Einführung in die empirische Sozialforschung an der Universität Erlangen-Nürnberg

Karteikarten und Zusammenfassungen für Einführung in die empirische Sozialforschung an der Universität Erlangen-Nürnberg

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Einführung in die empirische Sozialforschung an der Universität Erlangen-Nürnberg.

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die empirische Sozialforschung an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

Antwortverzerrung im Interview

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die empirische Sozialforschung an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

Beobachtung (als Form von Datenerhebung)

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die empirische Sozialforschung an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

Nicht-reaktive Erhebungsmethoden, Reaktivität

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die empirische Sozialforschung an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

Prozessproduzierte Daten

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die empirische Sozialforschung an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

Inhaltsanalyse

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die empirische Sozialforschung an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

Variablen

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die empirische Sozialforschung an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

Hypothesen

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die empirische Sozialforschung an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

Messung

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die empirische Sozialforschung an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

Operationalisierung

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die empirische Sozialforschung an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

Skalierung

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die empirische Sozialforschung an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

Index

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die empirische Sozialforschung an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

Reliabilität

Kommilitonen im Kurs Einführung in die empirische Sozialforschung an der Universität Erlangen-Nürnberg. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die empirische Sozialforschung an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

Einführung in die empirische Sozialforschung

Antwortverzerrung im Interview

  • Soziale Erwünschtheit
  • Response-Set
  • Meinungslosigkeit
  • situationale Effekte
  • Fälschung von Interviews
  • Anwesenheit Dritter
  • Zufallsfehler
  • Interviewermerkmale
  • Fragekontext
  • Antwortkategorien
  • Frageformulierung
  • Sponsorship Effekt

Einführung in die empirische Sozialforschung

Beobachtung (als Form von Datenerhebung)

direkte Beobachtung menschlicher Handlungen, sprachlicher Äußerungen, nonverbaler Reaktionen (Mimik, Gestik, Körpersprache) und anderer sozialer Merkmale (Kleidung, Symbole, Gebräuche, Wohnformen)

Einführung in die empirische Sozialforschung

Nicht-reaktive Erhebungsmethoden, Reaktivität

Instrument birgt die Gefahr, dass der Messvorgang das Messergebnis beeinflussen und verfälschen kann

Einführung in die empirische Sozialforschung

Prozessproduzierte Daten

Daten, die im Rahmen sozialer (insbesondere bürokratischer) Prozesse automatisch ohne Eingriff (Planung, Messung, etc) des Forschers erhoben werden (kein reaktives Verhalten, aber oft fehlt Stimulus)

Einführung in die empirische Sozialforschung

Inhaltsanalyse

Die Inhaltsanalyse ist eine empirische Methode zur systematischen, intersubjektiven nachvollziehbaren Beschreibung inhaltlicher und formaler Merkmale von Mitteilungen

Einführung in die empirische Sozialforschung

Variablen

Bezeichnet ein Merkmal oder eine Eigenschaft von Personen, Gruppen, Organisationen, Gegenständen, Gesellschaften etc

Einführung in die empirische Sozialforschung

Hypothesen

Beschreiben den (kausalen) Zusammenhang zwischen Variablen

Einführung in die empirische Sozialforschung

Messung

Zuordnung von Zahlen zu Objekten nach bestimmten Regeln

Einführung in die empirische Sozialforschung

Operationalisierung

hinreichend genaue Anweisungen, wie die in einem theoretischen Begriff spezifizierten Eigenschaften, beobachtbaren Sachwert zugeordnet werden

Einführung in die empirische Sozialforschung

Skalierung

Verfahren, die verschiedene Dimensionen qualitativ erfassen und anhand von Skalen quantitativ messen und darstellen sollen

Einführung in die empirische Sozialforschung

Index

Variable, deren Werte sich aus mehreren anderen Variablen zusammensetzt

Einführung in die empirische Sozialforschung

Reliabilität

Ein Maß für die Reproduzierbarkeit von Messungen

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Einführung in die empirische Sozialforschung an der Universität Erlangen-Nürnberg zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Sozialökonomik an der Universität Erlangen-Nürnberg gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Erlangen-Nürnberg Übersichtsseite

Unternehmen, Märkte, Volkswirtschaften

Sozialpsychologie neu

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Einführung in die empirische Sozialforschung an der Universität Erlangen-Nürnberg oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards

So funktioniert's

Top-Image

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Top-Image

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Top-Image

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Top-Image

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Top-Image

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback