Select your language

Suggested languages for you:
Log In Anmelden

Lernmaterialien für Biopsychologie an der Universität Erlangen-Nürnberg

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Biopsychologie Kurs an der Universität Erlangen-Nürnberg zu.

TESTE DEIN WISSEN

Welche Methoden nutzt die biologische Psychologie zur Untersuchung der Biologie des Erlebens und Verhaltens? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1. Beschreiben von Verhalten (strukturell/prozessbezogen vs. funktional) 
2. Evolution von Verhalten (Kontinuität & conserved behaviors vs. Unterschiede)
3. Entwicklung von V über Lebensspanne
4. Mechanismen (z. B. Aktivität von Nervenzellen während Verhalten)
5. Anwendung (z. B. Bei Störungen) 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Zelltypen gibt es im Nervensystem? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Neuronen/ Nervenzellen

Gliazellen 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Formen von Neuronen gibt es? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-Multipolare Neurone:
Ein Axon, viele Dendriten

-Bipolare Neurone:
Ein Axon, ein Dendrit

-Unipolare Neurone:
Axon und Dendrit entstammen beide dem "Axonhügel"
Integrationszone liegt hier nicht direkt am Zellkern! 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Gemeinsamkeiten mit anderen Zelltypen haben Neuronen? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Mitochondrien
Zellkern
Ribosomen 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Aus welchen Bereichen besteht ein Neuron? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-Inputbereich: Dendriten
-Integrationsbereich: Zellkörper
-Konduktionsbereich: Axon
-Outputbereich: Axonterminus 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie kann man Zellen und Strukturen sichtbar machen? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Färbetechniken: (antegrades (Zellkörper -> Synapse) vs. reterogrades labelling (Synapse -> Zellkörper) -> Erfassung von neuronal pathways)
Beispiele
-Golgi stains:
füllt gesamte Zelle aus, aber nur geringen Prozentsatz der Neuronen
-Nissl stains:
Färbelösung bindet an RNA
-> alle Zellkörper & - kerne werden sichtbar gemacht 
 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was besagt die Neuronentheorie? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-Das Gehirn besteht aus unabhängigen Zellen
-Informationen werden von Zelle zu Zelle via Synapsen weitergegeben 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welchen Unterschied macht die Größe von Neuronen? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Größere Neuronen:
-mehr Komplexität (Dendriten #)
-größere Distanz
-meist schneller 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche funktionell Unterschiedlichen Neuronen gibt es? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-Motoneuronen
-Sensorische Neuronen (reagieren auf Umgebungsreize)
-Interneuronen ("Integrieren" Information; weiterleiten ja/nein)


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie nennt man die Verzweigungen von Dendriten? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Arborisierung 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Komponenten hat eine Synapsen? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Präsynaptische Membran

Synaptischer Spalt

Postsynaptische Membran 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie kann man Zusammenhänge zwischen Gehirn und Verhalten untersuchen? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1. Somatische Intervention (z.B. Geben von Hormonen -> Verhalten beobachten)
2. Behaviorale Intervention (z.B. Verhalten verändern -> Hormone beobachten)
3. Messung von Korrelation der Aktivierung 

Lösung ausblenden
  • 257806 Karteikarten
  • 4280 Studierende
  • 168 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Biopsychologie Kurs an der Universität Erlangen-Nürnberg - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Welche Methoden nutzt die biologische Psychologie zur Untersuchung der Biologie des Erlebens und Verhaltens? 

A:

1. Beschreiben von Verhalten (strukturell/prozessbezogen vs. funktional) 
2. Evolution von Verhalten (Kontinuität & conserved behaviors vs. Unterschiede)
3. Entwicklung von V über Lebensspanne
4. Mechanismen (z. B. Aktivität von Nervenzellen während Verhalten)
5. Anwendung (z. B. Bei Störungen) 

Q:

Welche Zelltypen gibt es im Nervensystem? 

A:

Neuronen/ Nervenzellen

Gliazellen 

Q:

Welche Formen von Neuronen gibt es? 

A:

-Multipolare Neurone:
Ein Axon, viele Dendriten

-Bipolare Neurone:
Ein Axon, ein Dendrit

-Unipolare Neurone:
Axon und Dendrit entstammen beide dem "Axonhügel"
Integrationszone liegt hier nicht direkt am Zellkern! 

Q:

Welche Gemeinsamkeiten mit anderen Zelltypen haben Neuronen? 

A:

Mitochondrien
Zellkern
Ribosomen 

Q:

Aus welchen Bereichen besteht ein Neuron? 

A:

-Inputbereich: Dendriten
-Integrationsbereich: Zellkörper
-Konduktionsbereich: Axon
-Outputbereich: Axonterminus 

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Wie kann man Zellen und Strukturen sichtbar machen? 

A:

Färbetechniken: (antegrades (Zellkörper -> Synapse) vs. reterogrades labelling (Synapse -> Zellkörper) -> Erfassung von neuronal pathways)
Beispiele
-Golgi stains:
füllt gesamte Zelle aus, aber nur geringen Prozentsatz der Neuronen
-Nissl stains:
Färbelösung bindet an RNA
-> alle Zellkörper & - kerne werden sichtbar gemacht 
 

Q:

Was besagt die Neuronentheorie? 

A:

-Das Gehirn besteht aus unabhängigen Zellen
-Informationen werden von Zelle zu Zelle via Synapsen weitergegeben 

Q:

Welchen Unterschied macht die Größe von Neuronen? 

A:

Größere Neuronen:
-mehr Komplexität (Dendriten #)
-größere Distanz
-meist schneller 

Q:

Welche funktionell Unterschiedlichen Neuronen gibt es? 

A:

-Motoneuronen
-Sensorische Neuronen (reagieren auf Umgebungsreize)
-Interneuronen ("Integrieren" Information; weiterleiten ja/nein)


Q:

Wie nennt man die Verzweigungen von Dendriten? 

A:

Arborisierung 

Q:

Welche Komponenten hat eine Synapsen? 

A:

Präsynaptische Membran

Synaptischer Spalt

Postsynaptische Membran 

Q:

Wie kann man Zusammenhänge zwischen Gehirn und Verhalten untersuchen? 

A:

1. Somatische Intervention (z.B. Geben von Hormonen -> Verhalten beobachten)
2. Behaviorale Intervention (z.B. Verhalten verändern -> Hormone beobachten)
3. Messung von Korrelation der Aktivierung 

Biopsychologie

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten Biopsychologie Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Biopsychologie 1

University of Zurich

Zum Kurs
Biopsychologie 2

University of Zurich

Zum Kurs
Biopsychologie 2

IU Internationale Hochschule

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Biopsychologie
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Biopsychologie