Biologische Psychologie an der Universität Erlangen-Nürnberg

Karteikarten und Zusammenfassungen für Biologische Psychologie an der Universität Erlangen-Nürnberg

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Biologische Psychologie an der Universität Erlangen-Nürnberg.

Beispielhafte Karteikarten für Biologische Psychologie an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

 Was passiert während der Fight-or-Flight-Reaktion?

Wählen Sie die richtigen Antworten aus:

  1. Cortisol wird ausgeschüttet

  2. Noradrenalin und Adrenalin werden ausgeschüttet

  3. Der Verdauungstrakt wird gehemmt

  4. das Herz schlägt schneller

Beispielhafte Karteikarten für Biologische Psychologie an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

Durch was zeichnet sich das IPSP aus?

Wählen Sie die richtigen Antworten aus:

  1. Es depolarisiert das postsynaptische Neuron?

  2. Es depolarisiert das präsynaptische Neuron

  3. Es hyperpolarisiert das präsynaptische Neuron

  4. Es hyperpolarisiert das postsynaptische Neuron

Beispielhafte Karteikarten für Biologische Psychologie an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

Welche Aussagen zum Ruhepotential stimmen? 

Wählen Sie die richtigen Antworten aus:

  1. Verbraucht Energie

  2. Wird aufrechterhalten durch zwei gegensetzliche Kräfte

  3. Hat eine Ladung von +60

Beispielhafte Karteikarten für Biologische Psychologie an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

Hormone ???

Wählen Sie die richtigen Antworten aus:

  1. Hormone binden auch an ionotrope Rezeptoren

  2. Hormone unterscheiden sich in der Wirkung in Bezug auf die Konzentration

  3. Hormone unterscheiden sich bei der Wirkung auf verschiedene Zielorgane

Beispielhafte Karteikarten für Biologische Psychologie an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

Welche Hormone werden aus dem Hypophysenhinterlappen ausgeschüttet?

Wählen Sie die richtigen Antworten aus:

  1. Cortisol

  2. Oxytozin

  3. Prolaktin

  4. ACTH

Beispielhafte Karteikarten für Biologische Psychologie an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

Noradrenerges System ???

Wählen Sie die richtigen Antworten aus:

  1. projiziert eigentlich auf zwei Systeme im Gehirn

  2. führt bei Unteraktivierung zu Schizophrenie

  3. wird auch der “Sympathikus des Gehirns” genannt

Beispielhafte Karteikarten für Biologische Psychologie an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

Dopaminerges System...

Wählen Sie die richtigen Antworten aus:

  1. führt bei Unteraktivierung zu Schizophrenie

  2. projiziert eigentlich auf zwei Systeme im Gehirn

  3. ist wichtig für Bewegung, Belohnung, Verstärkung und Lernen

  4. führt zu Morbus Alzheimer (bzw. steht in Zusammenhang – Formulierung weiß ich nicht mehr genau)

Beispielhafte Karteikarten für Biologische Psychologie an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

cerebrospinal Flüssigkeit

Wählen Sie die richtigen Antworten aus:

  1. Schützt Rückenmark und Gehirn

  2. ist zwischen Pia Mater und Arachnoidea

  3. Nennt man auch Liquor

  4. Kann im unteren Rückenbereich entnommen werden

Beispielhafte Karteikarten für Biologische Psychologie an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

Orphanrezeptoren

Wählen Sie die richtigen Antworten aus:

  1. Es gibt keine 

  2. Opioidrezeptoren sind welche

  3. Benzodiazepin rezeptoren sind welche

  4. Amphetamin rezeptoren sind welche

Beispielhafte Karteikarten für Biologische Psychologie an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

Welche Aussage zu Orphan Receptors stimmt?  

Wählen Sie die richtigen Antworten aus:

  1. Der Rezeptor für Dopamin ist ein Orphan Rezeptor

  2. Der Rezeptor für Amphetamin ist einer

  3. Es gibt keine Orphan Receptors (falsch)

  4. Der Rezeptor für Benzodiazepine ist einer

Beispielhafte Karteikarten für Biologische Psychologie an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

Welche Eigenschaften zeichnen einen Neurotransmitter aus?

Wählen Sie die richtigen Antworten aus:

  1. Er bindet an Rezeptoren der postsynaptischen Membran

  2. er wird in den Blutkreislauf ausgeschüttet und erreicht so Zielzellen im ganzen Körper

  3. Er wird freigesetzt, wenn ein Aktionspotential das Axonterminal erreicht

  4. Er wird in präsynaptischen Zellen synthetisiert

Beispielhafte Karteikarten für Biologische Psychologie an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

WS 19: Welche Aussagen zu Ionenkanälen sind richtig?

Wählen Sie die richtigen Antworten aus:

  1. Ionenkanäle können auch Teil von Hormonrezeptoren sein

  2. Das Öffnen der Ionenkanäle ist unabdingbar für das Aktionspotential

  3. Ionenkanäle sind für bestimmte Ionen

  4. Öffnen ausschließlich durch Veränderung des Membranpotentials möglich

Kommilitonen im Kurs Biologische Psychologie an der Universität Erlangen-Nürnberg. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Biologische Psychologie an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

Biologische Psychologie

 Was passiert während der Fight-or-Flight-Reaktion?

  1. Cortisol wird ausgeschüttet

  2. Noradrenalin und Adrenalin werden ausgeschüttet

  3. Der Verdauungstrakt wird gehemmt

  4. das Herz schlägt schneller

Biologische Psychologie

Durch was zeichnet sich das IPSP aus?

  1. Es depolarisiert das postsynaptische Neuron?

  2. Es depolarisiert das präsynaptische Neuron

  3. Es hyperpolarisiert das präsynaptische Neuron

  4. Es hyperpolarisiert das postsynaptische Neuron

Biologische Psychologie

Welche Aussagen zum Ruhepotential stimmen? 

  1. Verbraucht Energie

  2. Wird aufrechterhalten durch zwei gegensetzliche Kräfte

  3. Hat eine Ladung von +60

Biologische Psychologie

Hormone ???

  1. Hormone binden auch an ionotrope Rezeptoren

  2. Hormone unterscheiden sich in der Wirkung in Bezug auf die Konzentration

  3. Hormone unterscheiden sich bei der Wirkung auf verschiedene Zielorgane

Biologische Psychologie

Welche Hormone werden aus dem Hypophysenhinterlappen ausgeschüttet?

  1. Cortisol

  2. Oxytozin

  3. Prolaktin

  4. ACTH

Biologische Psychologie

Noradrenerges System ???

  1. projiziert eigentlich auf zwei Systeme im Gehirn

  2. führt bei Unteraktivierung zu Schizophrenie

  3. wird auch der “Sympathikus des Gehirns” genannt

Biologische Psychologie

Dopaminerges System...

  1. führt bei Unteraktivierung zu Schizophrenie

  2. projiziert eigentlich auf zwei Systeme im Gehirn

  3. ist wichtig für Bewegung, Belohnung, Verstärkung und Lernen

  4. führt zu Morbus Alzheimer (bzw. steht in Zusammenhang – Formulierung weiß ich nicht mehr genau)

Biologische Psychologie

cerebrospinal Flüssigkeit

  1. Schützt Rückenmark und Gehirn

  2. ist zwischen Pia Mater und Arachnoidea

  3. Nennt man auch Liquor

  4. Kann im unteren Rückenbereich entnommen werden

Biologische Psychologie

Orphanrezeptoren

  1. Es gibt keine 

  2. Opioidrezeptoren sind welche

  3. Benzodiazepin rezeptoren sind welche

  4. Amphetamin rezeptoren sind welche

Biologische Psychologie

Welche Aussage zu Orphan Receptors stimmt?  

  1. Der Rezeptor für Dopamin ist ein Orphan Rezeptor

  2. Der Rezeptor für Amphetamin ist einer

  3. Es gibt keine Orphan Receptors (falsch)

  4. Der Rezeptor für Benzodiazepine ist einer

Biologische Psychologie

Welche Eigenschaften zeichnen einen Neurotransmitter aus?

  1. Er bindet an Rezeptoren der postsynaptischen Membran

  2. er wird in den Blutkreislauf ausgeschüttet und erreicht so Zielzellen im ganzen Körper

  3. Er wird freigesetzt, wenn ein Aktionspotential das Axonterminal erreicht

  4. Er wird in präsynaptischen Zellen synthetisiert

Biologische Psychologie

WS 19: Welche Aussagen zu Ionenkanälen sind richtig?

  1. Ionenkanäle können auch Teil von Hormonrezeptoren sein

  2. Das Öffnen der Ionenkanäle ist unabdingbar für das Aktionspotential

  3. Ionenkanäle sind für bestimmte Ionen

  4. Öffnen ausschließlich durch Veränderung des Membranpotentials möglich

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Biologische Psychologie an der Universität Erlangen-Nürnberg zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Psychologie an der Universität Erlangen-Nürnberg gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Erlangen-Nürnberg Übersichtsseite

Biolog. Psy

Testtheorie

Klinische Psychologie

Allgemeine Psychologie I

Biologische Psychologie

Entwicklungspsychologie

Testtheorie (Schmucker)

Neurophysiologie Altfragen

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Biologische Psychologie an der Universität Erlangen-Nürnberg oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards

So funktioniert's

Top-Image

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Top-Image

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Top-Image

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Top-Image

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Top-Image

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback