MPS WS 2019/20 an der Universität Erlangen-Nürnberg

Karteikarten und Zusammenfassungen für MPS WS 2019/20 an der Universität Erlangen-Nürnberg

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs MPS WS 2019/20 an der Universität Erlangen-Nürnberg.

Beispielhafte Karteikarten für MPS WS 2019/20 an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

Welche der folgenden Aussagen in Bezug auf erfolgreiches internationales Projektmanagement ist richtig?


a) Eine rechtzeitige Bereitstellung ausreichender Ressourcen durch die Projektleitung ist nicht notwendig.
b) Eine intensive und rechtzeitige Auseinandersetzung unter Berücksichtigung der involvierten Kulturkreise und Firmen ist unerlässlich.
c) Die „Projektentfernung“ zwischen den involvierten Projektstandorten ist nicht von Bedeutung.
d) Frühzeitiges, ständig aktualisiertes Stakeholdermanagement verringert den Erfolg von Großprojekten.

Beispielhafte Karteikarten für MPS WS 2019/20 an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

In welcher Phase eines Projekts sollte bei gutem Management der Schwerpunkt liegen?

a) Nach dem Beginn des Projekts, um erkannte Fehler bei der Planung frühzeitig auszugleichen.
b) Bei Projektende, um das vorgegebene Ziel möglichst ohne große mediale Aufregung zu erreichen.
c) Im Laufe des Projekts, um Fehler am Ende zu vermeiden.
d) Bei Projektstart sollte der Schwerpunkt mit einem starken Kernteam gegeben sein.

Beispielhafte Karteikarten für MPS WS 2019/20 an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

Welche Aussage trifft zu?

a) Nationalitätenvielfalt im Projektteam mindert die mentale Offenheit.
b) Ein Projekt sollte nie mit dem gleichen Personal durchgeführt werden, das sich aus Vorgängerprojekten bereits kennt.
c) Ein „Sprachrohr“ zwischen Projektleiter und den Projektmitarbeitern erschwert die Kommunikation und hat kaum Einfluss auf Projekterfolge.
d) Ein Kernteam aus festen Mitarbeitern ist die Stütze eines Projekts, das die Erfolgsaussichten erhöht.

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für MPS WS 2019/20 an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

Bei der Durchführung von großen internationalen Projekten sind verschiedene Kulturkreise involviert die einen wesentlichen Einfluss auf die Projektarbeit haben. Es lassen sich zwei verschiedene Arten von Kulturkreisen unterscheiden. Wie heißen diese zwei Kulturkreise? 

a) Naher Kulturkreis und enfernter Kulturkreis
b) Ähnlicher Kulturkreis und anderweitiger Kulturkreis
c) Ähnlicher Kulturkreis und andersartiger Kulturkreis
d) Verwandter Kulturkreis und andersartiger Kulturkreis

Beispielhafte Karteikarten für MPS WS 2019/20 an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

In internationalen Projekten ist die Sprache das wichtigste Kommunikationsmittel und somit ein wesentlicher Faktor für gelungene Zusammenarbeit im Team. Welcher der folgenden Aussagen zu den Sprachen in internationalen Projekten ist richtig?

a) Damit es keine Probleme in der Kommunikation gibt sollten alle Beteiligten eine gemeinsame Muttersprache beherrschen.
b) Die englische Sprache ist zu bevorzugen da jeder diese Sprache kennt und es deswegen keine Ausdrucksweisen gibt, bei denen der Sinn zwischen den Zeilen liegt.
c) Bei Unklarheiten sollte man nicht Aussagen hinterfragen, da dies sonst zu mehr Missverständnissen führt.
d) Auch wenn man eine Fremdsprache kennt, kann es vorkommen, dass bei manchen Ausdrucksweisen der Sinn zwischen den Zeilen liegt.

Beispielhafte Karteikarten für MPS WS 2019/20 an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

In internationalen Projekten spielt Stakeholdermanagement eine wichtige Rolle. Welche der folgenden Aussagen zu Stakeholdermanagement in internationalen Projekten ist richtig?

a) Stakeholdermanagement sollte bei schon laufendem Projekt initiiert werden, da zu diesem Zeitpunkt die jeweiligen Interessen der Stakeholder erstmals klar ersichtlich sind.
b) Das Management interner Stakeholder ist zu präferieren das diese enger im Projekt verwickelt sind.
c) Es ist wichtig im Stakeholdermanagement einen sinnvollen Kommunikationsplan zu erstellen und regelmäßige Aktualisierung durchzuführen.
d) Ein frühzeitig beginnendes, intensives und nur am Anfang aktuell gehaltenes Stakeholdermanagement ist unabdingbar.

Beispielhafte Karteikarten für MPS WS 2019/20 an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

 Welche der folgenden Aussagen in Bezug auf Personal trifft zu?

a) Der Wechsel von Kernteammitgliedern hat keinen negativen Einfluss auf das Projekt.
b) In der Endphase der Kundenverhandlung sind die zukünftigen Teammitglieder sowie auch andere zukünftige Teammitglieder eingebunden.
c) Das Kernteam im Projekt besteht aus einem geringen Anteil an festen Mitarbeiter. Neue Mitarbeiter werden bevorzugt, da sie neues
Know- How mitbringen.
d) Ein PACT- Workshop zu Beginn eines Projektes schweißen das Team zusammen.

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für MPS WS 2019/20 an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

Welcher dieser Aussagen ist falsch?

a) "Projektentfernung" besteht aus der Mischung von räumlicher, wirtschaftlicher und standortorientierter Entfernung.
b) Je weiter Projektbeteiligte "voneinander entfernt" sind, desto schwieriger ist die Zusammenarbeit.
c) Der Projektleiter muss sich über die Projektstrategie Gedanken machen, diese können im Team diskutiert werden.
d) Ein sinnvoller Kommunikationsplan sowie eine regelmäßige Aktualisierung helfen, das Projekt im Stakeholdermanagement im Griff zu behalten.

Beispielhafte Karteikarten für MPS WS 2019/20 an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

Das Aufeinandertreffen von verschiedenen Kulturen kann dem Projekt als eine große Bereicherung dienen aber auch gleichzeitig
große Probleme mit sich bringen.

Welcher der folgenden Aussagen ist richtig?

a) Firmenkulturen sind total zu vernachlässigen.
b) Wichtige Merkmale anderer Kulturen werden im Abschluss (Endstadium im Projektmangement) berücksichtigt,
da sie nur eine Nebenrolle spielen.
c) Eine späte sowie auch grobe Auseinandersetzung unter Berücksichtigung der Kulturkreisen ist unwichtig und daher nicht
von Bedeutung im Projektmanagement.
d) Religionen beinhalten eine bestimmte Werteordnung. Daher sollten Religionen respektiert und toleriert werden um ein negatives Betriebsklima zu umgehen.

Beispielhafte Karteikarten für MPS WS 2019/20 an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

Nach Geert Hofstede lassen sich dabei sechs verschiedene Kulturdimensionen unterscheiden. Welche der folgenden Aussagen zu Hofstedes Einteilung ist falsch?

  1. Ein hohes Maß an Machtdistanz drückt die Bereitschaft aus, ungleiche Machtverteilung in einer Gesellschaft hinzunehmen.
  2. Langfristige Orientierung beschreibt, ob eine Gesellschaft bereit ist, sich langfristig für traditionelle zukunftsorientierte Werte zu verpflichten
  3. Die Dimension der Maskulinität beschreibt wie sehr sich die Gesellschaft auf die traditionelle Rollenverteilung einlässt. Als maskuline Werte zählt Hofstede Fürsorglichkeit, Kooperation und Bescheidenheit auf. 
  4. Bei der Dimension der Unsicherheitsvermeidung geht es um den Grad der Bedrohung, die die Angehörigen einer Gesellschaft bei einer ungewissen oder unbekannten Situation fühlen. 

Beispielhafte Karteikarten für MPS WS 2019/20 an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

Durch die Wichtigkeit der verschiedenen involvierten Kulturen bei der Durchführung internationaler Projekte bedarf es einer Unterscheidung zwischen einem ähnlichen Kulturkreis und einem andersartigen Kulturkreis. Welche Aussage ist bezüglich dieser Unterscheidung falsch?

  1. Ein ähnlicher Kulturkreis bereitet uns weniger Schwierigkeiten, da er uns bekannt zu sein scheint
  2. Vorteilhaft beim Arbeiten in ähnlichen Kulturkreisen ist die Aufnahme Beteiligter aus andersartigen Kulturkreisen
  3. Bei andersartigen Kulturkreisen fallen Probleme meist früher auf, da man von vornherein oft mit geschärften Sinne agiert.
  4. Nicht nur die Kulturen der verschiedenen Länder bzw. Personen, sondern auch die, der Firmen sollte berücksichtigt werden.
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für MPS WS 2019/20 an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

Neben den verschiedenen involvierten Kulturen gibt es weitere wesentliche Faktoren für ein internationales Projekt. Welche der folgenden Aussagen ist diesbezüglich falsch?

  1. Je weiter Projektbeteiligte „voneinander entfernt“ sind, desto schwieriger ist die Zusammenarbeit. 
  2. Regelmäßige Aktualisierungen der Stakeholder sollten vermieden werden. Hierdurch werden zu viele Gruppen eingebunden, die am Projekt nicht direkt beteiligt sind.
  3. Kulturelle Unterschiede, Sprache, Zeitdauer des Projektes, Organisationsform und Entfernung sind Faktoren, die die Kommunikation in internationalen Projekten erschweren können. 
  4. Nach Projektende ist die Rückkehr und Eingewöhnung in die Linie schwierig. Wenn niemand mehr beurteilen kann, welche Leistungen die Mitarbeiter erbracht haben und sie in der Zentrale zu stören scheinen, ist der Wiederanfang schwer. 

Kommilitonen im Kurs MPS WS 2019/20 an der Universität Erlangen-Nürnberg. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für MPS WS 2019/20 an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

MPS WS 2019/20

Welche der folgenden Aussagen in Bezug auf erfolgreiches internationales Projektmanagement ist richtig?


a) Eine rechtzeitige Bereitstellung ausreichender Ressourcen durch die Projektleitung ist nicht notwendig.
b) Eine intensive und rechtzeitige Auseinandersetzung unter Berücksichtigung der involvierten Kulturkreise und Firmen ist unerlässlich.
c) Die „Projektentfernung“ zwischen den involvierten Projektstandorten ist nicht von Bedeutung.
d) Frühzeitiges, ständig aktualisiertes Stakeholdermanagement verringert den Erfolg von Großprojekten.

b) ist richtig.
Bei Antwort a) ist eine rechtzeitige Bereitstellung ausreichender Ressourcen durch die Projektleitung notwendig, da sonst die Projektdauer verlängert wird. Bei Antwort c) ist die sogenannte "Projektentfernung" von Bedeutung, da sonst z.B. die Kommunikation erschwert wird; dabei handelt es sich abgesehen von der gegografischen Distanz auch um die zeitliche und kulturelle Entfernung der beteiligten Firmen eines Projekts. Bei Antwort d) wird der Erfolg erhöht, nicht verringert.

MPS WS 2019/20

In welcher Phase eines Projekts sollte bei gutem Management der Schwerpunkt liegen?

a) Nach dem Beginn des Projekts, um erkannte Fehler bei der Planung frühzeitig auszugleichen.
b) Bei Projektende, um das vorgegebene Ziel möglichst ohne große mediale Aufregung zu erreichen.
c) Im Laufe des Projekts, um Fehler am Ende zu vermeiden.
d) Bei Projektstart sollte der Schwerpunkt mit einem starken Kernteam gegeben sein.

d) ist richtig.
Bei den Antworten a-c) wird nicht von Anfang an der Grundstein für ein erfolgreiches Projekt gelegt. Nach Projektbeginn könnte die Fehleranalyse bereits zu spät erfolgen, ebenso im Laufe oder am Ende eines Projekts, weshalb der Schwerpunkt auf den Start festzulegen ist.

MPS WS 2019/20

Welche Aussage trifft zu?

a) Nationalitätenvielfalt im Projektteam mindert die mentale Offenheit.
b) Ein Projekt sollte nie mit dem gleichen Personal durchgeführt werden, das sich aus Vorgängerprojekten bereits kennt.
c) Ein „Sprachrohr“ zwischen Projektleiter und den Projektmitarbeitern erschwert die Kommunikation und hat kaum Einfluss auf Projekterfolge.
d) Ein Kernteam aus festen Mitarbeitern ist die Stütze eines Projekts, das die Erfolgsaussichten erhöht.

d) ist richtig. Mindestens 1/3 bis 2/3 des Teams sollte aus festen Mitarbeitern bestehen.
Antwort a) ist falsch, da Nationalitätenvielfalt die mentale Offenheit erhöht. Bei Antwort b) ist es wünschenswert, wenn sich das Personal aus Vorgängerprojekten bereits kennt. Dies erleichtert nicht nur die Kommunikation, sondern baut auf das bereits bestehende Vertrauensverhältnis im Team. Bei Antwort c) wirkt sich ein "Sprachrohr" wie z.B. eine Sekretärin positiv auf die Kommunikation aus, da so der Druck von den Mitarbeitern genommen wird, Kritik am Projektleiter direkt ausüben zu müssen. Desweiterern wird somit eine wichtige Brücke zwischen Leitung und Mitarbeitern gelegt, die sich als dienlich für Projekterfolge erweisen kann.

MPS WS 2019/20

Bei der Durchführung von großen internationalen Projekten sind verschiedene Kulturkreise involviert die einen wesentlichen Einfluss auf die Projektarbeit haben. Es lassen sich zwei verschiedene Arten von Kulturkreisen unterscheiden. Wie heißen diese zwei Kulturkreise? 

a) Naher Kulturkreis und enfernter Kulturkreis
b) Ähnlicher Kulturkreis und anderweitiger Kulturkreis
c) Ähnlicher Kulturkreis und andersartiger Kulturkreis
d) Verwandter Kulturkreis und andersartiger Kulturkreis

c) Richtig
a) Falsch
b) Falsch
d) Falsch

MPS WS 2019/20

In internationalen Projekten ist die Sprache das wichtigste Kommunikationsmittel und somit ein wesentlicher Faktor für gelungene Zusammenarbeit im Team. Welcher der folgenden Aussagen zu den Sprachen in internationalen Projekten ist richtig?

a) Damit es keine Probleme in der Kommunikation gibt sollten alle Beteiligten eine gemeinsame Muttersprache beherrschen.
b) Die englische Sprache ist zu bevorzugen da jeder diese Sprache kennt und es deswegen keine Ausdrucksweisen gibt, bei denen der Sinn zwischen den Zeilen liegt.
c) Bei Unklarheiten sollte man nicht Aussagen hinterfragen, da dies sonst zu mehr Missverständnissen führt.
d) Auch wenn man eine Fremdsprache kennt, kann es vorkommen, dass bei manchen Ausdrucksweisen der Sinn zwischen den Zeilen liegt.

d) Richtig. In einer Fremdsprache kann es Ausdrucksweisen geben deren Sinn zwischen den Zeilen liegt, und wir somit nur bedingt den Inhalt verstehen.
a) Falsch. Damit jeder dieselbe Muttersprache besitzt müssen alle Projektbeteiligte aus demselben Land stammen, was bei internationalen Projektenunmöglich ist.
b) Falsch. Obwohl Englisch eine verbreitete Sprache ist, so reicht diese nicht immer für eine reibungslose Kommunikation aus, da es auch in der englischen Sprache eigene Ausdrucksweisen gibt.
c) Falsch. Um Missverständnisse zu verhindern sollte man immer Aussagen hinterfragen, wenn diese nicht eindeutig sind.

MPS WS 2019/20

In internationalen Projekten spielt Stakeholdermanagement eine wichtige Rolle. Welche der folgenden Aussagen zu Stakeholdermanagement in internationalen Projekten ist richtig?

a) Stakeholdermanagement sollte bei schon laufendem Projekt initiiert werden, da zu diesem Zeitpunkt die jeweiligen Interessen der Stakeholder erstmals klar ersichtlich sind.
b) Das Management interner Stakeholder ist zu präferieren das diese enger im Projekt verwickelt sind.
c) Es ist wichtig im Stakeholdermanagement einen sinnvollen Kommunikationsplan zu erstellen und regelmäßige Aktualisierung durchzuführen.
d) Ein frühzeitig beginnendes, intensives und nur am Anfang aktuell gehaltenes Stakeholdermanagement ist unabdingbar.

c) Richtig. Ein vollständiges und durchgängiges Management interner und externer Stakeholder in Verbindung mit einem vernünftigen Kommunikationsplan und bei Durchführung regelmäßiger Aktualisierung, helfen das Projekt zu überwachen und sinnvoll zu managen.
a) Falsch. Stakeholdermanagement sollte schon zum Projektstart initiiert werden, damit die Interessen aller Stakeholder gleich zu Beginn berücksichtig werden.
b) Falsch. Sowohl interne als auch externe Stakeholder sind zu gleichen Maßen zu berücksichtigen, da beide Einflussfaktoren vom Projekt sind.
d) Falsch. Es sollten regelmäßige Aktualisierungen bei der ganzen Dauer des Projektes durchgeführt werden, um frühzeitig auf Veränderungen reagieren zu können.

MPS WS 2019/20

 Welche der folgenden Aussagen in Bezug auf Personal trifft zu?

a) Der Wechsel von Kernteammitgliedern hat keinen negativen Einfluss auf das Projekt.
b) In der Endphase der Kundenverhandlung sind die zukünftigen Teammitglieder sowie auch andere zukünftige Teammitglieder eingebunden.
c) Das Kernteam im Projekt besteht aus einem geringen Anteil an festen Mitarbeiter. Neue Mitarbeiter werden bevorzugt, da sie neues
Know- How mitbringen.
d) Ein PACT- Workshop zu Beginn eines Projektes schweißen das Team zusammen.

a) falsch, der Wechsel von Kernmitgliedern hat einen negativen Einfluss und hinter lässt große Schäden im Projekt.
b) richtig
c) falsch, ein Kernteam im Projekt sollte aus mindestens 1/3 bis 2/3 fester Mitarbeiter bestehen.
d) richtig

MPS WS 2019/20

Welcher dieser Aussagen ist falsch?

a) "Projektentfernung" besteht aus der Mischung von räumlicher, wirtschaftlicher und standortorientierter Entfernung.
b) Je weiter Projektbeteiligte "voneinander entfernt" sind, desto schwieriger ist die Zusammenarbeit.
c) Der Projektleiter muss sich über die Projektstrategie Gedanken machen, diese können im Team diskutiert werden.
d) Ein sinnvoller Kommunikationsplan sowie eine regelmäßige Aktualisierung helfen, das Projekt im Stakeholdermanagement im Griff zu behalten.

a) falsch, Projektentfernung besteht aus der Mischung räumlicher, zeitlicher, kultureller Entfernung sowie der Anzahl beteiligter Firmen.
b) richtig
c) richtig
d) richtig

MPS WS 2019/20

Das Aufeinandertreffen von verschiedenen Kulturen kann dem Projekt als eine große Bereicherung dienen aber auch gleichzeitig
große Probleme mit sich bringen.

Welcher der folgenden Aussagen ist richtig?

a) Firmenkulturen sind total zu vernachlässigen.
b) Wichtige Merkmale anderer Kulturen werden im Abschluss (Endstadium im Projektmangement) berücksichtigt,
da sie nur eine Nebenrolle spielen.
c) Eine späte sowie auch grobe Auseinandersetzung unter Berücksichtigung der Kulturkreisen ist unwichtig und daher nicht
von Bedeutung im Projektmanagement.
d) Religionen beinhalten eine bestimmte Werteordnung. Daher sollten Religionen respektiert und toleriert werden um ein negatives Betriebsklima zu umgehen.

a) falsch, Firmenkulturen spielen eine große, wichtige Rolle und sollten nicht vernachlässigt werden.
b) falsch, wichtige Merkmale anderer Kulturen werden bereits im Angebots-/Planungsstadium berücksichtigt.
c) falsch, eine frühzeitige und intensive Auseinandersetzung unter Berücksichtigung
der Kulturkreisen ist sehr wichtig.
d) richtig

MPS WS 2019/20

Nach Geert Hofstede lassen sich dabei sechs verschiedene Kulturdimensionen unterscheiden. Welche der folgenden Aussagen zu Hofstedes Einteilung ist falsch?

  1. Ein hohes Maß an Machtdistanz drückt die Bereitschaft aus, ungleiche Machtverteilung in einer Gesellschaft hinzunehmen.
  2. Langfristige Orientierung beschreibt, ob eine Gesellschaft bereit ist, sich langfristig für traditionelle zukunftsorientierte Werte zu verpflichten
  3. Die Dimension der Maskulinität beschreibt wie sehr sich die Gesellschaft auf die traditionelle Rollenverteilung einlässt. Als maskuline Werte zählt Hofstede Fürsorglichkeit, Kooperation und Bescheidenheit auf. 
  4. Bei der Dimension der Unsicherheitsvermeidung geht es um den Grad der Bedrohung, die die Angehörigen einer Gesellschaft bei einer ungewissen oder unbekannten Situation fühlen. 

Antwort 3. ist falsch.
Fürsorglichkeit, Kooperation und Bescheidenheit werden von Hofstede als feminine Werte aufgezählt. Herrscht Maskulinität vor, treten Menschen eher bestimmt auf und verhalten sich konkurrenzbetont.

MPS WS 2019/20

Durch die Wichtigkeit der verschiedenen involvierten Kulturen bei der Durchführung internationaler Projekte bedarf es einer Unterscheidung zwischen einem ähnlichen Kulturkreis und einem andersartigen Kulturkreis. Welche Aussage ist bezüglich dieser Unterscheidung falsch?

  1. Ein ähnlicher Kulturkreis bereitet uns weniger Schwierigkeiten, da er uns bekannt zu sein scheint
  2. Vorteilhaft beim Arbeiten in ähnlichen Kulturkreisen ist die Aufnahme Beteiligter aus andersartigen Kulturkreisen
  3. Bei andersartigen Kulturkreisen fallen Probleme meist früher auf, da man von vornherein oft mit geschärften Sinne agiert.
  4. Nicht nur die Kulturen der verschiedenen Länder bzw. Personen, sondern auch die, der Firmen sollte berücksichtigt werden.

Antwort 1. ist falsch.
Eine große Gefahr bei internationalen Projekten ist der Glaube, dass ein ähnlicher Kulturkreis weniger Schwierigkeiten bereitet, da er einem bekannt zu sein scheint.

MPS WS 2019/20

Neben den verschiedenen involvierten Kulturen gibt es weitere wesentliche Faktoren für ein internationales Projekt. Welche der folgenden Aussagen ist diesbezüglich falsch?

  1. Je weiter Projektbeteiligte „voneinander entfernt“ sind, desto schwieriger ist die Zusammenarbeit. 
  2. Regelmäßige Aktualisierungen der Stakeholder sollten vermieden werden. Hierdurch werden zu viele Gruppen eingebunden, die am Projekt nicht direkt beteiligt sind.
  3. Kulturelle Unterschiede, Sprache, Zeitdauer des Projektes, Organisationsform und Entfernung sind Faktoren, die die Kommunikation in internationalen Projekten erschweren können. 
  4. Nach Projektende ist die Rückkehr und Eingewöhnung in die Linie schwierig. Wenn niemand mehr beurteilen kann, welche Leistungen die Mitarbeiter erbracht haben und sie in der Zentrale zu stören scheinen, ist der Wiederanfang schwer. 

Antwort 2. ist falsch
Regelmäßige Aktualisierung ist ein wichtiger Punkt im Stakeholder-Management. Sie geben den beteiligten Gruppen das Gefühl wahrgenommen zu werden, welches sich positiv auf die Zufriedenheit der Beteiligten auswirkt.

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für MPS WS 2019/20 an der Universität Erlangen-Nürnberg zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang MPS WS 2019/20 an der Universität Erlangen-Nürnberg gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Erlangen-Nürnberg Übersichtsseite

Einführung in das Nachhaltigkeitsmanagement

BISE

MLDDB

Konzeptionelle Modellierung

MLADBB

WT 2019 an der

Helmut-Schmidt-Universität/ Universität der Bundeswehr

Botanik WS 2019/20 an der

Universität Jena

AC WS 2019/2020 an der

Universität Erlangen-Nürnberg

LMC 2019/20 an der

Universität Bonn

Mibi WS 20 /21 an der

Universität Bonn

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch MPS WS 2019/20 an anderen Unis an

Zurück zur Universität Erlangen-Nürnberg Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für MPS WS 2019/20 an der Universität Erlangen-Nürnberg oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login