Select your language

Suggested languages for you:
Log In Anmelden

Lernmaterialien für Bindegewebe, Fett an der Universität Giessen

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Bindegewebe, Fett Kurs an der Universität Giessen zu.

TESTE DEIN WISSEN

Unterteilung Bindegewebszellen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

ortsständige (bilden Bindgewebe und EZM, meist Fibroblast)

mobile (Makrophagen, Leukozyten, usw.)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Zelle "macht" das Bindegewebe?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Fibroblast (stoffwechselaktiv) oder auch Fibrozyt (inaktiv)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Bestandteile EZM des Bindegewebe

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- geformte Bestandteile

kollagene Fasern

retikuläre Fasern

elastische Fasern

- ungeformte Bestandteile

Glykosaminoglykane

Proteoglykane

Glykoproteine

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

häufigstes Protein im menschlischen Körper

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Kollagen - 40 verschiedene Typen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist mikroskopisch charakteristisch für Kollagen? und wie entsteht das?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Streifenform (oder Punkte querangeschnitten)- Tropokollagen lagert sich versetzt aneinander zu Fasern und mehrere Fasern lagern sich zu Faserbündel

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

wichtigste Kollagentypen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Typ I - häufigster Typ (Haut, Ligamente, Knochen, etc.)

Typ II- Knorpel!

Typ III - lymphatische Organe, Gefäßwand, Oberflächen Fett und Muskel

Typ IV - Hauptbestandteil Basallamina

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Funktion Kollagen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

große Zugfestigkeit aber minimale Dehnbarkeit

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Vorkommen retikuläre Fasern

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Basalmembran (Lamina fibroreticularis)

- um Kapillaren, Fettzellen, Muskelfasern und periphere Nervenzellen

- im retikulären Bindgewebe (netzartig)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Vorkommen Elastin

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

überall aber besonders Uterus, Lunge, große Arterien i.d.R. gemeinsam mit Kollagenfasern

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Funktion Elastin

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Große Dehnbarkeit (100-150%) bei völlliger Rückker zur Ausgangslage

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Funktion erfüllen GAG's und PG's im Bindegewebe?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Vermitteln einen hohen Kompressionswiderstand

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Unterscheidungsmerkmal der Bindegewebszellen von anderen Gewebearten

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

keine geschlossene Zellverbände, also viel EZM!

Lösung ausblenden
  • 122578 Karteikarten
  • 1466 Studierende
  • 71 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Bindegewebe, Fett Kurs an der Universität Giessen - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Unterteilung Bindegewebszellen

A:

ortsständige (bilden Bindgewebe und EZM, meist Fibroblast)

mobile (Makrophagen, Leukozyten, usw.)

Q:

Welche Zelle "macht" das Bindegewebe?

A:

Fibroblast (stoffwechselaktiv) oder auch Fibrozyt (inaktiv)

Q:

Bestandteile EZM des Bindegewebe

A:

- geformte Bestandteile

kollagene Fasern

retikuläre Fasern

elastische Fasern

- ungeformte Bestandteile

Glykosaminoglykane

Proteoglykane

Glykoproteine

Q:

häufigstes Protein im menschlischen Körper

A:

Kollagen - 40 verschiedene Typen

Q:

Was ist mikroskopisch charakteristisch für Kollagen? und wie entsteht das?

A:

Streifenform (oder Punkte querangeschnitten)- Tropokollagen lagert sich versetzt aneinander zu Fasern und mehrere Fasern lagern sich zu Faserbündel

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

wichtigste Kollagentypen

A:

Typ I - häufigster Typ (Haut, Ligamente, Knochen, etc.)

Typ II- Knorpel!

Typ III - lymphatische Organe, Gefäßwand, Oberflächen Fett und Muskel

Typ IV - Hauptbestandteil Basallamina

Q:

Funktion Kollagen

A:

große Zugfestigkeit aber minimale Dehnbarkeit

Q:

Vorkommen retikuläre Fasern

A:

- Basalmembran (Lamina fibroreticularis)

- um Kapillaren, Fettzellen, Muskelfasern und periphere Nervenzellen

- im retikulären Bindgewebe (netzartig)

Q:

Vorkommen Elastin

A:

überall aber besonders Uterus, Lunge, große Arterien i.d.R. gemeinsam mit Kollagenfasern

Q:

Funktion Elastin

A:

Große Dehnbarkeit (100-150%) bei völlliger Rückker zur Ausgangslage

Q:

Welche Funktion erfüllen GAG's und PG's im Bindegewebe?

A:

Vermitteln einen hohen Kompressionswiderstand

Q:

Unterscheidungsmerkmal der Bindegewebszellen von anderen Gewebearten

A:

keine geschlossene Zellverbände, also viel EZM!

Bindegewebe, Fett

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Bindegewebe, Fett an der Universität Giessen

Für deinen Studiengang Bindegewebe, Fett an der Universität Giessen gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Bindegewebe, Fett Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Bindegewebe

Universität Würzburg

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Bindegewebe, Fett
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Bindegewebe, Fett