Sozialpsychologie an der Universität Erlangen-Nürnberg | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für Sozialpsychologie an der Universität Erlangen-Nürnberg

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Sozialpsychologie Kurs an der Universität Erlangen-Nürnberg zu.

TESTE DEIN WISSEN

Stadien der Personenwahrnehmung

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1. Erster Eindruck ("snap judgement") -> Vernachlässigung von Dispositionen
2. Verhaltensbeobachtung -> Eigenschaftsimplikationen
3. Urteilsbildung über "Persönlichkeit"
4. Erwartungen/ Vorhersage zukünftigen Verhaltens

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Pluralistische Ignoranz    

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

kollektive Fehlinterpretation einer Situation  durch falsche Annahmen über die Gründe für das Verhalten anderer Personen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Bedingungen für ein Experiment

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1. Systematische Variation ("Manipulation") der UV
-> Experimentalgruppe vs. Kontrollgruppe
2. Konstanthalten anderer Einflussgrößen:
-> Standardisierung; Randomisierung
3. Messung der AV
-> Statistische Absicherung

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Verfügbarkeit von Schemta

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- frequency & recency
- Chronische vs. Situative Verfügbarkeit::
-> klassische Studie: (Higgins): Zunächst "Wahrnehmungsaufgabe" mit eingebetteten Begriffen (pos./neg. & Passung ja/nein)
--> positive (passende) Begriffe --> positivere Beschreibung von ambivalenten Donald in zweitem "unabhängigen Teil

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Operationalisierung

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Übersetzung eines theoretischen Konstrukts in empirisch erfassbare Variablen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Zentrale Dimensionen der Personenwahrnehmung

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Wärme/ Vertrauenswürdigkeit/ "Communion"
-> Sympathie
- Dominanz/ Kompetenz/ "Agency"
-> Respekt

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Konfundierung von Variablen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Existenz einer Drittvariablen die Zusammenhang von UV und AV vermittelt/verzerrt

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Womit beschäftigt sich Soziale Kognitionsforschung?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Untersuchung des Denkens im Sozialen Kontext:
Wechselwirkung zw. Reizinput & Vorwissen
->Auswahl der Information
->Interpretation 
->Speicherung
->Verwendung

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Grenzen experimenteller Forschung

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-Versuchsleitereffekte
-Versuchspersoneneffekte (z.B. soziale Erwünschtheit, Hypothesenraten)
-Kontrolle vs. Künstlichkeit
-Ethische Dilemmata (z.B. Täuschung)
-> manche Fragestellungen nicht untersuchbar

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

(Soziale) Informationsverarbeitung: Integration

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Zusammenfassung & Integration des kategorisierte Reizinputs mit im Gedächtnis gespeicherten Material
-> Urteil

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

(Soziale) Informationsverarbeitung: Selektion nach...

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-Aufmerksamkeit
-Salienz
-persönliche Relevanz
-"Lebhaftigkeit"
-vergangene Erfahrungen/ "Wahrnehmungshypothesen"
-gerade aktiviertes Wissen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Pygmalion Effekt

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Sich selbst erfüllende Prophezeiung
- Voraussetzung: Verbindung Erwartung - eigenes Verhalten
- Beispiel Lehrer bekommen Feedback zu "Aufblühern" in Klasse

Lösung ausblenden
  • 155309 Karteikarten
  • 2919 Studierende
  • 117 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Sozialpsychologie Kurs an der Universität Erlangen-Nürnberg - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Stadien der Personenwahrnehmung

A:

1. Erster Eindruck ("snap judgement") -> Vernachlässigung von Dispositionen
2. Verhaltensbeobachtung -> Eigenschaftsimplikationen
3. Urteilsbildung über "Persönlichkeit"
4. Erwartungen/ Vorhersage zukünftigen Verhaltens

Q:

Pluralistische Ignoranz    

A:

kollektive Fehlinterpretation einer Situation  durch falsche Annahmen über die Gründe für das Verhalten anderer Personen

Q:

Bedingungen für ein Experiment

A:

1. Systematische Variation ("Manipulation") der UV
-> Experimentalgruppe vs. Kontrollgruppe
2. Konstanthalten anderer Einflussgrößen:
-> Standardisierung; Randomisierung
3. Messung der AV
-> Statistische Absicherung

Q:

Verfügbarkeit von Schemta

A:

- frequency & recency
- Chronische vs. Situative Verfügbarkeit::
-> klassische Studie: (Higgins): Zunächst "Wahrnehmungsaufgabe" mit eingebetteten Begriffen (pos./neg. & Passung ja/nein)
--> positive (passende) Begriffe --> positivere Beschreibung von ambivalenten Donald in zweitem "unabhängigen Teil

Q:

Operationalisierung

A:

Übersetzung eines theoretischen Konstrukts in empirisch erfassbare Variablen

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Zentrale Dimensionen der Personenwahrnehmung

A:

- Wärme/ Vertrauenswürdigkeit/ "Communion"
-> Sympathie
- Dominanz/ Kompetenz/ "Agency"
-> Respekt

Q:

Konfundierung von Variablen

A:

Existenz einer Drittvariablen die Zusammenhang von UV und AV vermittelt/verzerrt

Q:

Womit beschäftigt sich Soziale Kognitionsforschung?

A:

Untersuchung des Denkens im Sozialen Kontext:
Wechselwirkung zw. Reizinput & Vorwissen
->Auswahl der Information
->Interpretation 
->Speicherung
->Verwendung

Q:

Grenzen experimenteller Forschung

A:

-Versuchsleitereffekte
-Versuchspersoneneffekte (z.B. soziale Erwünschtheit, Hypothesenraten)
-Kontrolle vs. Künstlichkeit
-Ethische Dilemmata (z.B. Täuschung)
-> manche Fragestellungen nicht untersuchbar

Q:

(Soziale) Informationsverarbeitung: Integration

A:

Zusammenfassung & Integration des kategorisierte Reizinputs mit im Gedächtnis gespeicherten Material
-> Urteil

Q:

(Soziale) Informationsverarbeitung: Selektion nach...

A:

-Aufmerksamkeit
-Salienz
-persönliche Relevanz
-"Lebhaftigkeit"
-vergangene Erfahrungen/ "Wahrnehmungshypothesen"
-gerade aktiviertes Wissen

Q:

Pygmalion Effekt

A:

Sich selbst erfüllende Prophezeiung
- Voraussetzung: Verbindung Erwartung - eigenes Verhalten
- Beispiel Lehrer bekommen Feedback zu "Aufblühern" in Klasse

Sozialpsychologie

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten Sozialpsychologie Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Sozialpsychologie 1

University of Luxemburg

Zum Kurs
G3-1 Sozialpsychologie

ZHAW - Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften

Zum Kurs
Sozialpsychologie 2

University of Luxemburg

Zum Kurs
Sozialpsychologie 2

University of Zurich

Zum Kurs
sozialpsychologie

IUBH Internationale Hochschule

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Sozialpsychologie
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Sozialpsychologie