Management in Emerging Markets an der Universität Erlangen-Nürnberg

Karteikarten und Zusammenfassungen für Management in Emerging Markets an der Universität Erlangen-Nürnberg

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Management in Emerging Markets an der Universität Erlangen-Nürnberg.

Beispielhafte Karteikarten für Management in Emerging Markets an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

Warum sind BRIC-Märkte so attraktiv?

Beispielhafte Karteikarten für Management in Emerging Markets an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

Was sind mögliche negative Punkte in BRIC-Märkten?

Beispielhafte Karteikarten für Management in Emerging Markets an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

Welche Motive haben Unternehmen für einen Markteintritt in die BRICs?

Beispielhafte Karteikarten für Management in Emerging Markets an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

Nenne eine neue strategische Möglichkeit bei einem Markteintritt in die BRICs

Beispielhafte Karteikarten für Management in Emerging Markets an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

Nenne Herausforderungen im Management von emerging markets

Beispielhafte Karteikarten für Management in Emerging Markets an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

Nenne die zentralen Merkmale der chinesischen Politik

Beispielhafte Karteikarten für Management in Emerging Markets an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

Erläutere die Kennzeichen des chinesischen Rechtssystems

Beispielhafte Karteikarten für Management in Emerging Markets an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

Was sind die Merkmale der chinesischen Ökonomie?

Beispielhafte Karteikarten für Management in Emerging Markets an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

Wovon ist die chinesische Kultur primär geprägt?

Beispielhafte Karteikarten für Management in Emerging Markets an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

Beschreibe den westlichen Individualismus

Beispielhafte Karteikarten für Management in Emerging Markets an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

Beschreibe den chinesischen Kollektivismus

Beispielhafte Karteikarten für Management in Emerging Markets an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

Welche Entscheidungen müssen im Rahmen der Markteintrittsstrategie getroffen werden?

Kommilitonen im Kurs Management in Emerging Markets an der Universität Erlangen-Nürnberg. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Management in Emerging Markets an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

Management in Emerging Markets

Warum sind BRIC-Märkte so attraktiv?
Marktgröße
billige Löhne
Bodenschätze
spezielles Know-how

Management in Emerging Markets

Was sind mögliche negative Punkte in BRIC-Märkten?
Mangelnde Rechtssicherheit, Diskriminierung ausländischer Unternehmen, Korruption, Eingriffe des Staates in den Markt

Management in Emerging Markets

Welche Motive haben Unternehmen für einen Markteintritt in die BRICs?
Marktmotive
Strategische Motive
Kostenmotive
Beschaffungsmotive

Management in Emerging Markets

Nenne eine neue strategische Möglichkeit bei einem Markteintritt in die BRICs
Outpacingstrategie --> Leistungs- und Kostenführer

Management in Emerging Markets

Nenne Herausforderungen im Management von emerging markets
ökonomische und kulturelle Heterogenität
Größe des Landes
ökologische Belastungen
Wttbewerbsdynamik
Unzureichende Infrastruktur
Hohes Korruptionsniveau
Staatliche Investitionen
Rechtsunsicherheit

Management in Emerging Markets

Nenne die zentralen Merkmale der chinesischen Politik
- Sozialistische Verfassung
- Zentrale Rolle der kommunistischen Volkspartei
- Enge Verknüpfungen zwischen politischen und wirtschaftlichen Entscheidungsträgern

Management in Emerging Markets

Erläutere die Kennzeichen des chinesischen Rechtssystems
- Klären von Streitigkeiten außerhalb des Rechtssystems
- Verrechtlichung durch WTO-Beitritt
- Zunehmende juristische Kompetenzen
- Gering ausgeprägte Rechtskultur
- Interpretationsspielraum von Gesetzen
- Mangelnde Unabhängigkeit der Justiz

Management in Emerging Markets

Was sind die Merkmale der chinesischen Ökonomie?
--> Große soziale und ökonomische Heterogenität

- Einkommensgefälle zwischen Küstenregionen und Binnenland --> Wirtschaftliche Entwicklung des Binnenlandes als größte Herausforderung der chinesischen Sozial- und Wirtschaftspolitik

- Soziales Gefälle zwischen Arm und Reich
--> Wirtschaftswachstum durch Verstädterung der Megacities

Management in Emerging Markets

Wovon ist die chinesische Kultur primär geprägt?
Von chinesischer Philosophie
--> Konfuzius (Nukleolus der Gesellschaft: Familie als kleinste Einheit, Kollektivismus)
--> Taoismus
--> Han Fei
--> Sun Tzu (= Verhandlungstechniken)

Management in Emerging Markets

Beschreibe den westlichen Individualismus
- individualistische Selbstkontrolle durch Strafe
- Regelbasierte governance durch Rechtsnormen
- Verträge und Transaktionen im Fokus der Geschäftstätigkeit
- Märkte als wichtigstes Organisationsprinzip
- Dominanz des Wettbewerbs (survival of the fittest)
- Beherrschung der Natur durch Wissenschaft

Management in Emerging Markets

Beschreibe den chinesischen Kollektivismus
- Soziale Kontrolle durch Scham, Gesichtsverlust
- Personalistische governance durch guanxi
- Beziehungen im Fokus der Geschäftstätigkeit
- Netzwerke als wichtigste Organisationsform
- Dominanz der Kooperation (survival of those fitting)
- Fatalismus: Glück, Geschick, Seele (Feng Shui)

Management in Emerging Markets

Welche Entscheidungen müssen im Rahmen der Markteintrittsstrategie getroffen werden?
1. Standortwahl
2. Wahl der Markteintrittsform
3. Wahl des Markteintrittszeitpunkts

--> ergibt komplette Markteintrittstrategie

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Management in Emerging Markets an der Universität Erlangen-Nürnberg zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Management in Emerging Markets an der Universität Erlangen-Nürnberg gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Erlangen-Nürnberg Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Management in Emerging Markets an der Universität Erlangen-Nürnberg oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards

So funktioniert's

Top-Image

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Top-Image

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Top-Image

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Top-Image

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Top-Image

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback