Konzeptionelle Modellierung an der Universität Erlangen-Nürnberg | Karteikarten & Zusammenfassungen

Konzeptionelle Modellierung an der Universität Erlangen-Nürnberg

Karteikarten und Zusammenfassungen für Konzeptionelle Modellierung an der Universität Erlangen-Nürnberg

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Konzeptionelle Modellierung an der Universität Erlangen-Nürnberg.

Beispielhafte Karteikarten für Konzeptionelle Modellierung an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

Wie gewährleistet man totale Teilnahme eines Entities?

Beispielhafte Karteikarten für Konzeptionelle Modellierung an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

Wie erstellt man eine Assertion?

Beispielhafte Karteikarten für Konzeptionelle Modellierung an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

Wie ändert man eine Tabelle?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Konzeptionelle Modellierung an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

Wie fängt ein DTD Dokument an?

Beispielhafte Karteikarten für Konzeptionelle Modellierung an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

Multidimensionaler Schemaentwurf nach Kimball

Beispielhafte Karteikarten für Konzeptionelle Modellierung an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

Zweck eines Anwendungsfalldiagramms

Beispielhafte Karteikarten für Konzeptionelle Modellierung an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

Zweck eines Aktivitätsdiagramms

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Konzeptionelle Modellierung an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

Zweck eines Sequenzdiagramms

Beispielhafte Karteikarten für Konzeptionelle Modellierung an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

Nenne die 4 zusammenfassenden Eigenschaften von Attributen (oder Assoziationen). z.B. Bag

Beispielhafte Karteikarten für Konzeptionelle Modellierung an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

Definition der Ontologie

Beispielhafte Karteikarten für Konzeptionelle Modellierung an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

Nenne die Ebenen der Ontologie

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Konzeptionelle Modellierung an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

Epistemologie

Kommilitonen im Kurs Konzeptionelle Modellierung an der Universität Erlangen-Nürnberg. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Konzeptionelle Modellierung an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

Konzeptionelle Modellierung

Wie gewährleistet man totale Teilnahme eines Entities?

über einen Trigger (der noch mehr kann)

CREATE TRIGGER name

AFTER insert on angestellte

REFERENCING NEW ROW AS neu

FOR EACH ROW

INSERT INTO bestellungen VALUES(...)


oder

CREATE TRIGGER name

AFTER update of bestand

REFERENCING NEW ROW AS neu

FOR EACH ROW

UPDATE bestellungen SET b = 3 WHERE ...


Konzeptionelle Modellierung

Wie erstellt man eine Assertion?

CREATE ASSERTION Gehaltsregel 

CHECK(NOT EXISTS(SELECT * FROM ...)

Konzeptionelle Modellierung

Wie ändert man eine Tabelle?

ALTER TABLE name

ADD CONSTRAINT blabla

CHECK(...)

Konzeptionelle Modellierung

Wie fängt ein DTD Dokument an?

<!DOCTYPE Name [

<!ELEMENT blub (anderes Element | ANY | #PCDATA)>

<!ATTLIST blub attrname typ bedingung

                          attrname2 typ bedingung>

...

]>

Konzeptionelle Modellierung

Multidimensionaler Schemaentwurf nach Kimball

1. Auswahl Geschäftsprozess

2. Auswahl Erfassungsgranularität (Tage, Wochen, ...)

3. Auswahl Dimensionen (voneinander unabhängig)

4. Auswahl Kennziffern (und erlaubte Aggregationen)

Konzeptionelle Modellierung

Zweck eines Anwendungsfalldiagramms

welche Funktionen Software erfüllen soll und für wen

funktionale Dekomposition (welche Funktionen von welcher Funktion benutzt)

Konzeptionelle Modellierung

Zweck eines Aktivitätsdiagramms

wie verhält sich Software

Kontroll- und Datenfluss zwischen verschiedenen Aktionen

Aktivität besteht aus Aktionen (atomar), ist von Mensch/Maschine auzuführen

Konzeptionelle Modellierung

Zweck eines Sequenzdiagramms

Inter-Objekt-Verhalten

wer tauscht mit wem welche Information in welcher Reihenfolge aus

Modellierung des Zusammenspiels der inneren Struktur einer Klasse/Komponente/Kollaboration

Konzeptionelle Modellierung

Nenne die 4 zusammenfassenden Eigenschaften von Attributen (oder Assoziationen). z.B. Bag

ordered = ordered und unique

set = unordered und unique

sequence = ordered und nonunique

bag = unordered und nonunique

Konzeptionelle Modellierung

Definition der Ontologie

An ontology is a formal explicit specification of a shared conceptualization


Spezifikation von gemeinsam zu verwendenden Begriffen und deren Zusammenhängen

Zweck: gemeinsames Verständnis

Konzeptionelle Modellierung

Nenne die Ebenen der Ontologie

Top-Level-Ontologie

Kern-Ontologie

Domänen-Ontologie

Konzeptionelle Modellierung

Epistemologie

Erkenntnistheorie

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Konzeptionelle Modellierung an der Universität Erlangen-Nürnberg zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Konzeptionelle Modellierung an der Universität Erlangen-Nürnberg gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Erlangen-Nürnberg Übersichtsseite

Allgemeine Psychologie II

01618 Einführung in die objektorientierte Programmierung

IT-Sicherheit

CC 07: Sicherheit

MA2

CC 11: WFCF

CC 05: SaaS

1696 - Wissensbasierte Systeme

WIINFO 03: WIS Methoden

CC 06: Cloud Management

VES

Seminar: Management von Geschäftsstrategien

01608 Computersysteme I

CC 03: IaaS

CC 01: Cloud Begriffe

CC 04: PaaS

CC 09: Cloudonomics

CC10: Cloud Reasoning

CC12: Grid

WIINFO 09: WEB TECHNOLOGIEN

WIINFO 02: WIS Modelbegriffe

TI Wiederholung

WIINFO 05: WIS Integration AWS

WIINFO 07: WIS Komponenten

CC 02: Cloud Architektur

CC 08: Cloud Standards

ADS

DB1

Spanisch A1

PRG-2 Datenbanksysteme

Modellierung an der

Hochschule Augsburg

Modellierung an der

Universität Paderborn

Modellierung an der

Hochschule Flensburg

Modellierung an der

Hochschule Karlsruhe

Modellierung an der

Universität Magdeburg

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Konzeptionelle Modellierung an anderen Unis an

Zurück zur Universität Erlangen-Nürnberg Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Konzeptionelle Modellierung an der Universität Erlangen-Nürnberg oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards