Aufbau der Materie an der Universität Freiburg im Breisgau

Karteikarten und Zusammenfassungen für Aufbau der Materie an der Universität Freiburg im Breisgau

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Aufbau der Materie an der Universität Freiburg im Breisgau.

Beispielhafte Karteikarten für Aufbau der Materie an der Universität Freiburg im Breisgau auf StudySmarter:

Atomkern

  • Aufbau
  • Eigenschaften

Beispielhafte Karteikarten für Aufbau der Materie an der Universität Freiburg im Breisgau auf StudySmarter:

Atomhülle

  • Aufbau
  • Eigenschaften
  • Modelle
  • Aromorbitalmodell 
  • Valenzelektronen

Beispielhafte Karteikarten für Aufbau der Materie an der Universität Freiburg im Breisgau auf StudySmarter:

Anion

Beispielhafte Karteikarten für Aufbau der Materie an der Universität Freiburg im Breisgau auf StudySmarter:

Kation

Beispielhafte Karteikarten für Aufbau der Materie an der Universität Freiburg im Breisgau auf StudySmarter:

Reihenfolge Elemente im PSE

Beispielhafte Karteikarten für Aufbau der Materie an der Universität Freiburg im Breisgau auf StudySmarter:

Perioden (Zeilen)

Beispielhafte Karteikarten für Aufbau der Materie an der Universität Freiburg im Breisgau auf StudySmarter:

Gruppen im PSE

Beispielhafte Karteikarten für Aufbau der Materie an der Universität Freiburg im Breisgau auf StudySmarter:

Atomradius und Ionenradius im PSE

Beispielhafte Karteikarten für Aufbau der Materie an der Universität Freiburg im Breisgau auf StudySmarter:

Trends im Periodensystem:

  • Ionisierungsenergie
  • Elektronegativität

Beispielhafte Karteikarten für Aufbau der Materie an der Universität Freiburg im Breisgau auf StudySmarter:

Wasserstoff

Beispielhafte Karteikarten für Aufbau der Materie an der Universität Freiburg im Breisgau auf StudySmarter:

Sauerstoff


Beispielhafte Karteikarten für Aufbau der Materie an der Universität Freiburg im Breisgau auf StudySmarter:

Kohlenstoff

Kommilitonen im Kurs Aufbau der Materie an der Universität Freiburg im Breisgau. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Aufbau der Materie an der Universität Freiburg im Breisgau auf StudySmarter:

Aufbau der Materie

Atomkern

  • Aufbau
  • Eigenschaften

Aufbau

  • Protonenzahl: definiert Atom = Ordnungszahl
  • Neutronenanzahl: = Anzahl der Protonen
    • Isotope: Gleich viele Protonen, aber unterschiedlich viele Neutronen
    • Nomenklatur: Nulkeonenzahl oben, Protonenzahl unten vor Element
    • Stabilität: bei Protonenüberschuss ist Isotop instabil und neigt zum Abbau des Protonenüberschusses: Durch Umwandlung Protonen in Neutronen (ß+ - Strahlung)
    • Radioaktiver Zerfall: Instabile Nuklide zerfallen unter Aussendung von Strahlung
    • Isotopengemische: Elemente mehrere Isotope
      • Berechnung: Atommasse Isotopengemisch: Häufigkeit jedes Isotops mit Atommasse + Addition


  • Eigenschaften: 
    • Ladung: posotov, Ladungsgröße entspricht Zahl der Protonen = Kernladungszahl
    • Masse: fast gesamte Masse des Atoms. Relative Atommasse = Zahl der Nukleonen (Nukleonenzahl = Massenzahl)

Aufbau der Materie

Atomhülle

  • Aufbau
  • Eigenschaften
  • Modelle
  • Aromorbitalmodell 
  • Valenzelektronen
  • Aufbau: 
    • Elektronen: neutrales Atom: Zahl der Elektronen der Zahl der Protonen
  • Eigenschaften: negativ geladen
  • Modelle: 
    • Bohr: Schalen: K(2), L(8), M(18), N(32)
    • Atomorbitalmodell: Elektronenverteilung innerhalb Schalen: in Atomorbitalen (AO)
      • s, p, d 
      • Besetzung: Pauli: in jedem AO maximal 2 Atome mit entgegengesetzten Spin
      • Elektronenkonfiguration: Beschreibt die Verteilung der Elektronen auf AO:
        • Kern nächstes
        • zunächst mit einem Elektron, dann zweites mit umgekehrten Spin
  • Valenzelektronen: Elektronen in der äußeren Schale

Aufbau der Materie

Anion

Ion mit negativer Ladung

  • Aufnahme von Elektronen
  • Abgabe eines Protons

Aufbau der Materie

Kation

Ionen mit positiver Ladung

  • durch Abgabe von Elektronen
  • Durch Anlagerung eines Protons H+

Aufbau der Materie

Reihenfolge Elemente im PSE

Elemente nach steigender Ordnungszahl (=Kernladungszahl) sortiert

Aufbau der Materie

Perioden (Zeilen)

für jede Schale, die mit Elektronen befüllt wird, wird eine neue Zeile angefangen

Aufbau der Materie

Gruppen im PSE

  • Hauptgruppen
    • 1 + 2 : Elektronen in s-Orbitale 
    • 13 - 18: Elektronen in die p-Orbitale der verschiedenen Schaleln
  • Nebengruppen
    • Elektronen in d-Orbitalen hinzu

Aufbau der Materie

Atomradius und Ionenradius im PSE

  • Nimmt zu von oben nach unten
  • Nimmt ab von links nach rechts

Aufbau der Materie

Trends im Periodensystem:

  • Ionisierungsenergie
  • Elektronegativität

Nimmt zu von unten links nach oben rechts


elektronegativität, Fähigkeit Elektronen stark zu binden, steigt mit steigender Kernladung und sinkt, je weiter das freie Atomorbital vom Kern weg ist

Aufbau der Materie

Wasserstoff

  • H
  • Atomprozet im Körper: 63%
  • ph-Wert: negativer, dekadischer Logarithmus der Konzentration der Protonen (H+)
  • frei beweglich
  • Meistens werden H+Kerne bei MRT angeregt, weil Wasserstoff zahlenmäßig vorherrschend ist 

Aufbau der Materie

Sauerstoff


  • O
  • Atomprozent im Körper: 25%
  • Masseanteil im KG: 61%
  • Luftanteil: 21%

Aufbau der Materie

Kohlenstoff

  • C
  • Atomprozent im Körper 9%
  • 23% Masseanteil

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Aufbau der Materie an der Universität Freiburg im Breisgau zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Aufbau der Materie an der Universität Freiburg im Breisgau gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Freiburg im Breisgau Übersichtsseite

Psychiatrie

Anatomie

digestion

Anatomie - Phsikum

Physikum: Nervengewebe, Synapsen und Transmitter

Physikum: vegetatives Nervensystem

Physikum - Großhirn

Physikum- Neurophysiologische Untersuchung und Schlaf

Physikum: Schulter und Schultergürtel

Optik und optische Geräte

Physikum: Gefäßversorgung des Gehirns

Die Zelle

Physikum: Vitamine

Physikum: wichtige Formeln

Unspezifisches Immunsystem

Anatomie - mündlich

Biochemie - mündlich

Physiologie - mündlich

Chemie

Terminologie

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Aufbau der Materie an der Universität Freiburg im Breisgau oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login