Pharmakologie an der Universität Frankfurt am Main

Karteikarten und Zusammenfassungen für Pharmakologie an der Universität Frankfurt am Main

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Pharmakologie an der Universität Frankfurt am Main.

Beispielhafte Karteikarten für Pharmakologie an der Universität Frankfurt am Main auf StudySmarter:

Nukleäre Rezeptoren

Beispielhafte Karteikarten für Pharmakologie an der Universität Frankfurt am Main auf StudySmarter:

Selektivität

Beispielhafte Karteikarten für Pharmakologie an der Universität Frankfurt am Main auf StudySmarter:

Spezifität

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Pharmakologie an der Universität Frankfurt am Main auf StudySmarter:

Enzym-gekoppelter Rezeptor

Beispielhafte Karteikarten für Pharmakologie an der Universität Frankfurt am Main auf StudySmarter:

Rebound-Effekt

Beispielhafte Karteikarten für Pharmakologie an der Universität Frankfurt am Main auf StudySmarter:

LA Vasokonstriktoren

Beispielhafte Karteikarten für Pharmakologie an der Universität Frankfurt am Main auf StudySmarter:

Sensitivität

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Pharmakologie an der Universität Frankfurt am Main auf StudySmarter:

Bioverfügbarkeit

Beispielhafte Karteikarten für Pharmakologie an der Universität Frankfurt am Main auf StudySmarter:

Rezeptoraffinität

Beispielhafte Karteikarten für Pharmakologie an der Universität Frankfurt am Main auf StudySmarter:

Biotransformation

Beispielhafte Karteikarten für Pharmakologie an der Universität Frankfurt am Main auf StudySmarter:

Verteilungsvolumen

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Pharmakologie an der Universität Frankfurt am Main auf StudySmarter:

adrenerge Rezeptorsubtypen

Kommilitonen im Kurs Pharmakologie an der Universität Frankfurt am Main. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Pharmakologie an der Universität Frankfurt am Main auf StudySmarter:

Pharmakologie

Nukleäre Rezeptoren

Wirkungseintritt langsam, langanhaltend, meist über Gen-Regulation


z.B. Glucocorticoid-R. (> antiinflammatorische Gene + NF-KB (Hemmung Proinflammation) > verantwortlich für NW (Cushing)

Pharmakologie

Selektivität

eng verwandte chem. Strukturen und Moleküle werden vom Rezeptor ebenfalls erkannt > Arzneiwirkung

Pharmakologie

Spezifität

= 100% Selektivität; nicht möglich, stattdessen hochselektiv

Pharmakologie

Enzym-gekoppelter Rezeptor

Wirkungseintritt langsam, langanhaltend, meist über Gen-Regulation


z.B. Rezeptor-Tyrosinkinasen (anfällig für Punktmutationen > Protoonkogene)


(Insulin, PDGF, Cytokine, EPO)

Pharmakologie

Rebound-Effekt

Zunahme der Rezeptordichte als Anpassung bei Gabe von Blocker-Substanzen

> abruptes Absetzen > starke Gegenwirkung (rebound)

Pharmakologie

LA Vasokonstriktoren

Wirkungsverlängerung der LA mit VK umso geringer, je lipophiler das LA ist (mehr C's)


NA/A: niedrige Dosierung > A1-Rezeptoren > Vasokontraktion

höhere Dosierung > B2-R. > Vasodilatation


Abbau durch MAO und COMT

Überdosierung

- Therapie: Glyceroltrinitrat, B1-R.-Antagonist


Felypressin

- CAVE KHK

- mgl. bei trizykl. Antidepressiva, Hyperthyreose

Pharmakologie

Sensitivität

Rezeptor erkennt schon niedrige Konz. des Wirkstoffs

Pharmakologie

Bioverfügbarkeit

nur der Anteil des Pharmakons, der in den allgemeinen Kreislauf gelangt (- nicht-absorbiert, - Leber)

Pharmakologie

Rezeptoraffinität

Bestimmung über Dissoziationskonstante (mol/l)

50% aller Rezeptoren sind besetzt, wenn freie Konz. des Arzneimittels = DK

je höher die Affinität, desto niedriger die DK

Pharmakologie

Biotransformation

Phase 1: Oxidation, Reduktion, Hydrolyse, Hydratisierung

Phase 2: Glucuronidierung, Acteylierung, Sulfatierung


Pharmakologie

Verteilungsvolumen

V = D/c (l/kg KG)

V>1: Anreicherung in deep compartments

V<1: Verbleib im Blut

V=1: Gleichverteilung über alle Kompartimente


Pharmakologie

adrenerge Rezeptorsubtypen

A1: Gq; Kontraktion glatter Muskelzellen

A2: Gi; Autoinhibitor Präsynapse

B1: Gs; pos. inotrop, chronotrop, bathmotrop, dromotrop, Renin +

B2: Gs; Relaxation glatter Muskulatur, Insulin +, pos. feedback Präsynapse

B3: Gs; Lipolyse +


Auge: A1, B2 (Kammerwasser +)

Herz: B1 > B2

Bronchialsystem: B2 > B1

Blutgefäße/Endothel: A-1A, B2

noradrenerge Nervenendigungen: A-2A, B2

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Pharmakologie an der Universität Frankfurt am Main zu sehen

Singup Image Singup Image

Pharmakologie - Wirkstoffe an der

LMU München

pharmakologie an der

LMU München

N19St-03 Pharmakologie an der

Hochschule Emden/ Leer

pharmacologie an der

Université Côte d'Azur

klinische Pharmakologie an der

Universität Giessen

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Pharmakologie an anderen Unis an

Zurück zur Universität Frankfurt am Main Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Pharmakologie an der Universität Frankfurt am Main oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login