Das Hüftgelenk & Kniegelenk an der Universität Frankfurt Am Main | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für Das Hüftgelenk & Kniegelenk an der Universität Frankfurt am Main

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Das Hüftgelenk & Kniegelenk Kurs an der Universität Frankfurt am Main zu.

TESTE DEIN WISSEN

Welche Muskel arbeiten bei einer Innerotation des Hüftgelenks zusammen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1. M. gluteus medius, 

2. M. gluteus minimus, 

3. M. semitendinosus, 

4. M. semimembranosus, 

5. M. tensor fasciae latae

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Bewegungen kann das Hüftgelenk ausführen? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1. Flexion

2. Extension

3. Abduktion

4. Adduktion

5. Innenrotation

6. Außenrotation 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Bewegungen kann das Kniegelenk anführen? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1. Flexion

2. Extension

3. Innenrotation

4. Außenrotation

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Muskel arbeiten bei einer Adduktion des Hüftgelenks zusammen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1. M. adductor longus, 

2. M. adductor brevis, 

3. M. adductor magnus, 

4. M. pectineus, 

5. M. gracilis, 

6. M. quadratus femoris, 

7. M. gluteus maximus

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Gelenkart ist das Kniegelenk?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Dreh-Roll-Gleit-Gelenk 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Funktion hat die Patella? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die Patella fungiert als Sesambeinin der Sehne des Musculus quadriceps femoris. Sie schützt das Kniegelenk und verlängert den Hebelarm des Musculus quadriceps femoris.

-> Hypomochlion (Drehpunkt oder das Widerlager eines Hebels, das entscheidend zur Hebelwirkung beiträgt.)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Funktion haben die Kreuzbänder?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1. verbinden Femur und Tibia

2. verhindern ventralisation der Tibia in Relation zum Femur (anterior) 

3. verhindern posteriore Verschiebung der Tibia in Relation zum Femur (posterior)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie ist das Kniegelenk Gesichert?


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Ligamentär und Muskulär 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist der Meniskus und zu welchem Gewebe gehört er? 

Was ist ein typisches Merkmal dieser Gewebeart? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Der Meniskus ist ein halbmondförmiger Faserknorpel, welcher im Kniegelenk grob gesagt die Reibung mindert und Druck verteilt bzw., Puffert. Er gehört zum bradytrophen Gewebe und lässt sich in einen Medialen und eine lateralen Meniskus im Kniegelenk aufteilen.


Bradytrophes Gewebe hat kaum bis keine Kapillaren und ist deswegen Verhältnismäßig schlecht durchblutet bzw., mit Nährstoffen versorgt (nur durch Diffusion der Synovialflüssigkeit).

Deswegen dauert die Heilung an diesem Gewebe nach einer Verletzung besonders lange. 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wieso wird das Kniegelenk als "Dreh-Roll-gleit-Gelenk" deklariert? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die Condylen am femur rollen am beginn der Flexion Kniegelenks. Ab einem bestimmten Gelenkwinkel, beginnen sie jedoch zunehmend nach dorsal zu gleiten, während die Rollbewegung hauptsächlich aufgehoben wird. 

Außerdem kann bei zunehmender Flexion das Femurtibialgelenk eine stärkere Innen- und Außenrotation ausführen, weil die Seiten Bänder diese Bewegung weniger aufhalten. 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Muskel arbeiten bei einer Extension des Hüftgelenks zusammen? 


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1. M. gluteus maximus, 

2. hinteren Anteile des M. gluteus medius und M. gluteus minimus, 

3. M. semitendinosus, 

4. M. biceps femoris, 

5. M. semimembranosus, 

6. M. adductor magnus

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie heißen die Tests, mit dem man die Kreuzbänder auf ihre Funktionsfähigkeit testen kann? 


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Lachmann Test

Schubladen test

Lösung ausblenden
  • 140564 Karteikarten
  • 3544 Studierende
  • 83 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Das Hüftgelenk & Kniegelenk Kurs an der Universität Frankfurt am Main - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Welche Muskel arbeiten bei einer Innerotation des Hüftgelenks zusammen?

A:

1. M. gluteus medius, 

2. M. gluteus minimus, 

3. M. semitendinosus, 

4. M. semimembranosus, 

5. M. tensor fasciae latae

Q:

Welche Bewegungen kann das Hüftgelenk ausführen? 

A:

1. Flexion

2. Extension

3. Abduktion

4. Adduktion

5. Innenrotation

6. Außenrotation 

Q:

Welche Bewegungen kann das Kniegelenk anführen? 

A:

1. Flexion

2. Extension

3. Innenrotation

4. Außenrotation

Q:

Welche Muskel arbeiten bei einer Adduktion des Hüftgelenks zusammen?

A:

1. M. adductor longus, 

2. M. adductor brevis, 

3. M. adductor magnus, 

4. M. pectineus, 

5. M. gracilis, 

6. M. quadratus femoris, 

7. M. gluteus maximus

Q:

Welche Gelenkart ist das Kniegelenk?

A:

Dreh-Roll-Gleit-Gelenk 

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Welche Funktion hat die Patella? 

A:

Die Patella fungiert als Sesambeinin der Sehne des Musculus quadriceps femoris. Sie schützt das Kniegelenk und verlängert den Hebelarm des Musculus quadriceps femoris.

-> Hypomochlion (Drehpunkt oder das Widerlager eines Hebels, das entscheidend zur Hebelwirkung beiträgt.)

Q:

Welche Funktion haben die Kreuzbänder?

A:

1. verbinden Femur und Tibia

2. verhindern ventralisation der Tibia in Relation zum Femur (anterior) 

3. verhindern posteriore Verschiebung der Tibia in Relation zum Femur (posterior)

Q:

Wie ist das Kniegelenk Gesichert?


A:

Ligamentär und Muskulär 

Q:

Was ist der Meniskus und zu welchem Gewebe gehört er? 

Was ist ein typisches Merkmal dieser Gewebeart? 

A:

Der Meniskus ist ein halbmondförmiger Faserknorpel, welcher im Kniegelenk grob gesagt die Reibung mindert und Druck verteilt bzw., Puffert. Er gehört zum bradytrophen Gewebe und lässt sich in einen Medialen und eine lateralen Meniskus im Kniegelenk aufteilen.


Bradytrophes Gewebe hat kaum bis keine Kapillaren und ist deswegen Verhältnismäßig schlecht durchblutet bzw., mit Nährstoffen versorgt (nur durch Diffusion der Synovialflüssigkeit).

Deswegen dauert die Heilung an diesem Gewebe nach einer Verletzung besonders lange. 

Q:

Wieso wird das Kniegelenk als "Dreh-Roll-gleit-Gelenk" deklariert? 

A:

Die Condylen am femur rollen am beginn der Flexion Kniegelenks. Ab einem bestimmten Gelenkwinkel, beginnen sie jedoch zunehmend nach dorsal zu gleiten, während die Rollbewegung hauptsächlich aufgehoben wird. 

Außerdem kann bei zunehmender Flexion das Femurtibialgelenk eine stärkere Innen- und Außenrotation ausführen, weil die Seiten Bänder diese Bewegung weniger aufhalten. 

Q:

Welche Muskel arbeiten bei einer Extension des Hüftgelenks zusammen? 


A:

1. M. gluteus maximus, 

2. hinteren Anteile des M. gluteus medius und M. gluteus minimus, 

3. M. semitendinosus, 

4. M. biceps femoris, 

5. M. semimembranosus, 

6. M. adductor magnus

Q:

Wie heißen die Tests, mit dem man die Kreuzbänder auf ihre Funktionsfähigkeit testen kann? 


A:

Lachmann Test

Schubladen test

Das Hüftgelenk & Kniegelenk

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Das Hüftgelenk & Kniegelenk an der Universität Frankfurt am Main

Für deinen Studiengang Das Hüftgelenk & Kniegelenk an der Universität Frankfurt am Main gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Mehr Karteikarten anzeigen

Das sind die beliebtesten Das Hüftgelenk & Kniegelenk Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Knochen der Handgelenke

Medizinische Hochschule Hannover

Zum Kurs
Hüftgelenk und Hüftmuskeln

Medizinische Hochschule Hannover

Zum Kurs
PHY08 Hüftgelenk

Hochschule für Gesundheit

Zum Kurs
Das Herz

Hochschule München

Zum Kurs
Hüftgelenk

SRH Hochschule Heidelberg

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Das Hüftgelenk & Kniegelenk
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Das Hüftgelenk & Kniegelenk