Integrierte Produktentwicklung an der Universität Erlangen-Nürnberg

Karteikarten und Zusammenfassungen für Integrierte Produktentwicklung an der Universität Erlangen-Nürnberg

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Integrierte Produktentwicklung an der Universität Erlangen-Nürnberg.

Beispielhafte Karteikarten für Integrierte Produktentwicklung an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

4 Aspekte der IPE nach Meerkamm nennen!

Beispielhafte Karteikarten für Integrierte Produktentwicklung an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

Welche zwei Ebenen sind beim Kommunikationsmodell nach Watzlawick immer vorhanden?

Beispielhafte Karteikarten für Integrierte Produktentwicklung an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

Teamarbeit von Gruppenarbeit abgrenzen!

Beispielhafte Karteikarten für Integrierte Produktentwicklung an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

Projekt und Prozess voneinander abgrenzen!

Beispielhafte Karteikarten für Integrierte Produktentwicklung an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

4 Methoden zur Prozessmodellierung nennen!

Beispielhafte Karteikarten für Integrierte Produktentwicklung an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

Ablauf / Schritte einer Bewertung nach Breiing und/oder Knosala nennen!

Beispielhafte Karteikarten für Integrierte Produktentwicklung an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

5 Methoden für Entscheidungen nennen!

Beispielhafte Karteikarten für Integrierte Produktentwicklung an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

5 Phasen der Szenariotechnik mit Arbeitsergebnis nennen!

Beispielhafte Karteikarten für Integrierte Produktentwicklung an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

2 Richtungen der Bionik nennen und anhand von 2 Aspekten erläutern!

Beispielhafte Karteikarten für Integrierte Produktentwicklung an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

7 Denkschritte der Bionik nennen!

Beispielhafte Karteikarten für Integrierte Produktentwicklung an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

Funktionsprinzip, Randbedingung und Gütekriterium durch Beispiele erklären!

Beispielhafte Karteikarten für Integrierte Produktentwicklung an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

Unterschiede und Zusammenhänge von Zeichen, Daten, Informationen und Wissen nennen!

Kommilitonen im Kurs Integrierte Produktentwicklung an der Universität Erlangen-Nürnberg. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Integrierte Produktentwicklung an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

Integrierte Produktentwicklung

4 Aspekte der IPE nach Meerkamm nennen!

  • Mensch
  • Methodik
  • Organisation
  • Technik

Integrierte Produktentwicklung

Welche zwei Ebenen sind beim Kommunikationsmodell nach Watzlawick immer vorhanden?

  • Verstandsebene: rational, intellektuell
  • Gefühlsebene (erster Eindruck: < 1s): Emotional, Bauchgefühl

Integrierte Produktentwicklung

Teamarbeit von Gruppenarbeit abgrenzen!

  • Gruppenarbeit – sach- oder prozessbezogene Zusammenarbeit
    • funktions- oder baugruppenorientiert (Departments…)
    • eigenschaftsorientiert (Gewicht, Crash….)
    • phasenorientiert (Konzept, Lösungsfindung…)


  • Teamarbeit – zielorientiertes Zusammenarbeiten an einer gemeinsamen Aufgabe oder Themenstellung
    • zur Lösung eines bestimmten meist komplexen Problems
    • oft zeitlich befristet
    • häufig interdisziplinär besetzt

Integrierte Produktentwicklung

Projekt und Prozess voneinander abgrenzen!

Projekt

Prozess

-Zielvorgabe

-spezifische Organisation

-Einmaligkeit der Bedingung in ihrer Gesamtheit

-Begrenzung finanzieller, personeller und/oder anderer Art

-Zeitliche Begrenzung

-Ausgangszustand

-Zielgerichtete Transformation

-Endzustand

-Teilprozesse

Integrierte Produktentwicklung

4 Methoden zur Prozessmodellierung nennen!

  • Netzplantechnik
  • Prozessbausteine
  • Petrinetze
  • Ereignisgesteuerte Prozessketten (EPK)
  • Architektur Integrierter Informationssysteme (ARIS)
  • Business Process Model and Notation (BPMN)
  • Structured Analysis and Design Technique (SADT)
  • Unified Modeling Language (UML)
  • IDEF0 – IDEF3

Integrierte Produktentwicklung

Ablauf / Schritte einer Bewertung nach Breiing und/oder Knosala nennen!

  1. Zusammenstellen einer Bewertergruppe
  2. Erzeugen eines vergleichbaren Aussagenniveaus der Lösungen
  3. Herleiten der Bewertungskriterien aus Anforderungen
  4. Ermitteln kritischer Eigenschaften für jedes Bewertungskriterium
  5. Bestimmen von Maßzahlen m
  6. Gewichten aller Bewertungskriterien (Gewicht g)
  7. Berechnen der Wertungszahlen w = m*g
  8. Darstellen der Bewertungsergebnisse

Integrierte Produktentwicklung

5 Methoden für Entscheidungen nennen!

  • Punktbewertung
  • Bewertung mittels Präferenzmatrix
  • Verfahren nach Breiing
  • Verfahren nach Knosala
  • Argumentenbilanz
  • Verfahren nach Saaty
  • Nutzwertanalyse nach Zangenmeister

Integrierte Produktentwicklung

5 Phasen der Szenariotechnik mit Arbeitsergebnis nennen!

Phasen

Arbeitsergebnis

Szenario – Vorbereitung

Szenario – Plattform

Szenario – Analyse

Schlüsselfaktoren

Szenario – Prognostik

Zukunftsprojektionen

Szenario – Bildung

Szenarien

Szenario – Transfer

Leitbilder / Strategien

Integrierte Produktentwicklung

2 Richtungen der Bionik nennen und anhand von 2 Aspekten erläutern!

Natur --> Technik

  • Prozesse in der Natur untersuchen, Prinzipien erkennen und abstrahieren, Anwendung suchen und entwickeln

Technik --> Natur

  • Problem in der Technik, Analogieforschung in der Natur, Vorbild untersuchen und Prinzipien anwenden

Integrierte Produktentwicklung

7 Denkschritte der Bionik nennen!

  1. Funktionskriterium biologisch und technisch
  2. Vergleichen
  3. Randbedingungen biologisch und technisch
  4. Vergleichen
  5. Güterkriterium biologisch und technisch
  6. Vergleichen
  7. Anwendung evolutionärer Lösung

Integrierte Produktentwicklung

Funktionsprinzip, Randbedingung und Gütekriterium durch Beispiele erklären!

  • Funktionsprinzip Antenne: Aufnehmen und leiten von elektromagn. Wellen (oder Vogelflügel & Flugzeugflügel)
  • Randbedingung U-Boot: Trägheitskräfte 1.000.000 mal größer als Reibungskräfte (oder Flic-Flac Spinne & Mars Rover Konzept)
  • Gütekriterium Klette: Anhaften an Fellen und Textilien (wie bei Klettverschluss)

Integrierte Produktentwicklung

Unterschiede und Zusammenhänge von Zeichen, Daten, Informationen und Wissen nennen!

  • Zeichen – Syntax = Daten
  • Daten – Semantik = Information
  • Information – Verknüpfung = Wissen

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Integrierte Produktentwicklung an der Universität Erlangen-Nürnberg zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Integrierte Produktentwicklung an der Universität Erlangen-Nürnberg gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Erlangen-Nürnberg Übersichtsseite

Umformtechnik Vertiefung

Bauteilfertigung für lackierte Karosserie 2

Qualitätsmanagement

Automotive Engineering

Motorische Verbrennung (2. Zeitraum)

Produktionsprozesse in der Zerspanung

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Integrierte Produktentwicklung an der Universität Erlangen-Nürnberg oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards

So funktioniert's

Top-Image

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Top-Image

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Top-Image

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Top-Image

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Top-Image

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback