Pädagogik

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Pädagogik an der Universität Erlangen-Nürnberg.

Beispielhafte Karteikarten für Pädagogik an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

Perspektiven qualitativer Sozialforschung
(SW)

Beispielhafte Karteikarten für Pädagogik an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

Funktionen des Pädagogischen (LLPR)

Beispielhafte Karteikarten für Pädagogik an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

Schäfer: Erfindung des Pädagogischen
Päd.Wirklichkeit

Beispielhafte Karteikarten für Pädagogik an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

Grundbegriffe Benner

Beispielhafte Karteikarten für Pädagogik an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

Benner Allgemeine Pädagogik

Beispielhafte Karteikarten für Pädagogik an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

Derbolav Gesamtpädagogik

Beispielhafte Karteikarten für Pädagogik an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

Möglichkeiten der Ausformulierung eines Pädagogischen Grundgedankens

Beispielhafte Karteikarten für Pädagogik an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

Funktionen des Pädagogischen 

Beispielhafte Karteikarten für Pädagogik an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

Pädagogik vs. das Pädagogische

Beispielhafte Karteikarten für Pädagogik an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

Das „Pädagogische“ als substantiviertes Adjektiv

Beispielhafte Karteikarten für Pädagogik an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

Adjektiv Pädadgogisch

Beispielhafte Karteikarten für Pädagogik an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

Pädagogische Situationen Ziele (R)

Kommilitonen im Kurs Pädagogik an der Universität Erlangen-Nürnberg. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Pädagogik an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

Pädagogik

Perspektiven qualitativer Sozialforschung
(SW)

Grundlagen: Annahme sozialer Wirklichkeit, Wirklichkeiten als sinnhafte Bedeutungsgewebe, Sinn und Bedeutung sind durch soziale Praxis hervorgebracht, Interesse am WIE der Erzeugung von Wirklichkeit

Pädagogik

Funktionen des Pädagogischen (LLPR)

1. Legitimatorische Funktion 1: Begründung spezifischer Pädagogischer Sinn
2. Legitimatorische Funktion 2: Begründung Sinnhaltigkeit pädagogischer Ziele
3. Postulatorische Funktion: Postulierung besonderen Möglichkeitsraums der Pädagogik
4. Regulative Funktion: Grundlage einer Unterscheidungsmöglichkeit Pädagogisches/Nichtpädagogisches

Pädagogik

Schäfer: Erfindung des Pädagogischen
Päd.Wirklichkeit

Pädagogische Wirklichkeit entzieht sich jeder unstrittigen kategorialen Bestimmung und empirischen Identifikation, Päd. Wirklichkeiten sind nicht soziale Wirklichkeiten

Pädagogik

Grundbegriffe Benner

Unbestimmte Bildsamkeit, Aufforderung zur Selbsttätigkeit, Transformation gesellschaftlicher Einflüsse auf Pädagogische Prozesse, Nicht-Hierachizität der menschlichen Praxis

Begriffe beanspruchen keine Vollständigkeit und überhistorische Geltung, Begriffe können nicht auseinander abgeleitet oder aufeinander Reduziert werden. 

Pädagogik

Benner Allgemeine Pädagogik

Pädagogischer Grundgedanke ist weder einzig mögliche noch bloß beliebiger unter mehreren, entstammt Tradition und Gegenwart Päd. Denkens, geht vom allg. Begriff Menschlichen Handelns aus

Pädagogik

Derbolav Gesamtpädagogik

Grundriss kreist um Stammbegriffe Erziehung, Bildung, pädagogischer Akt, Erzieher, Zögling, pädagogische Verantwortung

3 Disziplinen: Päd. Anthropologie, Päd. Ethik und Theorie der Bildungswelt

Päd. Gesamtproblematik: Fragen> wer erzieht wen? Wozu? Woran? Womit? Wie? Unter welchen Umständen?

Pädagogik

Möglichkeiten der Ausformulierung eines Pädagogischen Grundgedankens

Pluralität pädagogischer Wissensformen vs. Ansätze allgemeiner Pädagogischer Grundlegungen 

Frage nach Stellenwert Allgemeiner Pädagogik, Allgemeinheit eines Grundgedankens ist nicht Allgemeingültigkeit dieses Gedankengangs

Pädagogik

Funktionen des Pädagogischen 

Vergegenwärtigung einer allgemeinen Idee, Repräsentation spezifische Eigenlogik, Erwartung an Handlungen, Situationen usw.
Ausdruck Selbstsemantisierung der Pädagogik

Pädagogik

Pädagogik vs. das Pädagogische

Pädagogik: wiss. Disziplin, Pädagogik als spezifischer Gegenstandsbereich

Das Pädagogische: Eigenschaft als Gegenstand, Begriff als Ausdruck eines Selbstvergewisserungsprozesses der Pädagogik, Vorstellung einer Idee, Repräsentation eines Wesenskerns der Pädagogik

Pädagogik

Das „Pädagogische“ als substantiviertes Adjektiv

Generierung semantische Differenz ( Pädagogische/Pädagogik)
Erzeugung eigenlogisches semantisches Feld
Essentialisierung dessen was „pädagogisch“ als beifügung zu anderen Substantiven beinhaltet

Pädagogik

Adjektiv Pädadgogisch

Eigenschaftswort, Beschreibung der Beschaffenheit von etwas, Semantische Spezifizierung

Pädagogik

Pädagogische Situationen Ziele (R)

Rekonstruktion der Sinnstrukturiertheit pädagogischer Wirklichkeiten, Rekonstruktion der Konstruktion Päd. Wirklichkeiten, Rekonstruktion praktischer Wissensbestände, Generierung von Theorien über beobachtbare Wirklichkeit

Verfahrensweisen: Datenerhebung (Beobachtung, Interview, Gruppendiskussion), Datenauswertung 

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Pädagogik an der Universität Erlangen-Nürnberg zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang an der Universität Erlangen-Nürnberg gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Erlangen-Nürnberg Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Pädagogik an der Universität Erlangen-Nürnberg oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards

So funktioniert's

Top-Image

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Top-Image

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Top-Image

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Top-Image

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Top-Image

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback