Select your language

Suggested languages for you:
Login Anmelden

Lernmaterialien für Zoologie Klausur an der Universität Freiburg im Breisgau

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Zoologie Klausur Kurs an der Universität Freiburg im Breisgau zu.

TESTE DEIN WISSEN

Welche Formen von Mimikry gibt es?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Bates'sche Mimikry: Schutzmimikry, harmlose Art imitiert eine Gefährliche(zB. Wespenschwebfliege)


Müller'sche Mimikry: liegt vor, wenn 2 oder mehr Arten durch Ungenießbarkeit, Wehrhaftigkeit oder ähnliche Eigenschaften vor einem gemeinsamen Räuber geschützt sind und sich in ihren Warnsignalen täuschend ähneln.


Merten'sche Mimikry: wenn eine gefährliche oder ungefährliche Art sich als eine mittelgefährliche Art tarnen


Peckham'sche Mimikry: Angriffsmimirky, Anpassung an die Umwelt zB. um Fische anzulocken bildet der Seeteufel eine Angelrute.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Warum ist sympatrische Artbildung bei Tieren im Vergleich zu Pflanzen eher selten?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Bei Tieren ist das Problem, dass durch Genfluss & bei Allopolyploidie die Chance auf keine oder sterile Gameten bei der F1 Generation bei 50 % liegt. (viel.)


Bei Pflanzen gibt es dieses Problem nicht.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welches Exkretionssystem besitzen a) Insecta und b) Plathelminthes?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

a) Insecta: Malphigische Gefäße

b) Plathelminthes: besitzen Protonephridien (kleine Einstülpungen der Epidermis)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nennen Sie 4 evolutionäre Kräfte, die Allelfrequenzen in Populationen ändern können.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

> Mutation und Rekombination

> Selektion

> Gendrift

> Isolation

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie sind die Milchdrüsen der Monotremata (Kloakentiere) organisiert und wie die der Theria (Beutelsauger und höhere Säugetiere)?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Bei den Monotremata münden die Drüsen auf einem Milchfeld auf der Bauchunterseite zusammen, bei Theria münden die Drüsen in den Beutel (außerdem besitzen sie Zitzen.)


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Form von Mimikry liegt vor, wenn wehrhafte Arten ein sehr ähnliches Erscheinungsbild aufweisen? (max. 2 Wörter!)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Müller'sche Mimikry

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nennen Sie 2 Apomorphien der Bilateria.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Tripoblastie der Mesoderm

- Nervennetz

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Erklären Sie den Begriff Allopolyploidie.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Vervielfachung des Chromosomensatzes eines Zellkerns durch Artenkreuzung



Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Listen Sie 3 mögliche Ausdifferenzierungen epidermaler Hautstrukturen bei Amnioten (Landwirbeltiere) und geben Sie an in welchem Taxon selbige zu finden sind.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Haut, Federn, Haare

(Crocodylia, Aves, Mammalia)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Vigneri. haben helle und dunkle Mausattrappen in natürlich Habitate ausgelegt. Helle Attrappen wurde auf dunklem Untergrund häufiger von Räubern attackiert als dunkle. Ebenso wurden dunkle häufiger auf hellem Untergrund attackiert als helle. Welche Bedingung dafür, dass natürliche Selektion auf die Fellfarbe von Mäusen wirken und zu Adaptionen führen kann, ist demnach wahrscheinlich erfüllt?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Heratibilität einer speziellen Mutation (in diesem Falle der Farbe)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Erklären Sie den Begriff Assortative Paarung.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die Assortative Paarung beschreibt eine Form nicht-zufälliger Paarung. Sie liegt vor, wenn Arten mit geschlechtlicher Fortpflanzung zur Begattung mit Individuen neigen, die ihnen in gewisser Hinsicht besonders ähnlich sind .

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist Heterogonie? Beispiel!

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Besondere Form des Generationswechsels bei Tieren (z. B. bei Wasserflöhen), wobei auf eine sich geschlechtlich fortpflanzende Generation eine andere folgt, die sich aus unbefruchteten Eiern entwickelt

Lösung ausblenden
  • 89161 Karteikarten
  • 1387 Studierende
  • 22 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Zoologie Klausur Kurs an der Universität Freiburg im Breisgau - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Welche Formen von Mimikry gibt es?

A:

Bates'sche Mimikry: Schutzmimikry, harmlose Art imitiert eine Gefährliche(zB. Wespenschwebfliege)


Müller'sche Mimikry: liegt vor, wenn 2 oder mehr Arten durch Ungenießbarkeit, Wehrhaftigkeit oder ähnliche Eigenschaften vor einem gemeinsamen Räuber geschützt sind und sich in ihren Warnsignalen täuschend ähneln.


Merten'sche Mimikry: wenn eine gefährliche oder ungefährliche Art sich als eine mittelgefährliche Art tarnen


Peckham'sche Mimikry: Angriffsmimirky, Anpassung an die Umwelt zB. um Fische anzulocken bildet der Seeteufel eine Angelrute.

Q:

Warum ist sympatrische Artbildung bei Tieren im Vergleich zu Pflanzen eher selten?

A:

Bei Tieren ist das Problem, dass durch Genfluss & bei Allopolyploidie die Chance auf keine oder sterile Gameten bei der F1 Generation bei 50 % liegt. (viel.)


Bei Pflanzen gibt es dieses Problem nicht.

Q:

Welches Exkretionssystem besitzen a) Insecta und b) Plathelminthes?

A:

a) Insecta: Malphigische Gefäße

b) Plathelminthes: besitzen Protonephridien (kleine Einstülpungen der Epidermis)

Q:

Nennen Sie 4 evolutionäre Kräfte, die Allelfrequenzen in Populationen ändern können.

A:

> Mutation und Rekombination

> Selektion

> Gendrift

> Isolation

Q:

Wie sind die Milchdrüsen der Monotremata (Kloakentiere) organisiert und wie die der Theria (Beutelsauger und höhere Säugetiere)?

A:

Bei den Monotremata münden die Drüsen auf einem Milchfeld auf der Bauchunterseite zusammen, bei Theria münden die Drüsen in den Beutel (außerdem besitzen sie Zitzen.)


Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Welche Form von Mimikry liegt vor, wenn wehrhafte Arten ein sehr ähnliches Erscheinungsbild aufweisen? (max. 2 Wörter!)

A:

Müller'sche Mimikry

Q:

Nennen Sie 2 Apomorphien der Bilateria.

A:

- Tripoblastie der Mesoderm

- Nervennetz

Q:

Erklären Sie den Begriff Allopolyploidie.

A:

Vervielfachung des Chromosomensatzes eines Zellkerns durch Artenkreuzung



Q:

Listen Sie 3 mögliche Ausdifferenzierungen epidermaler Hautstrukturen bei Amnioten (Landwirbeltiere) und geben Sie an in welchem Taxon selbige zu finden sind.

A:

Haut, Federn, Haare

(Crocodylia, Aves, Mammalia)

Q:

Vigneri. haben helle und dunkle Mausattrappen in natürlich Habitate ausgelegt. Helle Attrappen wurde auf dunklem Untergrund häufiger von Räubern attackiert als dunkle. Ebenso wurden dunkle häufiger auf hellem Untergrund attackiert als helle. Welche Bedingung dafür, dass natürliche Selektion auf die Fellfarbe von Mäusen wirken und zu Adaptionen führen kann, ist demnach wahrscheinlich erfüllt?

A:

- Heratibilität einer speziellen Mutation (in diesem Falle der Farbe)

Q:

Erklären Sie den Begriff Assortative Paarung.

A:

Die Assortative Paarung beschreibt eine Form nicht-zufälliger Paarung. Sie liegt vor, wenn Arten mit geschlechtlicher Fortpflanzung zur Begattung mit Individuen neigen, die ihnen in gewisser Hinsicht besonders ähnlich sind .

Q:

Was ist Heterogonie? Beispiel!

A:

Besondere Form des Generationswechsels bei Tieren (z. B. bei Wasserflöhen), wobei auf eine sich geschlechtlich fortpflanzende Generation eine andere folgt, die sich aus unbefruchteten Eiern entwickelt

Zoologie Klausur

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Zoologie Klausur an der Universität Freiburg im Breisgau

Für deinen Studiengang Zoologie Klausur an der Universität Freiburg im Breisgau gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Zoologie Klausur Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Altklausur Zoologie

Universität Bonn

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Zoologie Klausur
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Zoologie Klausur