Select your language

Suggested languages for you:
Log In Anmelden

Lernmaterialien für Vorlesung - Unterrichten - Nückles an der Universität Freiburg im Breisgau

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Vorlesung - Unterrichten - Nückles Kurs an der Universität Freiburg im Breisgau zu.

TESTE DEIN WISSEN

Was ist der Unterschied zwischen:

a) Wissenskonstruktion

b) Üben 

?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

a) Wissenskonstruktion:

Verstehen von Sachinhalten mithilfe von Elaboration und Organisation

b) Üben:

- Beim Üben trainiert man den Abruf von deklarativem Wissen

 - Übergang von deklarativem Wissen in Prozedurales Wissen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Erkenntnisse von Versuchsplänen beim Lernen aus Lösungsbeispielen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Reines Beispielstudium ist genauso effektiv wie Beispiel-Problempaare.

Ungünstig:

- Problem-Beispielspaare

- Reine Problempaare.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nenne die 4 Phase der ACT-R Theorie nach Andersson

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1. Deklarative Phase 1

2. Deklarative Phase 2

3. Phase der Wissenskompilierung

4. Prozedurale Phase


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist die Deklarative Phase 2 des Fertigkeitserwerbs nach Andersson?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Erste Anwendung durch Analoges Schließen

- Beispiele benötigt, um das Lernproblem zu lösen.

-Umwandeln von Regelwissen in Produktionsregeln ist nur möglich, wenn man anhand Beispiel neues Bildet.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Erkläre den Begriff Prozeduralisierungsprozess.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Regelwissen muss bereits nicht mehr separat abgerufen werden, sondern kann direkt angewendet werden.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist die Prozedurale Phase des Fertigkeitserwerb nach Anderson?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Automatisierung der erworbenen Produktionsregeln wird durchs Üben gestärkt.

- Generalisierung der Regelanwendung

- Diskriminierung

- Weniger Arbeitsressourcen werden in dieser Phase benötigt.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wieso ist Lösen von Aufgaben in der Anfangsphase des Fertigkeitserwerbs suboptimal?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Aufgaben sind zu komplex und überfordernd.

- Die SuS konzentrieren sich auf das Lösen und weniger auf das Verstehen der Aufgabe.

- Häufig wenden SuS unproduktive Lösungsstrategien an statt Domänenprinzipien.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Rolle spielen Beispiele im Schulunterricht?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- In der Anfangsphase des Fertigkeitserwerbs sind Beispiele fundamental.

- Erwerb von Fertigkeiten nur über das Lernen aus Beispielen möglich

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie sieht ein Lösungsbeispiel aus?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1. Aufgabenstellung

2. Lösungsschritten

3. Lösung

Vorteile:

- Konzentration wird auf das Verstehen gelenkt (hohe intrinsische Belastung in der Anfangsphase)

- Problemlösen durch analoges Schließen sowie Bildung von Produktionsregeln werden erleichtert.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist die Besonderheit von Lernen mit Selbsterklären von Beispielen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Enthält Selbsterklärungsprompts

- Artikulation und Reflexion des Lernprozess

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wie kommen Beispiele in Algorithmischen Domänen / wohsltrukturierte Probleme zu Trage?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Aufgabenstellungen mit den dazupassenden Lösungsschritten können präsentiert werden.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie kommen Beispiele in nicht-Algorithmischen Domänen / schlecht-strukturierten Problemen zu Trage? 



Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Heuristische Vorgehensweise lässt keine Lösungsbeispiel zu, sondern modelling examples (gut gelungene gelöste Beispielprobleme)


Lösung ausblenden
  • 76725 Karteikarten
  • 1321 Studierende
  • 22 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Vorlesung - Unterrichten - Nückles Kurs an der Universität Freiburg im Breisgau - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Was ist der Unterschied zwischen:

a) Wissenskonstruktion

b) Üben 

?

A:

a) Wissenskonstruktion:

Verstehen von Sachinhalten mithilfe von Elaboration und Organisation

b) Üben:

- Beim Üben trainiert man den Abruf von deklarativem Wissen

 - Übergang von deklarativem Wissen in Prozedurales Wissen

Q:

Erkenntnisse von Versuchsplänen beim Lernen aus Lösungsbeispielen

A:

- Reines Beispielstudium ist genauso effektiv wie Beispiel-Problempaare.

Ungünstig:

- Problem-Beispielspaare

- Reine Problempaare.

Q:

Nenne die 4 Phase der ACT-R Theorie nach Andersson

A:

1. Deklarative Phase 1

2. Deklarative Phase 2

3. Phase der Wissenskompilierung

4. Prozedurale Phase


Q:

Was ist die Deklarative Phase 2 des Fertigkeitserwerbs nach Andersson?

A:

- Erste Anwendung durch Analoges Schließen

- Beispiele benötigt, um das Lernproblem zu lösen.

-Umwandeln von Regelwissen in Produktionsregeln ist nur möglich, wenn man anhand Beispiel neues Bildet.

Q:

Erkläre den Begriff Prozeduralisierungsprozess.

A:

Regelwissen muss bereits nicht mehr separat abgerufen werden, sondern kann direkt angewendet werden.

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Was ist die Prozedurale Phase des Fertigkeitserwerb nach Anderson?

A:

- Automatisierung der erworbenen Produktionsregeln wird durchs Üben gestärkt.

- Generalisierung der Regelanwendung

- Diskriminierung

- Weniger Arbeitsressourcen werden in dieser Phase benötigt.

Q:

Wieso ist Lösen von Aufgaben in der Anfangsphase des Fertigkeitserwerbs suboptimal?

A:

- Aufgaben sind zu komplex und überfordernd.

- Die SuS konzentrieren sich auf das Lösen und weniger auf das Verstehen der Aufgabe.

- Häufig wenden SuS unproduktive Lösungsstrategien an statt Domänenprinzipien.

Q:

Welche Rolle spielen Beispiele im Schulunterricht?

A:

- In der Anfangsphase des Fertigkeitserwerbs sind Beispiele fundamental.

- Erwerb von Fertigkeiten nur über das Lernen aus Beispielen möglich

Q:

Wie sieht ein Lösungsbeispiel aus?

A:

1. Aufgabenstellung

2. Lösungsschritten

3. Lösung

Vorteile:

- Konzentration wird auf das Verstehen gelenkt (hohe intrinsische Belastung in der Anfangsphase)

- Problemlösen durch analoges Schließen sowie Bildung von Produktionsregeln werden erleichtert.

Q:

Was ist die Besonderheit von Lernen mit Selbsterklären von Beispielen?

A:

- Enthält Selbsterklärungsprompts

- Artikulation und Reflexion des Lernprozess

Q:
Wie kommen Beispiele in Algorithmischen Domänen / wohsltrukturierte Probleme zu Trage?
A:
Aufgabenstellungen mit den dazupassenden Lösungsschritten können präsentiert werden.
Q:

Wie kommen Beispiele in nicht-Algorithmischen Domänen / schlecht-strukturierten Problemen zu Trage? 



A:

Heuristische Vorgehensweise lässt keine Lösungsbeispiel zu, sondern modelling examples (gut gelungene gelöste Beispielprobleme)


Vorlesung - Unterrichten - Nückles

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten Vorlesung - Unterrichten - Nückles Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Vorlesung

Bergische Universität Wuppertal

Zum Kurs
Unterrichten

Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

Zum Kurs
LES - Vorlesung

Universität Münster

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Vorlesung - Unterrichten - Nückles
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Vorlesung - Unterrichten - Nückles