WSÜ Theoriefragen an der Universität Für Bodenkultur Wien | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für WSÜ Theoriefragen an der Universität für Bodenkultur Wien

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen WSÜ Theoriefragen Kurs an der Universität für Bodenkultur Wien zu.

TESTE DEIN WISSEN

Was haben der azeotrope "Punkt" und der kritische "Punkt" bei einem binären Dampf-Flüssigkeits-Gleichgewicht gemeinsam, d.h. welche der folgenden Aussagen treffen auf beide zu?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Beide haben in einem pxy- oder in einem Txy-Diagramm eine horizontale Tangente.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie kann man den Diffusionskoeffizienten bestimmen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Experimentell über Messungen der Zeit- und Ortsabhängigkeit des Konzentrationsverlaufes, aus denen man über eine geeignete Lösung des 2. Fick´schen Gesetzes auf den Diffusionskoeffizienten zurück rechnet.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Kreuzen sie bitte die richtige/n Aussage/n zur Strahlung an.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die emittierte Strahlung eines Körpers ist proportional der Temperatur des Körpers

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Kreuzen Sie bitte die richtige/n Aussage/n zu realen und idealen Gemischen an.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Eine ideale Mischung besteht meist aus chemisch ähnlichen Komponenten ähnlicher Größen.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Bitte kreuzen sie jene Bedingung/en an, die erfüllt sein muss/müssen, damit die folgenden Aussage richtig ist: Bei der Wärmeleitung durch eine feste Wand ist der Temperaturverlauf durch die Wand linear, wenn...

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

... die Wärmeleitfähigkeit des Wandmaterials nicht vom Ort abhängig ist.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Aussagen treffen auf den quasistationären Wärmedurchgang zu?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Ein Wärmedurchgang heißt quasistationär, weil man das Gesetz für die instationäre Wärmeleitung nicht zu seiner Lösung benötigt.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Kreuzen Sie bitte die richtige/n Aussage/n zu realen und idealen Gemischen an.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Eine ideale Mischung besteht meist aus chemisch ähnlichen Komponenten ähnlicher Größe.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Es wird bei der Wärmeübertragung zwischen drei verschiedenen Definitionen der Mengenstromdichte unterschieden: der relativ zum Laborkoordinatensystem, der relativ zur Schwerpunktsgeschwindigkeit und der relativ zur mittleren molaren Geschwindigkeit. Welche der folgenden Aussagen zu diesen drei Mengenstromdichten sind richtig?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Im 1. Fick´schen Gesetz steht die Mengenstromdichte relativ zur mittleren molaren Geschwindigkeit.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie kann man den Diffusionskoeffizienten bestimmen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Aus der Thermodynamik mit Hilfe einer geeigneten numerischen Lösung des zweiten Fickschen Gesetzes, die man mit einer experimentell ermittelten Zeit- und Ortsabhängigkeit des Konzentrationsverlaufes vergleicht.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Kreuzen Sie bitte die richtige/n Aussage/n zur Strahlung an.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die emittierte Strahlung eines Körpers ist proportional der Temperatur des Körpers.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wählen Sie eine odere mehrere Antworten zur Wasseraktivität:

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die Wasseraktivität eines feuchten Lebensmittels kann man über die relative Feuchte im Gas oberhalb des Lebensmittels messen, was sichmit dem erweiterten Raoult´schen Gesetz begründen lässt. 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Aussagen treffen auf den quasistationären Wärmedurchgang zu?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Ein Wärmedurchgang heißt quasistationär, weil man das Gesetz für die instationäre Wärmeleitung nicht zu seiner Lösung benötigt

Lösung ausblenden
  • 25837 Karteikarten
  • 817 Studierende
  • 19 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen WSÜ Theoriefragen Kurs an der Universität für Bodenkultur Wien - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Was haben der azeotrope "Punkt" und der kritische "Punkt" bei einem binären Dampf-Flüssigkeits-Gleichgewicht gemeinsam, d.h. welche der folgenden Aussagen treffen auf beide zu?

A:

Beide haben in einem pxy- oder in einem Txy-Diagramm eine horizontale Tangente.

Q:

Wie kann man den Diffusionskoeffizienten bestimmen?

A:

Experimentell über Messungen der Zeit- und Ortsabhängigkeit des Konzentrationsverlaufes, aus denen man über eine geeignete Lösung des 2. Fick´schen Gesetzes auf den Diffusionskoeffizienten zurück rechnet.

Q:

Kreuzen sie bitte die richtige/n Aussage/n zur Strahlung an.

A:

Die emittierte Strahlung eines Körpers ist proportional der Temperatur des Körpers

Q:

Kreuzen Sie bitte die richtige/n Aussage/n zu realen und idealen Gemischen an.

A:

Eine ideale Mischung besteht meist aus chemisch ähnlichen Komponenten ähnlicher Größen.

Q:

Bitte kreuzen sie jene Bedingung/en an, die erfüllt sein muss/müssen, damit die folgenden Aussage richtig ist: Bei der Wärmeleitung durch eine feste Wand ist der Temperaturverlauf durch die Wand linear, wenn...

A:

... die Wärmeleitfähigkeit des Wandmaterials nicht vom Ort abhängig ist.

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Welche Aussagen treffen auf den quasistationären Wärmedurchgang zu?

A:

Ein Wärmedurchgang heißt quasistationär, weil man das Gesetz für die instationäre Wärmeleitung nicht zu seiner Lösung benötigt.

Q:

Kreuzen Sie bitte die richtige/n Aussage/n zu realen und idealen Gemischen an.

A:

Eine ideale Mischung besteht meist aus chemisch ähnlichen Komponenten ähnlicher Größe.

Q:

Es wird bei der Wärmeübertragung zwischen drei verschiedenen Definitionen der Mengenstromdichte unterschieden: der relativ zum Laborkoordinatensystem, der relativ zur Schwerpunktsgeschwindigkeit und der relativ zur mittleren molaren Geschwindigkeit. Welche der folgenden Aussagen zu diesen drei Mengenstromdichten sind richtig?

A:

Im 1. Fick´schen Gesetz steht die Mengenstromdichte relativ zur mittleren molaren Geschwindigkeit.

Q:

Wie kann man den Diffusionskoeffizienten bestimmen?

A:

Aus der Thermodynamik mit Hilfe einer geeigneten numerischen Lösung des zweiten Fickschen Gesetzes, die man mit einer experimentell ermittelten Zeit- und Ortsabhängigkeit des Konzentrationsverlaufes vergleicht.

Q:

Kreuzen Sie bitte die richtige/n Aussage/n zur Strahlung an.

A:

Die emittierte Strahlung eines Körpers ist proportional der Temperatur des Körpers.

Q:

Wählen Sie eine odere mehrere Antworten zur Wasseraktivität:

A:

Die Wasseraktivität eines feuchten Lebensmittels kann man über die relative Feuchte im Gas oberhalb des Lebensmittels messen, was sichmit dem erweiterten Raoult´schen Gesetz begründen lässt. 

Q:

Welche Aussagen treffen auf den quasistationären Wärmedurchgang zu?

A:

Ein Wärmedurchgang heißt quasistationär, weil man das Gesetz für die instationäre Wärmeleitung nicht zu seiner Lösung benötigt

WSÜ Theoriefragen

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang WSÜ Theoriefragen an der Universität für Bodenkultur Wien

Für deinen Studiengang WSÜ Theoriefragen an der Universität für Bodenkultur Wien gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten WSÜ Theoriefragen Kurse im gesamten StudySmarter Universum

theoriefragen KORE

Universität Passau

Zum Kurs
HKR THEORIEFRAGEN

Technische Hochschule Ingolstadt

Zum Kurs
Theorie

Universität Magdeburg

Zum Kurs
Theorie

RWTH Aachen

Zum Kurs
Theorie

Fachhochschule Südwestfalen

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden WSÜ Theoriefragen
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen WSÜ Theoriefragen