Qualitätsmanagement an der Universität Erlangen-Nürnberg

Karteikarten und Zusammenfassungen für Qualitätsmanagement an der Universität Erlangen-Nürnberg

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Qualitätsmanagement an der Universität Erlangen-Nürnberg.

Beispielhafte Karteikarten für Qualitätsmanagement an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

Sortieren Sie die nachfolgenden Merkmale nach steigendem Informationsgehalt: 

  • Nominalmerkmal
  • Zählwert
  • Ordinalmerkmal
  • Messwert

Beispielhafte Karteikarten für Qualitätsmanagement an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

"Die Bestätigung durch eine dritte Stelle, die formal darlegt, dass eine Konformitätsbewertungsstelle die Kompetenz besitzt, bestimmte Konformitätsbewertungsaufgaben durchzuführen.“

Wählen Sie die richtigen Antworten aus:

  1. Akkreditierung

  2. Zertifizierung

  3. Konformitätsprüfung

  4. Auditierung

Beispielhafte Karteikarten für Qualitätsmanagement an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

Warum heißt 6 Sigma so?

Beispielhafte Karteikarten für Qualitätsmanagement an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

„Verfahren, nach dem eine dritte Seite für eine Einheit schriftlich bestätigt,

dass ein Produkt oder ein Prozess mit festgelegten Forderungen konform ist.“

Wählen Sie die richtigen Antworten aus:

  1. Zertifizierung

  2. Akkreditierung

  3. Auditierung

  4. Konformitätsprüfung

Beispielhafte Karteikarten für Qualitätsmanagement an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

Nenne mind. 3 der 5 Säulen des Total Productive Maintenance!

Beispielhafte Karteikarten für Qualitätsmanagement an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

ETA

Wählen Sie die richtigen Antworten aus:

  1. induktiv

  2. deduktiv

Beispielhafte Karteikarten für Qualitätsmanagement an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

FTA

Wählen Sie die richtigen Antworten aus:

  1. induktiv

  2. deduktiv

Beispielhafte Karteikarten für Qualitätsmanagement an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

"Qualität beginnt ..."

Wählen Sie die richtigen Antworten aus:

  1. in der Prozessverbesserung

  2. im Kopf

  3. im Bauch 

  4. in der Entwicklung

Beispielhafte Karteikarten für Qualitätsmanagement an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

Qualitätszirkel

Wählen Sie die richtigen Antworten aus:

  1. Die Zirkelmitglieder protokollieren u. präsentieren die Ergebnisse

  2. Die Koordinatoren erarbeiten gemeinsam mit den Zirkelmitgliedern Lösungen für die Qualitätsprobleme

  3. Der Lenkungskreis erarbeitet das Gesamtkonzept der Qualitätszirkelarbeit

  4. Vorgesetzte übernehmen oft die Leitung von Qualitätszirkeln

Beispielhafte Karteikarten für Qualitätsmanagement an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

Definiere das Total Quality Management TQM! (5 Merkmale)

Beispielhafte Karteikarten für Qualitätsmanagement an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

geht von einem möglichen Fehler (sog. "unerwünschtes Ereignis") aus

Wählen Sie die richtigen Antworten aus:

  1. Fehlerbaumanalyse FTA

  2. Ereignisablaufanalyse ETA

Beispielhafte Karteikarten für Qualitätsmanagement an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

cp = 1,8

cpk = cp

Wie ist der Prozess?

Wählen Sie die richtigen Antworten aus:

  1. fähig

  2. nicht fähig

  3. beherrscht

  4. nicht beherrscht

Kommilitonen im Kurs Qualitätsmanagement an der Universität Erlangen-Nürnberg. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Qualitätsmanagement an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

Qualitätsmanagement

Sortieren Sie die nachfolgenden Merkmale nach steigendem Informationsgehalt: 

  • Nominalmerkmal
  • Zählwert
  • Ordinalmerkmal
  • Messwert

  • Nominmalmerkmal (qualitativ, z.B. Farbe: rot, gelb, blau)
  • Ordinalmerkmal (qualitativ, mit Rangordnung, z.B. Temperatur: kalt-lau-warm-heiß)
  • Zählwert (quantitativ)
  • Messwert (quantitativ)

Qualitätsmanagement

"Die Bestätigung durch eine dritte Stelle, die formal darlegt, dass eine Konformitätsbewertungsstelle die Kompetenz besitzt, bestimmte Konformitätsbewertungsaufgaben durchzuführen.“

  1. Akkreditierung

  2. Zertifizierung

  3. Konformitätsprüfung

  4. Auditierung

Qualitätsmanagement

Warum heißt 6 Sigma so?

Ziel von 6 Sigma: Der Abstand von Mittelwert u. Toleranzgrenze soll 6 mal die Standardabweichung betragen

Qualitätsmanagement

„Verfahren, nach dem eine dritte Seite für eine Einheit schriftlich bestätigt,

dass ein Produkt oder ein Prozess mit festgelegten Forderungen konform ist.“

  1. Zertifizierung

  2. Akkreditierung

  3. Auditierung

  4. Konformitätsprüfung

Qualitätsmanagement

Nenne mind. 3 der 5 Säulen des Total Productive Maintenance!

  1. Beseitigung von Schwerpunktproblemen
  2. Autonome Instandhaltung
  3. Geplantes Instandhaltungsprogramm
  4. Instandhaltungsprävention (bei Entwicklung u. Beschaffung der Maschine)
  5. Schulung u. Training

Qualitätsmanagement

ETA

  1. induktiv

  2. deduktiv

Qualitätsmanagement

FTA

  1. induktiv

  2. deduktiv

Qualitätsmanagement

"Qualität beginnt ..."

  1. in der Prozessverbesserung

  2. im Kopf

  3. im Bauch 

  4. in der Entwicklung

Qualitätsmanagement

Qualitätszirkel

  1. Die Zirkelmitglieder protokollieren u. präsentieren die Ergebnisse

  2. Die Koordinatoren erarbeiten gemeinsam mit den Zirkelmitgliedern Lösungen für die Qualitätsprobleme

  3. Der Lenkungskreis erarbeitet das Gesamtkonzept der Qualitätszirkelarbeit

  4. Vorgesetzte übernehmen oft die Leitung von Qualitätszirkeln

Qualitätsmanagement

Definiere das Total Quality Management TQM! (5 Merkmale)

  • auf der Mitwirkung aller ihrer Mitglieder beruhende
  • Führungsmethode einer Organisation, die
  • Qualität in den Mittelpunkt stellt und durch 
  • Zufriedenstellung der Kunden auf 
  • langfristigen Geschäftserfolg sowie auf Nutzen für die Mitglieder der Organisation u. für die Gesellschaft zielt.

Qualitätsmanagement

geht von einem möglichen Fehler (sog. "unerwünschtes Ereignis") aus

  1. Fehlerbaumanalyse FTA

  2. Ereignisablaufanalyse ETA

Qualitätsmanagement

cp = 1,8

cpk = cp

Wie ist der Prozess?

  1. fähig

  2. nicht fähig

  3. beherrscht

  4. nicht beherrscht

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Qualitätsmanagement an der Universität Erlangen-Nürnberg zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen an der Universität Erlangen-Nürnberg gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Erlangen-Nürnberg Übersichtsseite

E-Comm

Sustainability

Dienstleistungsmarketing

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Qualitätsmanagement an der Universität Erlangen-Nürnberg oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards

So funktioniert's

Top-Image

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Top-Image

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Top-Image

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Top-Image

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Top-Image

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback