Biologie an der Universität Erlangen-Nürnberg | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für Biologie an der Universität Erlangen-Nürnberg

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Biologie Kurs an der Universität Erlangen-Nürnberg zu.

TESTE DEIN WISSEN

Was versteht man unter der Kopplungsgruppe?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-> Gene, die auf einem Chromosom liegen, können gemeinsam vererbt werden

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was versteht man unter dem Begriff "heterozygot"?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-> bezieht sich ausschließlich auf den Genotyp

-> wenn zwei unterschiedliche Allele im Genotyp vorhanden sind, ist der Genotyp heterozygot (Bb)

-> verschiedene Allele im Genotyp 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was versteht man unter einem multiplem Allel?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-> ein Gen kann in sehr vielen allelen Formen vorkommen. Im diploiden Organismus kann ein Gen in zwei Allelen vorliegen (heterozygot)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche phänotypischen Ausprägungsmöglichkeiten von Merkmalen in Heterozygoten können unterschieden werden?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

AA x BB -> AB

  1. Ausprägung der Eigenschaft von A oder B -> Dominanz
    • Beispiel: Blutgruppe 00xAA -> 0A Blutgruppe A -> "A" dominant über "0"
  2. Ausprägung der Eigenschaften A und B -> Codominanz
    • Beispiel: Blutgruppe AAxBB -> AB Blutgruppe AB -> "A" & "B" codominant
  3. Ausprägung der Eigenschaften intermediär zwischen A und B -> intermediär, Semidominanz
    • weiße und rote Wunderblumen ww x rr -> Ausprägung rosa -> "w" & "r" semidominant
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Beschreiben Sie, was man unter der Rekombination versteht und wann die Wahrscheinlichkeit eines solchen Vorgangs erhöht ist!

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • An Stellen des Crossing-over findet durch Bruch und Wiedervereinigung ein Austausch homologer Chromosomenabschnitte zwischen den Chromosomen statt
  • ursprünglich gekoppelte Gene werden getrennt 


-> Vorgang als Rekombination bezeichnet


-> findet zwischen zwei Genen mit umso größerer Wahrscheinlichkeit statt, je weiter diese auf dem Chromosom voneinander entfernt sind 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was versteht man unter dem Begriff "homozygot"?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-> bezieht sich ausschließlich auf den Genotyp

-> wenn zwei gleiche Allele im Genotyp vorhanden sind, ist der Genotyp homozygot (BB)

-> nur eine Allelart im Genotyp

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was versteht man unter einem Gen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-> für ein Protein codierte DNA-Sequenz mit den dazu gehörigen Signalen:

  • Start für Transkription & Translation
  • Ribosomenbindung der mRNA
  • etc.

= jene Abschnitte auf der chromosomalen DNA, deren Nucleotidsequenzen die Information zur Ausprägung bestimmter Merkmale tragen

=Abschnitt auf der DNA, der Grundinformationen für die Entwicklung von Eigenschaften eines Individuums und zur Herstellung einer biologisch aktiven RNA enthält 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was versteht man unter einem Allel?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

="das andere"

-> Zustandsform eines Gens, die durch eine bestimmte Nucleotidsequenz gegeben ist. Durch Mutation eines oder mehrerer Nucleotide geht ein Allel in ein anderes über.

-> Allele sind die verschiedenen Ausprägungsformen eines Gens (z.B. normal oder mutiert) an einem Genlokus. 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was bedeutet heterozygot?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-> ein Gen liegt in zwei verschiedenen Allelen im diploiden Organismus vor

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was bedeutet homozygot?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-> ein Gen liegt in zwei identischen Allelen im diploiden Organismus vor

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Aussagen sind korrekt?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die eingeschränkte Kopplung gibt es nur bei Erbsen und bei Drosophila melanogaster.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was versteht man unter der Abkürzung n & 2n?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • n = ein Chromosomensatz (haploid) (23 Chromosomen)
  • 2n = zwei Chromosomensätze (diploid) (46 Chromosomen)
Lösung ausblenden
  • 171160 Karteikarten
  • 3289 Studierende
  • 122 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Biologie Kurs an der Universität Erlangen-Nürnberg - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Was versteht man unter der Kopplungsgruppe?

A:

-> Gene, die auf einem Chromosom liegen, können gemeinsam vererbt werden

Q:

Was versteht man unter dem Begriff "heterozygot"?

A:

-> bezieht sich ausschließlich auf den Genotyp

-> wenn zwei unterschiedliche Allele im Genotyp vorhanden sind, ist der Genotyp heterozygot (Bb)

-> verschiedene Allele im Genotyp 

Q:

Was versteht man unter einem multiplem Allel?

A:

-> ein Gen kann in sehr vielen allelen Formen vorkommen. Im diploiden Organismus kann ein Gen in zwei Allelen vorliegen (heterozygot)

Q:

Welche phänotypischen Ausprägungsmöglichkeiten von Merkmalen in Heterozygoten können unterschieden werden?

A:

AA x BB -> AB

  1. Ausprägung der Eigenschaft von A oder B -> Dominanz
    • Beispiel: Blutgruppe 00xAA -> 0A Blutgruppe A -> "A" dominant über "0"
  2. Ausprägung der Eigenschaften A und B -> Codominanz
    • Beispiel: Blutgruppe AAxBB -> AB Blutgruppe AB -> "A" & "B" codominant
  3. Ausprägung der Eigenschaften intermediär zwischen A und B -> intermediär, Semidominanz
    • weiße und rote Wunderblumen ww x rr -> Ausprägung rosa -> "w" & "r" semidominant
Q:

Beschreiben Sie, was man unter der Rekombination versteht und wann die Wahrscheinlichkeit eines solchen Vorgangs erhöht ist!

A:
  • An Stellen des Crossing-over findet durch Bruch und Wiedervereinigung ein Austausch homologer Chromosomenabschnitte zwischen den Chromosomen statt
  • ursprünglich gekoppelte Gene werden getrennt 


-> Vorgang als Rekombination bezeichnet


-> findet zwischen zwei Genen mit umso größerer Wahrscheinlichkeit statt, je weiter diese auf dem Chromosom voneinander entfernt sind 

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Was versteht man unter dem Begriff "homozygot"?

A:

-> bezieht sich ausschließlich auf den Genotyp

-> wenn zwei gleiche Allele im Genotyp vorhanden sind, ist der Genotyp homozygot (BB)

-> nur eine Allelart im Genotyp

Q:

Was versteht man unter einem Gen?

A:

-> für ein Protein codierte DNA-Sequenz mit den dazu gehörigen Signalen:

  • Start für Transkription & Translation
  • Ribosomenbindung der mRNA
  • etc.

= jene Abschnitte auf der chromosomalen DNA, deren Nucleotidsequenzen die Information zur Ausprägung bestimmter Merkmale tragen

=Abschnitt auf der DNA, der Grundinformationen für die Entwicklung von Eigenschaften eines Individuums und zur Herstellung einer biologisch aktiven RNA enthält 

Q:

Was versteht man unter einem Allel?

A:

="das andere"

-> Zustandsform eines Gens, die durch eine bestimmte Nucleotidsequenz gegeben ist. Durch Mutation eines oder mehrerer Nucleotide geht ein Allel in ein anderes über.

-> Allele sind die verschiedenen Ausprägungsformen eines Gens (z.B. normal oder mutiert) an einem Genlokus. 

Q:

Was bedeutet heterozygot?

A:

-> ein Gen liegt in zwei verschiedenen Allelen im diploiden Organismus vor

Q:

Was bedeutet homozygot?

A:

-> ein Gen liegt in zwei identischen Allelen im diploiden Organismus vor

Q:

Welche Aussagen sind korrekt?

A:

Die eingeschränkte Kopplung gibt es nur bei Erbsen und bei Drosophila melanogaster.

Q:

Was versteht man unter der Abkürzung n & 2n?

A:
  • n = ein Chromosomensatz (haploid) (23 Chromosomen)
  • 2n = zwei Chromosomensätze (diploid) (46 Chromosomen)
Biologie

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Biologie an der Universität Erlangen-Nürnberg

Für deinen Studiengang Biologie an der Universität Erlangen-Nürnberg gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Biologie Kurse im gesamten StudySmarter Universum

biologie

Universität Halle-Wittenberg

Zum Kurs
BIOLOGIE

Medizinische Universität Wien

Zum Kurs
biologie

LMU München

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Biologie
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Biologie