Rechtsgeschichte

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Rechtsgeschichte an der Universität Freiburg im Breisgau.

Beispielhafte Karteikarten für Rechtsgeschichte an der Universität Freiburg im Breisgau auf StudySmarter:

Was waren die vier freien Städte Deutschlands? OAG

Beispielhafte Karteikarten für Rechtsgeschichte an der Universität Freiburg im Breisgau auf StudySmarter:

Deutsche Bundesakte

Beispielhafte Karteikarten für Rechtsgeschichte an der Universität Freiburg im Breisgau auf StudySmarter:

Ausgangspunkt OAG

Beispielhafte Karteikarten für Rechtsgeschichte an der Universität Freiburg im Breisgau auf StudySmarter:

Parteien

Beispielhafte Karteikarten für Rechtsgeschichte an der Universität Freiburg im Breisgau auf StudySmarter:

Planwirtschaft

Beispielhafte Karteikarten für Rechtsgeschichte an der Universität Freiburg im Breisgau auf StudySmarter:

Gesellschaftliche Organisation der DDR

Beispielhafte Karteikarten für Rechtsgeschichte an der Universität Freiburg im Breisgau auf StudySmarter:

Gründe für Blockparteien

Beispielhafte Karteikarten für Rechtsgeschichte an der Universität Freiburg im Breisgau auf StudySmarter:

Blockparteien in der DDR

Beispielhafte Karteikarten für Rechtsgeschichte an der Universität Freiburg im Breisgau auf StudySmarter:

Berühmte Mitglieder Kieler Schule

Beispielhafte Karteikarten für Rechtsgeschichte an der Universität Freiburg im Breisgau auf StudySmarter:

Kieler Schule Ziel

Beispielhafte Karteikarten für Rechtsgeschichte an der Universität Freiburg im Breisgau auf StudySmarter:

Paul Ritterbusch

Beispielhafte Karteikarten für Rechtsgeschichte an der Universität Freiburg im Breisgau auf StudySmarter:

Wann wurde OAG eröffnet?

Kommilitonen im Kurs Rechtsgeschichte an der Universität Freiburg im Breisgau. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Rechtsgeschichte an der Universität Freiburg im Breisgau auf StudySmarter:

Rechtsgeschichte

Was waren die vier freien Städte Deutschlands? OAG

Frankfurt, Hamburg, Bremen und Lübeck

Rechtsgeschichte

Deutsche Bundesakte

1815

Dreistufiger Gerichtsaufbau

Gemeinschaftliche Oberappellationsgerichte der kleineren Bundesstaaten

Rechtsgeschichte

Ausgangspunkt OAG

1806 Ende von Reichskammergericht und Reichshofrat

Rechtsgeschichte

Parteien

SED -> PDS -> Die Linke

CDU -> CDU
LDPD -> FDP
DBD -> CDU
NDPD-> FDP

Rechtsgeschichte

Planwirtschaft

Verstaatlichung allen Vermögens „Volkseigentum“

Rechtsgeschichte

Gesellschaftliche Organisation der DDR

Umdeutung des Rechtsstaatsbegriffs – Sozialistische Gesetzlichkeit

Ideologie Marxismus/Leninismus

Herrschaftsanspruch der SED
Demokratischer Zentralismus

Gewalteneinheit, keine Grundrechte Zentralorgan: Volkskammer

Politischer Machthaber Generalsekretär der SED

Rechtsgeschichte

Gründe für Blockparteien

Anschein eines funktionierenden Pluralismus

Regierungspolitik Regimekritikern nahebringen

Rechtsgeschichte

Blockparteien in der DDR

Parteien, die neben der herrschenden Partei existieren, Parlament&Regierung vertreten ohne selber Macht auszuüben 

Rechtsgeschichte

Berühmte Mitglieder Kieler Schule

Karl Larenz, Wolfgang Siebert (Zivil)

Karl August Eckard (Germanist)

Georg Dahm und Friedrich Schaffstein (Straf) Ernst Rudolf Huber und Paul Ritterbusch (Staatsrecht) Franz Wieacker (Römisches Recht)

Rechtsgeschichte

Kieler Schule Ziel

Rechtserneuerung, Rassenideologie im Recht verankern

Rechtsgeschichte

Paul Ritterbusch

Kriegseinsatz der Geisteswissenschaften

Rechtsgeschichte

Wann wurde OAG eröffnet?

1820

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Rechtsgeschichte an der Universität Freiburg im Breisgau zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang an der Universität Freiburg im Breisgau gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Freiburg im Breisgau Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Rechtsgeschichte an der Universität Freiburg im Breisgau oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards

So funktioniert's

Top-Image

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Top-Image

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Top-Image

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Top-Image

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Top-Image

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback