Einführung in die Methoden der empirischen Sozialforschung ( Saam ) /Mittwoch 10:15-11:45 an der Universität Erlangen-Nürnberg

Karteikarten und Zusammenfassungen für Einführung in die Methoden der empirischen Sozialforschung ( Saam ) /Mittwoch 10:15-11:45 an der Universität Erlangen-Nürnberg

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Einführung in die Methoden der empirischen Sozialforschung ( Saam ) /Mittwoch 10:15-11:45 an der Universität Erlangen-Nürnberg.

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Methoden der empirischen Sozialforschung ( Saam ) /Mittwoch 10:15-11:45 an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

Wie lernt ein Mensch ?

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Methoden der empirischen Sozialforschung ( Saam ) /Mittwoch 10:15-11:45 an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

Lernziele der Methoden der empirischen Sozialforschung

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Methoden der empirischen Sozialforschung ( Saam ) /Mittwoch 10:15-11:45 an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

Der Begriff „Empirie“ stamm...
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Methoden der empirischen Sozialforschung ( Saam ) /Mittwoch 10:15-11:45 an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

Empirische Human- und Sozialwissenschaften beschäftigen sich generell mit..

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Methoden der empirischen Sozialforschung ( Saam ) /Mittwoch 10:15-11:45 an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

Empirische Human- und Sozialwissenschaften sind u.a.

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Methoden der empirischen Sozialforschung ( Saam ) /Mittwoch 10:15-11:45 an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

Evaluationsstudien

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Methoden der empirischen Sozialforschung ( Saam ) /Mittwoch 10:15-11:45 an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

Empirische Sozialforschung umfasst die ...
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Methoden der empirischen Sozialforschung ( Saam ) /Mittwoch 10:15-11:45 an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

Deskriptive Untersuchungen

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Methoden der empirischen Sozialforschung ( Saam ) /Mittwoch 10:15-11:45 an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

Explorative Untersuchungen

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Methoden der empirischen Sozialforschung ( Saam ) /Mittwoch 10:15-11:45 an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

Theoriegeleitete Untersuchungen

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Methoden der empirischen Sozialforschung ( Saam ) /Mittwoch 10:15-11:45 an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

Ziele der empirischen Sozialforschung
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Methoden der empirischen Sozialforschung ( Saam ) /Mittwoch 10:15-11:45 an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

In den verschiedenen Disziplinen finden sich vielfältige Anwendungen der Methoden der Sozialforschung
Beispiele für die Disziplinen und Themenstellungen sind:

Kommilitonen im Kurs Einführung in die Methoden der empirischen Sozialforschung ( Saam ) /Mittwoch 10:15-11:45 an der Universität Erlangen-Nürnberg. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Methoden der empirischen Sozialforschung ( Saam ) /Mittwoch 10:15-11:45 an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

Einführung in die Methoden der empirischen Sozialforschung ( Saam ) /Mittwoch 10:15-11:45

Wie lernt ein Mensch ?
Ergebnis der lernpsychologischen Forschung von Spinola aus dem Jahr 1988

Untersuchungen haben gezeigt, dass der Mensch
  • 10% von dem behält, was er nur liest
  • 20% von dem, was er nur hört
  • 30% von dem, was er nur beobachtet
  • 50% von dem , was er hört und sieht
  • 70% von dem, was er selber sagt
  • 90% von dem was er selber tut

Einführung in die Methoden der empirischen Sozialforschung ( Saam ) /Mittwoch 10:15-11:45

Lernziele der Methoden der empirischen Sozialforschung
  • Reproduktion ( =kennen )
  • Reorganisation (=verstehen)
  • Transfer (=anwenden )
  • Problemlösung (=Beurteilung )
Methoden der empirischen Sozialforschung kennen, verstehen, anwenden und beurteilen

Einführung in die Methoden der empirischen Sozialforschung ( Saam ) /Mittwoch 10:15-11:45

Der Begriff „Empirie“ stamm...
...aus dem Griechischen und bedeutet „auf Erfahrung“ beruhend;
viele Wissenschaften lassen sich den Erfahrungswissenschaften zuordnen

Einführung in die Methoden der empirischen Sozialforschung ( Saam ) /Mittwoch 10:15-11:45

Empirische Human- und Sozialwissenschaften beschäftigen sich generell mit..
  • verschiedenen Untersuchungsobjekten ( z.B. Menschen, Gruppen, Stämme, Schulen, Betrieben, Städte, Wirtschaften, Länder ), die bezüglich bestimmter relevanter Merkmale (z.B. Einkommen, Bildung etc.) jeweils mehr oder weniger variieren.
  • die Dokumentation und Analyse von Merkmalsunterschieden und ihren Effekten steht im Mittelpunkt der Erfahrungswissenschaften
  • dazu werden theoretische Hypothesen formuliert und empirische Untersuchungen durchgeführt

Einführung in die Methoden der empirischen Sozialforschung ( Saam ) /Mittwoch 10:15-11:45

Empirische Human- und Sozialwissenschaften sind u.a.
  • Anthropologie
  • BWL
  • Demographie
  • Ethnologie ( die sich mit Sozialstruktur und Kultur der Gesellschaften beschäftigt )
  • Geschichtswissenschaft
  • Humanmedizin
  • Kriminologie
  • Medien- und Kommunikationswissenschaften
  • Ökonomik
  • Pädagogik
  • Politologie
  • Psychologie
  • Soziologie

Mathematik ist keine Erfahrungswissenschft

Einführung in die Methoden der empirischen Sozialforschung ( Saam ) /Mittwoch 10:15-11:45

Evaluationsstudien
Die systematische und methodisch geleitete Bewertung der Wirksamkeit von praktisch-politischen oder sozialplanerischen Maßnahmen ( z.B. Folgen von Hartz IV oder 1EUR-Jobs; sind die Maßnahmen wirkungsvoll oder kontraproduktiv ggf. Maßnahmen abschaffen oder korrigieren )

Einführung in die Methoden der empirischen Sozialforschung ( Saam ) /Mittwoch 10:15-11:45

Empirische Sozialforschung umfasst die ...
Systematische und methodisch geleitete Beschaffung, Verarbeitung und Deutung von Informationen über die individuelle und soziale Wirklichkeit und deren Effekte

Einführung in die Methoden der empirischen Sozialforschung ( Saam ) /Mittwoch 10:15-11:45

Deskriptive Untersuchungen
Die möglichst genaue Beschreibung von Sachverhalten , Beziehungen zwischen Variablen und Prozessen
( ist beschreibend, z.B. wird ein Phänomen beschrieben wie Armutsstudien, welche Bevölkerungsgruppen betroffen sind )

Einführung in die Methoden der empirischen Sozialforschung ( Saam ) /Mittwoch 10:15-11:45

Explorative Untersuchungen
Die methodisch geleitete Aufdeckung potentieller Zusammenhänge zwischen Merkmalen und Variablen

( wird angewendet wenn noch ganz wenig Vorwissen vorhanden ist, z.B. Entwicklung von Smartphone, hier werden Menschen befragt, Ideen gesammelt Hypothesen aufgestellt )

Einführung in die Methoden der empirischen Sozialforschung ( Saam ) /Mittwoch 10:15-11:45

Theoriegeleitete Untersuchungen
Die möglichst exakte Überprüfung von theoretischen Hypothesen über Merkmalszusammenhänge anhand von empirischen Daten, die möglichst gesammelt oder erhoben werden.
( d.h. Hypothesen zu prüfen z.B. Bildungserfolg basierend auf Theorie von Bourdieu. Daten erheben und prüfen ob die Hypothese gerechtfertigt ist )

Einführung in die Methoden der empirischen Sozialforschung ( Saam ) /Mittwoch 10:15-11:45

Ziele der empirischen Sozialforschung
  • explorative Untersuchungen
  • deskriptive Untersuchungen
  • theoriegeleitete Untersuchungen
  • Evalutionsstudien

Einführung in die Methoden der empirischen Sozialforschung ( Saam ) /Mittwoch 10:15-11:45

In den verschiedenen Disziplinen finden sich vielfältige Anwendungen der Methoden der Sozialforschung
Beispiele für die Disziplinen und Themenstellungen sind:
  • Soziologie - soziale Mobilität, soziale Schichtung, Familienformen und ihre Entwicklung, Determinanten abweichenden und konformen Verhaltens, Netzwerkanalyse
  • Politologie - Wahlforschung, Rechts- und Linksextremismus, Nichtwähler, Mitglieder in Verbänden
  • VWL - Konjukturforschung (“Consumer Confidence Index“ ), Einkommens- und Vermögensverteilung, Verhalten in Märkten und Verhandlungen
  • BWL - monetäre Auswirkungen neuer Techniken und Verfahren, Organisationsstruktur und Ihre Effekte, Arbeitszufriedenheit, Bezahlungsformen ( z.B. Akkordlohn, Prämienentlohnung, Gehalt ) und Produktivität, Marktforschung und Konsumentenverhalten
  • Kommunikationswissenschaft - Verbreitung und Niedergang von Kommunikationsmitteln ( Brief vs. E-mail ), Messung von TV-Quoten, Erfolg von Werbemitteln

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Einführung in die Methoden der empirischen Sozialforschung ( Saam ) /Mittwoch 10:15-11:45 an der Universität Erlangen-Nürnberg zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Einführung in die Methoden der empirischen Sozialforschung ( Saam ) /Mittwoch 10:15-11:45 an der Universität Erlangen-Nürnberg gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Erlangen-Nürnberg Übersichtsseite

BWL Prüfungsvorbereitung

Italienisch A1

Japanisch Katakana

Japanisch

Einführung in die Sozialstrukturanalyse

Einführung in die Soziologie

Einführung in die Soziologie

Einführung in die Soziologie

Sozialstrukturanalyse

Methoden der empirischen Sozialforschung an der

Universität Leipzig

Einführung in die Methoden der empirischen Sozialforschung an der

Universität Osnabrück

Einführung in die empirische Sozialforschung an der

Universität Erlangen-Nürnberg

Methoden der empirischen Sozialforschung an der

Universität Duisburg-Essen

Einführung in die Methoden der Empirischen Sozialforschung an der

Universität Oldenburg

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Einführung in die Methoden der empirischen Sozialforschung ( Saam ) /Mittwoch 10:15-11:45 an anderen Unis an

Zurück zur Universität Erlangen-Nürnberg Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Einführung in die Methoden der empirischen Sozialforschung ( Saam ) /Mittwoch 10:15-11:45 an der Universität Erlangen-Nürnberg oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards