychologie II : Kognitionspsychologie

Sozialpsychologie - Probeklausur 4

Allgemeine 2: Kogni

Wahrnehmungspsychologie

Pädagogische Psychologie

Diagnostik

Statistik I

Differentielle Psychologie

biologische Psychologie (Wittmanm 1.FS)

Sozialpsychologie - Probeklausur 3

Statistik

Klinische Kinder und Jugendpsychologie

Psychotherapie

Entwicklungspsychologie - Schwarzer

Kognitionspsychologie

Kognitionspsychologie

Differentielle Psychologie

Arbeits- und Organisationspsychologie

Sozialpsychologie

Psychotherapie

Testtheorie

Klinische Psychologie

MSozialpsychologie

ExEv an der

HSR - Hochschule für Technik Rapperswil

Chemie Extra an der

Universität Heidelberg

Excel an der

Frankfurt School of Finance & Management

Extra Wörter an der

Hochschule für angewandtes Management

EEXP an der

European Graduate School, Media & Communications

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Expra an anderen Unis an

Zurück zur Universität Giessen Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Expra an der Universität Giessen oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login