Sozialpsychologie an der Universität Erlangen-Nürnberg

CitySTADT: Erlangen

CountryLAND: Deutschland

Kommilitonen im Kurs Sozialpsychologie an der Universität Erlangen-Nürnberg erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp.

Schaue jetzt auf StudySmarter nach, welche Lernmaterialien bereits für deine Kurse von deinen Kommilitonen erstellt wurden. Los geht’s!

Kommilitonen im Kurs Sozialpsychologie an der Universität Erlangen-Nürnberg erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp.

Schaue jetzt auf StudySmarter nach, welche Lernmaterialien bereits für deine Kurse von deinen Kommilitonen erstellt wurden. Los geht’s!

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Sozialpsychologie an der Universität Erlangen-Nürnberg.

Beispielhafte Karteikarten für Sozialpsychologie an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

Nenne Verzerrungen von Attributionen

Beispielhafte Karteikarten für Sozialpsychologie an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

Objektive Selbstaufmerksamkeit

Beispielhafte Karteikarten für Sozialpsychologie an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

Selbstbestätigungsmotiv

Beispielhafte Karteikarten für Sozialpsychologie an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

Selbstwertgefühl

Beispielhafte Karteikarten für Sozialpsychologie an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

Motivationale Funktionen des Selbst

Beispielhafte Karteikarten für Sozialpsychologie an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

Selbstaufwertungsmotiv

Beispielhafte Karteikarten für Sozialpsychologie an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

Selbstkonzept

Beispielhafte Karteikarten für Sozialpsychologie an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

Selbstdarstellungsstrategien (impression management)

Beispielhafte Karteikarten für Sozialpsychologie an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

Operationalisierung

Beispielhafte Karteikarten für Sozialpsychologie an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

Bedingungen für ein Experiment

Beispielhafte Karteikarten für Sozialpsychologie an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

Selbstregulation

Beispielhafte Karteikarten für Sozialpsychologie an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

Gütekriterien experimenteller Forschung

Beispielhafte Karteikarten für Sozialpsychologie an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

Sozialpsychologie

Nenne Verzerrungen von Attributionen

– fundamentaler Attributionsfehler
– Akteur-Beobachter Divergenz
– Selbstwertdienliche Attribution (vergl. optimistischer Attributionsstil)

Sozialpsychologie

Objektive Selbstaufmerksamkeit

=Psychologischer Zustand in dem sich die eigene Aufmerksamkeit auf das eigene Selbst richtet

– Vergleich aktuelles Verhalten <-> Werte & Normen
Positiv:
-> Positive Emotion bei Erfolg/ normkongruentem Verhalten
-> erleichtert Selbstkontrolle
Negativ:
-> Diskrepanz: Negative Emotionen und Coping („Flucht“)

Sozialpsychologie

Selbstbestätigungsmotiv

Streben Annahmen über mich Selbst zu bestätigen (sogar, wenn negativ)
-> Streben nach Kohärenz & Konsistenz

Sozialpsychologie

Selbstwertgefühl

=Gesamtbewertung der eigenen Person auf positiv-negativ-Dimension

– Trait (Eigenschaftsabhängiges) vs. State (Situationsabhängiges) self esteem
– nach Bereichen vs. Globaler Selbstwert
– Explizit (verbalisierbar) vs. Implizit (unbewusst, z.B. Unerschriftgröße)

-> meist positiv (s. Selbstaufwertungsmotiv)

Sozialpsychologie

Motivationale Funktionen des Selbst

1. Selbstaufwertungsmotiv
2. Selbsteinschätzungsmotiv
3. Selbstbestätigungsmotiv (self-verification)

Sozialpsychologie

Selbstaufwertungsmotiv

– Selbst-aufwertende Illusionen (z.B. better-than-average-effekt)
– Selbst-aufwertende IV (confirmatory bias; Selbstwertdienliche Attributionen)

– Sozial teils unerwünscht & kontextabhängig

Sozialpsychologie

Selbstkonzept

=Kognitive Repräsentation unserer Selbstkenntnis

– Organisiert in Schemata
-> Arbeitsselbstkonzept: Grade aktiven Sekbst-Schemata, die dementsprechend soziale IV & Verhalten steuern

Sozialpsychologie

Selbstdarstellungsstrategien (impression management)

= Versuch die Wahrnehmung der eigenen Person durch andere in bestimmte Bahnen zu lenken

– z.B self-promotion (Kompetenz); Einschmeichelung (Kompetenz), mit gutem Beispiel vorangehen (Moral),…
– BIRGing (basking in reflected glory -> z.B. sich im Ruhm der Erfolge seines Fußballvereins baden)
– self-handicapping (Erleichterung einer externalen Attribution bei Misserfolg)

Sozialpsychologie

Operationalisierung

Übersetzung eines theoretischen Konstrukts in empirisch erfassbare Variablen

Sozialpsychologie

Bedingungen für ein Experiment

1. Systematische Variation („Manipulation“) der UV
-> Experimentalgruppe vs. Kontrollgruppe
2. Konstanthalten anderer Einflussgrößen:
-> Standardisierung; Randomisierung
3. Messung der AV
-> Statistische Absicherung

Sozialpsychologie

Selbstregulation

= bewusste Kontrolle eigenen Verhaltens, um Ziele zu erreichen
– Selbst-Überwachung eigenen Verhaltens (z.B. Ist-Soll Vergleiche)
– erleichtert durch:
… Übung
… mehr Zeit zur Umsetzung von Plänen
… „Objektive Selbstaufmerksamkeit“

Konzept der „ego depletion“ derzeit wg. mangelnder Replizierbarkeit umstritten

Sozialpsychologie

Gütekriterien experimenteller Forschung

-Reliabilität: Verlässlichkeit von Manipulation und Messung
-Validität:
intern: Schlussfolgerungen gültig? (Konfundierung oder Alternativerklärungen?)
extern: Verallgemeinerbarkeit
Konstruktvalidität: Operationalisierung angemessen für Konstrukt?
-Manipulationscheck

Gradient

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Sozialpsychologie an der Universität Erlangen-Nürnberg zu sehen

Singup Image Singup Image

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang an der Universität Erlangen-Nürnberg gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Erlangen-Nürnberg Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für an der Universität Erlangen-Nürnberg oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

StudySmarter Flashcard App and Karteikarten App
d

4.5 /5

d

4.8 /5

So funktioniert StudySmarter

Individueller Lernplan

Bereite dich rechtzeitig auf all deine Klausuren vor. StudySmarter erstellt dir deinen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp und Vorlieben.

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten in wenigen Sekunden mit Hilfe von effizienten Screenshot-, und Markierfunktionen. Maximiere dein Lernverständnis mit unserem intelligenten StudySmarter Trainer.

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und StudySmarter erstellt dir deine Zusammenfassung. Ganz ohne Mehraufwand.

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile Karteikarten und Zusammenfassungen mit deinen Kommilitonen und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter zeigt dir genau was du schon geschafft hast und was du dir noch ansehen musst, um deine Traumnote zu erreichen.

1

Individueller Lernplan

2

Erstelle Karteikarten

3

Erstelle Zusammenfassungen

4

Lerne alleine oder im Team

5

Statistiken und Feedback

Nichts für dich dabei?

Kein Problem! Melde dich kostenfrei auf StudySmarter an und erstelle deine individuellen Karteikarten und Zusammenfassungen für deinen Kurs Sozialpsychologie an der Universität Erlangen-Nürnberg - so schnell und effizient wie noch nie zuvor.