REP an der Universität Erlangen-Nürnberg | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für REP an der Universität Erlangen-Nürnberg

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen REP Kurs an der Universität Erlangen-Nürnberg zu.

TESTE DEIN WISSEN


2 Arten der Druckmessung bei Druckluft nennen


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

DMS (Dehnungsmessungsstreifen), kapazitiver/induktiver Aufnehmer

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

3 Aggregationswerkzeuge nennen


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Product Carbon Footprint, MIPS (Material Input pro Serviceeinheit), Methode ökologischer Knappheit

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

3 Bestandteile Aufbereitungseinheit Druckluft nennen+erklären


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Druckluftfilter: Reinigung der Druckluft von Schmutz
Druckregelventil: Einstellbarer Druck
Druckluftöler: Beimischung von Öl um Korrosion und Abrieb zu vermeiden

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

3 Einflüsse zur Ableitung des Produktionsprogramm nennen/Festlegung des Leistungsumfangs der Produktion


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Sachlich (Sortimente), mengenmäßig (Stückzahlen), zeitlich (Produktionszeitraum), wertmäßig (Kosten)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

3 Raumströmungen in Produktionshallen beschreiben


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Freistrahl: entsteht bei Luftaustritt aus beliebiger Öffnung, wenn Strahlausbreitung frei und ohne Beeinflussung durch Raumbegrenzung erfolgt

Wandstrahl: entsteht bei Luftaustritt in unmittelbarer Wandnähe

Raumstrahl: weist Abweichungen vom Verhalten der Freistrahlen auf bspw. Durch Einfluss von Raumbegrenzungswänden

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

3 Schritte zur Energieeinsparung bei Produktionsanlagen nennen+erklären


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  1. Nicht benötigte Verbraucher abschalten (Analog A aus ABC-Analyse)
  2. Teillastverhalten durch drehzahlveränderlichen Antrieb optimieren (Analog B aus ABC)
  3. Wirkungsgrad der Antriebe optimieren (Analog C aus ABC)
  • A- großer Nutzen bei geringem Aufwand C-geringer Nutzen bei hohem Aufwand
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

4 Schritte der Ökobilanz nennen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  1. Zieldefinition: Anwendungsfall, Zielgruppe der Studie
  2. Sachbilanz: Datensammlungen und Berechnungsverfahren, beinhaltet Emissionen
  3. Wirkungsbilanz: Zuordnung der Emissionen zu einem Umweltproblem
  4. Bilanzbewertung: Ökobilanzierung durch quantitative Interpretationen der Sach- und Wirkungsbilanz

ZSWB

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

8 Energieverlustarten nennen


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  1. Verteilungsverluste
  2. Verlust durch Energiebezugsart
  3. Fehlende Rückgewinnung
  4. Überdimensionierung
  5. Schlechte Betriebsweise
  6. Effizienzverluste
  7. Stand-by-Betrieb
  8. Umwandlungsverluste

VERÜBE SU

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nenne die 3 KPI´s des Energiemontoring

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-Spitzenlast

-Blindarbeit

-Grundlast

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nenne und erkläre 3 Kategorien Abwärmenutzung

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-prozessinterne Nutzung: Abwärme wird der Anlage oder dem Prozess dem sie entstammt weder zugeführt


-betriebsinterne Nutzung: Abwärme innerhalb gleichem Betriebs, für andere Anlage


-externe Nutzung: außerhalb des Betriebs am gleichen Standort oder Einspeisung in Fernwärmenetze

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

3 Konzepte der nachhaltigen Produktion

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-Nachhaltiger Ressourceneinsatz


-Auswirkungen auf Umwelt und Gesellschaft reflektieren


-Höhere Sicherheit für Mitarbeiter, Lieferanten, Umfeld

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

2 Anwendungen MES in je Fertigung, Qualität & Personal nennen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

MES = Manufactoring Execution System

Q: statistische Prozesskontrolle, Reklamationsmanagement

F: Betriebsdatenerfassung, Maschinendatenerfassung

P: Personalzeiterfassung, Zutrittskontrolle

Lösung ausblenden
  • 161367 Karteikarten
  • 3096 Studierende
  • 121 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen REP Kurs an der Universität Erlangen-Nürnberg - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:


2 Arten der Druckmessung bei Druckluft nennen


A:

DMS (Dehnungsmessungsstreifen), kapazitiver/induktiver Aufnehmer

Q:

3 Aggregationswerkzeuge nennen


A:

Product Carbon Footprint, MIPS (Material Input pro Serviceeinheit), Methode ökologischer Knappheit

Q:

3 Bestandteile Aufbereitungseinheit Druckluft nennen+erklären


A:

Druckluftfilter: Reinigung der Druckluft von Schmutz
Druckregelventil: Einstellbarer Druck
Druckluftöler: Beimischung von Öl um Korrosion und Abrieb zu vermeiden

Q:

3 Einflüsse zur Ableitung des Produktionsprogramm nennen/Festlegung des Leistungsumfangs der Produktion


A:

Sachlich (Sortimente), mengenmäßig (Stückzahlen), zeitlich (Produktionszeitraum), wertmäßig (Kosten)

Q:

3 Raumströmungen in Produktionshallen beschreiben


A:

Freistrahl: entsteht bei Luftaustritt aus beliebiger Öffnung, wenn Strahlausbreitung frei und ohne Beeinflussung durch Raumbegrenzung erfolgt

Wandstrahl: entsteht bei Luftaustritt in unmittelbarer Wandnähe

Raumstrahl: weist Abweichungen vom Verhalten der Freistrahlen auf bspw. Durch Einfluss von Raumbegrenzungswänden

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

3 Schritte zur Energieeinsparung bei Produktionsanlagen nennen+erklären


A:
  1. Nicht benötigte Verbraucher abschalten (Analog A aus ABC-Analyse)
  2. Teillastverhalten durch drehzahlveränderlichen Antrieb optimieren (Analog B aus ABC)
  3. Wirkungsgrad der Antriebe optimieren (Analog C aus ABC)
  • A- großer Nutzen bei geringem Aufwand C-geringer Nutzen bei hohem Aufwand
Q:

4 Schritte der Ökobilanz nennen

A:
  1. Zieldefinition: Anwendungsfall, Zielgruppe der Studie
  2. Sachbilanz: Datensammlungen und Berechnungsverfahren, beinhaltet Emissionen
  3. Wirkungsbilanz: Zuordnung der Emissionen zu einem Umweltproblem
  4. Bilanzbewertung: Ökobilanzierung durch quantitative Interpretationen der Sach- und Wirkungsbilanz

ZSWB

Q:

8 Energieverlustarten nennen


A:
  1. Verteilungsverluste
  2. Verlust durch Energiebezugsart
  3. Fehlende Rückgewinnung
  4. Überdimensionierung
  5. Schlechte Betriebsweise
  6. Effizienzverluste
  7. Stand-by-Betrieb
  8. Umwandlungsverluste

VERÜBE SU

Q:

Nenne die 3 KPI´s des Energiemontoring

A:

-Spitzenlast

-Blindarbeit

-Grundlast

Q:

Nenne und erkläre 3 Kategorien Abwärmenutzung

A:

-prozessinterne Nutzung: Abwärme wird der Anlage oder dem Prozess dem sie entstammt weder zugeführt


-betriebsinterne Nutzung: Abwärme innerhalb gleichem Betriebs, für andere Anlage


-externe Nutzung: außerhalb des Betriebs am gleichen Standort oder Einspeisung in Fernwärmenetze

Q:

3 Konzepte der nachhaltigen Produktion

A:

-Nachhaltiger Ressourceneinsatz


-Auswirkungen auf Umwelt und Gesellschaft reflektieren


-Höhere Sicherheit für Mitarbeiter, Lieferanten, Umfeld

Q:

2 Anwendungen MES in je Fertigung, Qualität & Personal nennen

A:

MES = Manufactoring Execution System

Q: statistische Prozesskontrolle, Reklamationsmanagement

F: Betriebsdatenerfassung, Maschinendatenerfassung

P: Personalzeiterfassung, Zutrittskontrolle

REP

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang REP an der Universität Erlangen-Nürnberg

Für deinen Studiengang REP an der Universität Erlangen-Nürnberg gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten REP Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Repub

Universität Magdeburg

Zum Kurs
Repro

LMU München

Zum Kurs
Repro

Tierärztliche Hochschule Hannover

Zum Kurs
Repro

Tierärztliche Hochschule Hannover

Zum Kurs
Repro

Tierärztliche Hochschule Hannover

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden REP
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen REP