Grundlagen Der Rechnerarchitektur Und -organisation an der Universität Erlangen-Nürnberg | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für Grundlagen der Rechnerarchitektur und -organisation an der Universität Erlangen-Nürnberg

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Grundlagen der Rechnerarchitektur und -organisation Kurs an der Universität Erlangen-Nürnberg zu.

TESTE DEIN WISSEN
Aus was bestehen durch Assembler erzeugte Objektdateien? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

  • Objectfile Header
  • Textsegment
  • Datasegment
  • Relocation Information 
  • Symboltable
  • Debugging Information
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was steckt im Objectfile Header von Objektdateien? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

  • Größe der Objektdatei
  • Position der anderen Bereiche
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Unterschiede / Vor- und Nachteile Assembler vs. Hochsprache

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Assembler:

  • Evtl. Schneller und kleiner
  • Zeitverhalten vorhersehbar
  • (->Zeitkritische Anwendungen)
  • Engere Kontrolle über den Code

  • Größere Projekte mühsam
Hochsprache:
  • Entwicklung schneller
  • Maschinenunanabhängig

  • Höhe Abstraktion 
  • Ineffizienzen möglich
  • Keine vorhersehbarkeit zum Zeitverhalten 
Hybrider Ansatz: Implementierung in Hochsprache, Optimierung in Assembler
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was steckt in den Relocation Informationen der Objektdatei? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Zeigt auf Referenzen die aufgelöst werden müssen
  • Referenz auf Instruktionen 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Lesen von isolated I/O Geräten erfordert andere Maschinenbefehle als aus einem RAM. 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Ja
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was steckt in der Symboltable der Objektdatei? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Verbindet Adressen in Objektdatei mit globalen Labeln
  • Listet nicht aufgelistete Referenzen auf
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wodurch lässt sich der Speicherort bei RISC-V bestimmen? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Persistenz
  • Konstanz 
  • Sichtbarkeit 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wodurch sind Variablen bei RISC-V bestimmt? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Typ
  • Größe 
  • Sichtbarkeit 
  • Persistenz
  • Speicherort
  • Kostanz
  • Zusammensetzung (Array, Struct,...) 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was steckt in den Debugging Informationen der Objektdatei? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Informationen für Debugger zur Abbildung von übersetzten Instruktionen zu Zeilen im Quellprogramm
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wodurch kennzeichnen sich persistente Speicherorte in RISC-V? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Speicherstelle im Datensegment aufgeteilt in lesbar und beschreibbar 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was steckt in dem Datasegment von Objektdateien? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

  • Initialisierte Daten in Binärdarstellung
  • Referenzen auf Labels in anderen Dateien
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was steckt in dem Textsegment von Objektdateien? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Routinen der Quelldatei (in Maschinensprache) 
  • Mögliche unaufgelöste Referenzen
Lösung ausblenden
  • 155487 Karteikarten
  • 2926 Studierende
  • 117 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Grundlagen der Rechnerarchitektur und -organisation Kurs an der Universität Erlangen-Nürnberg - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Aus was bestehen durch Assembler erzeugte Objektdateien? 
A:

  • Objectfile Header
  • Textsegment
  • Datasegment
  • Relocation Information 
  • Symboltable
  • Debugging Information
Q:
Was steckt im Objectfile Header von Objektdateien? 
A:

  • Größe der Objektdatei
  • Position der anderen Bereiche
Q:

Unterschiede / Vor- und Nachteile Assembler vs. Hochsprache

A:

Assembler:

  • Evtl. Schneller und kleiner
  • Zeitverhalten vorhersehbar
  • (->Zeitkritische Anwendungen)
  • Engere Kontrolle über den Code

  • Größere Projekte mühsam
Hochsprache:
  • Entwicklung schneller
  • Maschinenunanabhängig

  • Höhe Abstraktion 
  • Ineffizienzen möglich
  • Keine vorhersehbarkeit zum Zeitverhalten 
Hybrider Ansatz: Implementierung in Hochsprache, Optimierung in Assembler
Q:
Was steckt in den Relocation Informationen der Objektdatei? 
A:
  • Zeigt auf Referenzen die aufgelöst werden müssen
  • Referenz auf Instruktionen 
Q:
Lesen von isolated I/O Geräten erfordert andere Maschinenbefehle als aus einem RAM. 
A:
Ja
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Was steckt in der Symboltable der Objektdatei? 
A:
  • Verbindet Adressen in Objektdatei mit globalen Labeln
  • Listet nicht aufgelistete Referenzen auf
Q:
Wodurch lässt sich der Speicherort bei RISC-V bestimmen? 
A:
  • Persistenz
  • Konstanz 
  • Sichtbarkeit 
Q:
Wodurch sind Variablen bei RISC-V bestimmt? 
A:
  • Typ
  • Größe 
  • Sichtbarkeit 
  • Persistenz
  • Speicherort
  • Kostanz
  • Zusammensetzung (Array, Struct,...) 
Q:
Was steckt in den Debugging Informationen der Objektdatei? 
A:
  • Informationen für Debugger zur Abbildung von übersetzten Instruktionen zu Zeilen im Quellprogramm
Q:
Wodurch kennzeichnen sich persistente Speicherorte in RISC-V? 
A:
Speicherstelle im Datensegment aufgeteilt in lesbar und beschreibbar 
Q:

Was steckt in dem Datasegment von Objektdateien? 

A:

  • Initialisierte Daten in Binärdarstellung
  • Referenzen auf Labels in anderen Dateien
Q:
Was steckt in dem Textsegment von Objektdateien? 
A:
  • Routinen der Quelldatei (in Maschinensprache) 
  • Mögliche unaufgelöste Referenzen
Grundlagen der Rechnerarchitektur und -organisation

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten Grundlagen der Rechnerarchitektur und -organisation Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Grundlagen der Organisattion

Hochschule Weserbergland

Zum Kurs
Grundlagen der Organisation

Hochschule Weserbergland

Zum Kurs
Grundlagen der Rechnerarchitektur

Bergische Universität Wuppertal

Zum Kurs
Organisation: Grundlagen

Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin

Zum Kurs
Grundlagen Organisation

Hochschule Bonn-Rhein-Sieg

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Grundlagen der Rechnerarchitektur und -organisation
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Grundlagen der Rechnerarchitektur und -organisation