Select your language

Suggested languages for you:
Log In Anmelden

Lernmaterialien für Einführung in die Sozialstrukturanalyse an der Universität Erlangen-Nürnberg

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Einführung in die Sozialstrukturanalyse Kurs an der Universität Erlangen-Nürnberg zu.

TESTE DEIN WISSEN
Migration =
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Wanderung; Verlagerung des Lebensmittelpunktes über einen längeren Zeitraum hinweg ( i.d. ein Jahr )
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Migration ist zu unterscheiden in ...
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Es ist zu unterscheiden zwischen Binnenmigration und internationaler Migration
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Eine Möglichkeit der sozialwissenschaftlichen Epochengliederung ist...
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
...die Unterscheidung zwischen „traditionaher“ under moderner Gesellschaft
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Neue soziale Ungleichheiten...
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Pauperisierung  des Proletariats
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was sind Epochenbegriffe ?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Epochenbegriffe sind heuristische Konstrukte für Zeitzonen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Mittelalterliche Gesellschaft ist gegliedert ....
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Mittelalterliche Gesellschaft ist in drei Stände gegliedert: der beTendenz und normsetzende Klerus, der Waffen tragende und schützende Adel und die Arbeitende/ Bauern 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was definiert Tradition und Gesetz in der mittelalterlichen Gesellschaft ?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Tradition und Gesetzt definierten die standesspezifischen gesellschaftlichen Funktionen, Rechte und Pflichten. Die Standeszugehörigkeit bestimmte sehr viele Aspekte des gesellschaftlichen Zusammenlebens
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Einige Besonderheiten und Probleme der Soziologie
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Verwechslung von Soziologie mit „sozialer Einstellung“
■ Beschäftigung mit Themen des Alltagswissens
■ Soziologie ist Theorie und empirische Sozialforschung
■ Vielfalt der Methoden
■ Vielfalt der Themenbereiche
■ Vielfalt der Theorien
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Methode - Anwendung von Vergleichen
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Komparatistische Methode
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Vom Stand zur Klasse
Statt Geburt und Abstammung werden...
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
...Marktsituation und Stellung im Produktionsprozess immer wichtiger für die individuelle Lebenslage
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Lebzeiten Emile Durkheim
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
1858-1917
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Drei Determinanten der Bevölkerungsentwicklung 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Migration, FertilitätsEntwicklung,Mortalitätsentwicklung
Lösung ausblenden
  • 257601 Karteikarten
  • 4279 Studierende
  • 168 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Einführung in die Sozialstrukturanalyse Kurs an der Universität Erlangen-Nürnberg - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Migration =
A:
Wanderung; Verlagerung des Lebensmittelpunktes über einen längeren Zeitraum hinweg ( i.d. ein Jahr )
Q:
Migration ist zu unterscheiden in ...
A:
Es ist zu unterscheiden zwischen Binnenmigration und internationaler Migration
Q:
Eine Möglichkeit der sozialwissenschaftlichen Epochengliederung ist...
A:
...die Unterscheidung zwischen „traditionaher“ under moderner Gesellschaft
Q:
Neue soziale Ungleichheiten...
A:
Pauperisierung  des Proletariats
Q:
Was sind Epochenbegriffe ?
A:
Epochenbegriffe sind heuristische Konstrukte für Zeitzonen
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Mittelalterliche Gesellschaft ist gegliedert ....
A:
Mittelalterliche Gesellschaft ist in drei Stände gegliedert: der beTendenz und normsetzende Klerus, der Waffen tragende und schützende Adel und die Arbeitende/ Bauern 
Q:
Was definiert Tradition und Gesetz in der mittelalterlichen Gesellschaft ?
A:
Tradition und Gesetzt definierten die standesspezifischen gesellschaftlichen Funktionen, Rechte und Pflichten. Die Standeszugehörigkeit bestimmte sehr viele Aspekte des gesellschaftlichen Zusammenlebens
Q:
Einige Besonderheiten und Probleme der Soziologie
A:
Verwechslung von Soziologie mit „sozialer Einstellung“
■ Beschäftigung mit Themen des Alltagswissens
■ Soziologie ist Theorie und empirische Sozialforschung
■ Vielfalt der Methoden
■ Vielfalt der Themenbereiche
■ Vielfalt der Theorien
Q:
Methode - Anwendung von Vergleichen
A:
Komparatistische Methode
Q:
Vom Stand zur Klasse
Statt Geburt und Abstammung werden...
A:
...Marktsituation und Stellung im Produktionsprozess immer wichtiger für die individuelle Lebenslage
Q:
Lebzeiten Emile Durkheim
A:
1858-1917
Q:
Drei Determinanten der Bevölkerungsentwicklung 
A:
Migration, FertilitätsEntwicklung,Mortalitätsentwicklung
Einführung in die Sozialstrukturanalyse

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Einführung in die Sozialstrukturanalyse an der Universität Erlangen-Nürnberg

Für deinen Studiengang Einführung in die Sozialstrukturanalyse an der Universität Erlangen-Nürnberg gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Einführung in die Sozialstrukturanalyse Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Sozialstrukturanalyse

Universität Bielefeld

Zum Kurs
Sozialstrukturanalyse

TU Dresden

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Einführung in die Sozialstrukturanalyse
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Einführung in die Sozialstrukturanalyse