Biopsychologie an der Universität Erlangen-Nürnberg

Karteikarten und Zusammenfassungen für Biopsychologie an der Universität Erlangen-Nürnberg

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Biopsychologie an der Universität Erlangen-Nürnberg.

Beispielhafte Karteikarten für Biopsychologie an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

Welche kognitiven Effekte hat die biologische Stress Reaktion? 

Beispielhafte Karteikarten für Biopsychologie an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

Welche Zelltypen gibt es im Nervensystem? 

Beispielhafte Karteikarten für Biopsychologie an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

Welche Formen von Neuronen gibt es? 
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Biopsychologie an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

Welche Gemeinsamkeiten mit anderen Zelltypen haben Neuronen? 

Beispielhafte Karteikarten für Biopsychologie an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

Aus welchen Bereichen besteht ein Neuron? 

Beispielhafte Karteikarten für Biopsychologie an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

Wie kann man Zellen und Strukturen sichtbar machen? 

Beispielhafte Karteikarten für Biopsychologie an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

Was besagt die Neuronentheorie? 
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Biopsychologie an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

Welchen Unterschied macht die Größe von Neuronen? 

Beispielhafte Karteikarten für Biopsychologie an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

Welche funktionell Unterschiedlichen Neuronen gibt es? 

Beispielhafte Karteikarten für Biopsychologie an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

Wie nennt man die Verzweigungen von Dendriten? 

Beispielhafte Karteikarten für Biopsychologie an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

Welche Komponenten hat eine Synapsen? 
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Biopsychologie an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

Wie kann man Zusammenhänge zwischen Gehirn und Verhalten untersuchen? 

Kommilitonen im Kurs Biopsychologie an der Universität Erlangen-Nürnberg. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Biopsychologie an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

Biopsychologie

Welche kognitiven Effekte hat die biologische Stress Reaktion? 
1. First wave: stimuliert Aufmerksamkeit & Gedächtnis 
2. Second wave:
-negative interferenz mit explizitem Gedächtnis (weniger implizit)
-verbessert Abspeichern von emotionaler Information


Biopsychologie

Welche Zelltypen gibt es im Nervensystem? 
Neuronen/ Nervenzellen

Gliazellen 

Biopsychologie

Welche Formen von Neuronen gibt es? 
-Multipolare Neurone:
Ein Axon, viele Dendriten

-Bipolare Neurone:
Ein Axon, ein Dendrit

-Unipolare Neurone:
Axon und Dendrit entstammen beide dem "Axonhügel"
Integrationszone liegt hier nicht direkt am Zellkern! 

Biopsychologie

Welche Gemeinsamkeiten mit anderen Zelltypen haben Neuronen? 
Mitochondrien
Zellkern
Ribosomen 

Biopsychologie

Aus welchen Bereichen besteht ein Neuron? 
-Inputbereich: Dendriten
-Integrationsbereich: Zellkörper
-Konduktionsbereich: Axon
-Outputbereich: Axonterminus 

Biopsychologie

Wie kann man Zellen und Strukturen sichtbar machen? 
Färbetechniken: (antegrades (Zellkörper -> Synapse) vs. reterogrades labelling (Synapse -> Zellkörper) -> Erfassung von neuronal pathways)
Beispiele
-Golgi stains:
füllt gesamte Zelle aus, aber nur geringen Prozentsatz der Neuronen
-Nissl stains:
Färbelösung bindet an RNA
-> alle Zellkörper & - kerne werden sichtbar gemacht 
 

Biopsychologie

Was besagt die Neuronentheorie? 
-Das Gehirn besteht aus unabhängigen Zellen
-Informationen werden von Zelle zu Zelle via Synapsen weitergegeben 

Biopsychologie

Welchen Unterschied macht die Größe von Neuronen? 
Größere Neuronen:
-mehr Komplexität (Dendriten #)
-größere Distanz
-meist schneller 

Biopsychologie

Welche funktionell Unterschiedlichen Neuronen gibt es? 
-Motoneuronen
-Sensorische Neuronen (reagieren auf Umgebungsreize)
-Interneuronen ("Integrieren" Information; weiterleiten ja/nein)


Biopsychologie

Wie nennt man die Verzweigungen von Dendriten? 
Arborisierung 

Biopsychologie

Welche Komponenten hat eine Synapsen? 
Präsynaptische Membran

Synaptischer Spalt

Postsynaptische Membran 

Biopsychologie

Wie kann man Zusammenhänge zwischen Gehirn und Verhalten untersuchen? 
1. Somatische Intervention (z.B. Geben von Hormonen -> Verhalten beobachten)
2. Behaviorale Intervention (z.B. Verhalten verändern -> Hormone beobachten)
3. Messung von Korrelation der Aktivierung 

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Biopsychologie an der Universität Erlangen-Nürnberg zu sehen

Singup Image Singup Image

Allg. - & Biopsychologie an der

FOM Hochschule für Oekonomie & Management

PSYCHOLOGIE an der

LMU München

G7-2 Biopsychologie an der

ZHAW - Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften

G7-2 Biopsychologie an der

ZHAW - Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften

Biopsychologie 2 an der

University of Zurich

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Biopsychologie an anderen Unis an

Zurück zur Universität Erlangen-Nürnberg Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Biopsychologie an der Universität Erlangen-Nürnberg oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards