Wissenschaftstheorie- & Logik an der Universität Frankfurt Am Main | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für Wissenschaftstheorie- & Logik an der Universität Frankfurt am Main

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Wissenschaftstheorie- & Logik Kurs an der Universität Frankfurt am Main zu.

TESTE DEIN WISSEN
Klassischer Empirismus (Sensualismus) Vertreter / Locke Wie werden Ergebnisse gewonnen?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Ergebnisse werden induktiv aus den sinnlichen Erfahrungen gewonnen, (von einer festzulegenden Zahl einzelner Fälle wird darauf geschlossen, dass sich alle Fälle so verhalten) -> vom Einzelfall auf das Allgemeine.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Klassischer Rationalismus Wichtigste Vertreter
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Rene Descartes Benedict de Spinoza Gottfried W. Leipniz
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Kants Kritizismus als Antwort Transzendentalphilosophie Womit beschäftig sich Kant mit der Vernunft?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Mit der Vernunft beschäftigt sich Kant mit der "transzendentalen Dialektik". Sie fragt nach dem Warum, will immer das hinter der Erscheinung Stehende erkennen, fragt nach fortlaufender Erkenntnis. Sie gelangt entweder in einen fortlaufenden Regress, oder zu ersten Bedingungen.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Kritische Theorie Die Frankfurter Schule
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
1) Nicht nur beschreibende, erklärende, prognostizierende Arbeit (weniger Fokus auf Erkenntnis) 2) Sondern vielmehr auf eine kritische, systemverändernde Wirkung in Form von aktiver Politik (Möglichkeiten und Methoden zur Veränderung des Status quo)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Klassischer Rationalismus Vertreter / Descartes Aposteriorisches Wissen
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Aposteriorisches Wissen: auf Erfahrung beruhend, allerdings kein zuverlässiges Wissen.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Klassischer Rationalismus Vertreter / Descartes Descartes methodischer Zweifel
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
A) Dasjenige, was ales in Frage zu stellen vermag [die Vernunft] kann seinerseits nicht dem Zweifel anheimfallen [die Vernunft ist ein unbezweifelbares Denkvermögen]. Das "ich" ist der Ausgangspunkt.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Klassischer Rationalismus Prämissen
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
1) Es gibt eine unbegrenzte menschliche Erkenntnisfähigkeit, das ist die Vernunft (erkenntnistheoretischer Optimismus) 2) Erkenntnisse werden nicht auf empirische Gegebenheiten (sinnliche Wahrnehmung) zurückgeführt, sondern auf die intellektuelle Leistung, auf die Vernunft. 3) Der Rationalismus wird zum Intellektualismus, der die zufälligen Umstände (z.B. Handeln/innlichkeit) ausblendet, damit diese das Vernunftdenken nicht beeinträchtigen. 4) Das Vernunfthafte ist einmal Logos (Charakter der Sprache, mittels derer man sich rechtfertig) und zudem Ratio (rechnerisch, planendes Vermögen)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Klassischer Rationalismus "Was" ist die unbezweifelbare Gewissheit?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Die unbezweifelbare Gewissheit ist Gott (Wie kann man den Begriff Gott denken, ohne ihn je anschaulich gefasst zu haben--> ideae innatae)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Klassischer Rationalismus Vertreter / Descartes Apriorisches Wissen
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Apriorisches Wissen: Erkenntnis nur durch Vernunft, logisches Erschließen.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Klassischer Rationalismus Auswirkungen
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
A) Aufklärung (Vernunft= höchste Intuition, es kann keine autoritären Mächte geben, der Mensch ist frei) B) Gegenwärtige philosophische Strömungen sind rationalistisch, wenn sie ein unzweifelhaftes Vorbild verfolgen (z.B. Phänomenologie/ Neupositivismus)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Klassischer Rationalismus Kritik
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- Elemente des Denkens beruhen auch auf Erfahrungen - Erdachtes entspricht nicht immer der Wahrheit - Münchhausen-Trilemma (Letztbegründungsversuche scheitern) - [Simplifizierung anzunehmen, dass unsinnliche Gegenstände, von Gott eingepflanzt sind]
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Klassischer Rationalismus Kartesische Methode
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Methode, ein Problem, in seine Einzelteile zu zerlegen (z.B. Leib/Seele Dualismus)
Lösung ausblenden
  • 137266 Karteikarten
  • 3468 Studierende
  • 83 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Wissenschaftstheorie- & Logik Kurs an der Universität Frankfurt am Main - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Klassischer Empirismus (Sensualismus) Vertreter / Locke Wie werden Ergebnisse gewonnen?
A:
Ergebnisse werden induktiv aus den sinnlichen Erfahrungen gewonnen, (von einer festzulegenden Zahl einzelner Fälle wird darauf geschlossen, dass sich alle Fälle so verhalten) -> vom Einzelfall auf das Allgemeine.
Q:
Klassischer Rationalismus Wichtigste Vertreter
A:
Rene Descartes Benedict de Spinoza Gottfried W. Leipniz
Q:
Kants Kritizismus als Antwort Transzendentalphilosophie Womit beschäftig sich Kant mit der Vernunft?
A:
Mit der Vernunft beschäftigt sich Kant mit der "transzendentalen Dialektik". Sie fragt nach dem Warum, will immer das hinter der Erscheinung Stehende erkennen, fragt nach fortlaufender Erkenntnis. Sie gelangt entweder in einen fortlaufenden Regress, oder zu ersten Bedingungen.
Q:
Kritische Theorie Die Frankfurter Schule
A:
1) Nicht nur beschreibende, erklärende, prognostizierende Arbeit (weniger Fokus auf Erkenntnis) 2) Sondern vielmehr auf eine kritische, systemverändernde Wirkung in Form von aktiver Politik (Möglichkeiten und Methoden zur Veränderung des Status quo)
Q:
Klassischer Rationalismus Vertreter / Descartes Aposteriorisches Wissen
A:
Aposteriorisches Wissen: auf Erfahrung beruhend, allerdings kein zuverlässiges Wissen.
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Klassischer Rationalismus Vertreter / Descartes Descartes methodischer Zweifel
A:
A) Dasjenige, was ales in Frage zu stellen vermag [die Vernunft] kann seinerseits nicht dem Zweifel anheimfallen [die Vernunft ist ein unbezweifelbares Denkvermögen]. Das "ich" ist der Ausgangspunkt.
Q:
Klassischer Rationalismus Prämissen
A:
1) Es gibt eine unbegrenzte menschliche Erkenntnisfähigkeit, das ist die Vernunft (erkenntnistheoretischer Optimismus) 2) Erkenntnisse werden nicht auf empirische Gegebenheiten (sinnliche Wahrnehmung) zurückgeführt, sondern auf die intellektuelle Leistung, auf die Vernunft. 3) Der Rationalismus wird zum Intellektualismus, der die zufälligen Umstände (z.B. Handeln/innlichkeit) ausblendet, damit diese das Vernunftdenken nicht beeinträchtigen. 4) Das Vernunfthafte ist einmal Logos (Charakter der Sprache, mittels derer man sich rechtfertig) und zudem Ratio (rechnerisch, planendes Vermögen)
Q:
Klassischer Rationalismus "Was" ist die unbezweifelbare Gewissheit?
A:
Die unbezweifelbare Gewissheit ist Gott (Wie kann man den Begriff Gott denken, ohne ihn je anschaulich gefasst zu haben--> ideae innatae)
Q:
Klassischer Rationalismus Vertreter / Descartes Apriorisches Wissen
A:
Apriorisches Wissen: Erkenntnis nur durch Vernunft, logisches Erschließen.
Q:
Klassischer Rationalismus Auswirkungen
A:
A) Aufklärung (Vernunft= höchste Intuition, es kann keine autoritären Mächte geben, der Mensch ist frei) B) Gegenwärtige philosophische Strömungen sind rationalistisch, wenn sie ein unzweifelhaftes Vorbild verfolgen (z.B. Phänomenologie/ Neupositivismus)
Q:
Klassischer Rationalismus Kritik
A:
- Elemente des Denkens beruhen auch auf Erfahrungen - Erdachtes entspricht nicht immer der Wahrheit - Münchhausen-Trilemma (Letztbegründungsversuche scheitern) - [Simplifizierung anzunehmen, dass unsinnliche Gegenstände, von Gott eingepflanzt sind]
Q:
Klassischer Rationalismus Kartesische Methode
A:
Methode, ein Problem, in seine Einzelteile zu zerlegen (z.B. Leib/Seele Dualismus)
Wissenschaftstheorie- & Logik

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten Wissenschaftstheorie- & Logik Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Wissenschaftstheorie

LMU München

Zum Kurs
Wissenschaftstheorie

LMU München

Zum Kurs
Wissenschaftstheorie

Universität Bamberg

Zum Kurs
Wissenschaftstheorie

Helmut-Schmidt-Universität/ Universität der Bundeswehr

Zum Kurs
Wissenschaftstheorie

TU Kaiserslautern

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Wissenschaftstheorie- & Logik
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Wissenschaftstheorie- & Logik