Bio 4 Mikrobiologie an der Universität Erlangen-Nürnberg

Karteikarten und Zusammenfassungen für Bio 4 Mikrobiologie an der Universität Erlangen-Nürnberg

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Bio 4 Mikrobiologie an der Universität Erlangen-Nürnberg.

Beispielhafte Karteikarten für Bio 4 Mikrobiologie an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

Welche Enzyme können die Superhelikalität verändern, welche davon brauchen Energie und was ist ihr Energieträger?

Beispielhafte Karteikarten für Bio 4 Mikrobiologie an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

Basen Exzisionsreparatur

Beispielhafte Karteikarten für Bio 4 Mikrobiologie an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

Photolyase

Beispielhafte Karteikarten für Bio 4 Mikrobiologie an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

Negative vs Positive Superhelikalität

Beispielhafte Karteikarten für Bio 4 Mikrobiologie an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

Nennen Sie 4 wichtige Funktionen der DNA-Rekombination in Zellen

Beispielhafte Karteikarten für Bio 4 Mikrobiologie an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

AP Stellen

Beispielhafte Karteikarten für Bio 4 Mikrobiologie an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

A-Regel

Beispielhafte Karteikarten für Bio 4 Mikrobiologie an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

Welche 3 grundlegenden Möglichkeiten haben Bakterien ihre DNA in die extrazellulären Umgebung abzugeben?

Beispielhafte Karteikarten für Bio 4 Mikrobiologie an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

Wie wird die bakterielle Transkription terminiert?

Beispielhafte Karteikarten für Bio 4 Mikrobiologie an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

Was ist ein Stop-Codon un welche Aufabe erfüllt es?

Beispielhafte Karteikarten für Bio 4 Mikrobiologie an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

Beschreiben Sie wichtige Eigenschaften und Funktionen von RecA

Beispielhafte Karteikarten für Bio 4 Mikrobiologie an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

Benennen Sie die 3 Hauptmöglichkeiten der aktiven Übertragung bakterieller DNA und geben Sie den Übertragungsweg an

Kommilitonen im Kurs Bio 4 Mikrobiologie an der Universität Erlangen-Nürnberg. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Bio 4 Mikrobiologie an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

Bio 4 Mikrobiologie

Welche Enzyme können die Superhelikalität verändern, welche davon brauchen Energie und was ist ihr Energieträger?
Topoisomerase I: ssDNA-Brüche, überspiralisiert DNA positiv, ATP-unabhängig
Topoisomerase II / Gyrase: dsDNA-Brüche, überspiralisiert DNA negativ, ATP-abhängig

Bio 4 Mikrobiologie

Basen Exzisionsreparatur
– Fehlerhafte Base wird ausgeschnitten und richtige eingesetzt
– Vornehmlich Reparatur von DNA bei Schäden durch Hydrolyse, Hydroxylradikale oder Methylierung

Bio 4 Mikrobiologie

Photolyase
– Reparatur von Pyrimidin-Dimeren durch Photoreaktivierung
– bricht mit Hilfe von sichtbarem Licht die Bindung zwischen den Basen-Dimeren und stellt den Ausgangszustand wieder her

Bio 4 Mikrobiologie

Negative vs Positive Superhelikalität
Negativ: α < α0 —> Unterwindung
Positiv: α > α0 —> Überwindung

Bio 4 Mikrobiologie

Nennen Sie 4 wichtige Funktionen der DNA-Rekombination in Zellen
1. Genom Integrität  ->  DNA Reparatur
2. Genom-Plastizität -> lateraler Gentransfer
3. Korrekte DNA-Replikation -> Auflösung festgesetzter Replikationsgabeln
4. Genom-Umlagerung -> z.B. Inversionen („DNA rearrangements“)

Bio 4 Mikrobiologie

AP Stellen
Fehlende Basen = AP Stellen = Apurin- oder Apyrimidinstellen

Bio 4 Mikrobiologie

A-Regel
Bei der Replikation baut die DNA Polymerase gegenüber AP-Stellen bevorzugt Adenin-Nukleotide ein

Bio 4 Mikrobiologie

Welche 3 grundlegenden Möglichkeiten haben Bakterien ihre DNA in die extrazellulären Umgebung abzugeben?
– Passive Freisetzung aus abgestorbenen Bakterien
– Aktive Freisetzung von Bakterien (z.B. streptococcus pneumoniae) vermittelt durch sogenannten „Brudermord“
  -> Kompetente Bakterien exprimieren Mureinhydrolasen, die nicht-kompetente Zellen lysieren können und somit deren DNA freisetzen, die sie dann wiederum aufnehmen
– Aktive Freisetzung von DNA aus Bakterien, vermittelt durch ein Typ IV-Sekretionssystem (bei Gram-negativen Bakterien)

Bio 4 Mikrobiologie

Wie wird die bakterielle Transkription terminiert?
Nach der Transkription eines Gens in RNA bildet sich ein intrinsischer Terminator aus, bei dem umgekehrte Wiederholungssequenzen eine Stammschleifenstruktur ausbilden

Bio 4 Mikrobiologie

Was ist ein Stop-Codon un welche Aufabe erfüllt es?
Ein Stoppcodon ist ein Nonsense-Basentriplett , welches zum Stopp der ribosomalen Translation führt.

Bio 4 Mikrobiologie

Beschreiben Sie wichtige Eigenschaften und Funktionen von RecA
– ist ubiquitär vorhanden
– vermittelt Basenpaarungen zwischen einem DNA-Einzelstrang und einem Doppelstrang
– In Anwesenheit von RecA renaturiert DNA 50x schneller
– bindet mit einer Stöchiometrie von 5bp pro Molekül an ssDNA
– Die Bindung von dsDNA ist nur in Anwesenheit von ssDNA und ATP möglich
– führt ssDNA polar (5‘ Ende zuerst) in dsDNA ein
entwindet dsDNA unter ATP-Hydrolyse
– funktioniert auch als spezifische Protease (siehe SOS-Antwort)

Bio 4 Mikrobiologie

Benennen Sie die 3 Hauptmöglichkeiten der aktiven Übertragung bakterieller DNA und geben Sie den Übertragungsweg an
Transformation
 -> freie DNA
Transduktion
 -> Phagen-vermittelt
Konjugation „sexuell“
 -> Plasmid-vermittelt mit Pilus

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Bio 4 Mikrobiologie an der Universität Erlangen-Nürnberg zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Biologie an der Universität Erlangen-Nürnberg gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Erlangen-Nürnberg Übersichtsseite

Ökologische und systematische Diversität B

ÖusDdO BÜ allgemein

Methoden

Allgemeine und Anorganische Chemie

Zoologie

Bio 3

Bio 1

Sicherheitstest

Schmidl Q and A

Atmung und Blut

Sekundäre Pflanzenstoffe Kreis

ÖkSysDiv B

Backert Mikrobio

Koch boi

exam prep

Neurobiologie

Immungenetik

Komplexe

AC WS 2019/2020

Ök. Div. B. plant bois

Blütenformel Pflanzenfamilien

Botanik

Bio 4 MPP

Bio 4 Tumorbiologie

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Bio 4 Mikrobiologie an der Universität Erlangen-Nürnberg oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards

So funktioniert's

Top-Image

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Top-Image

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Top-Image

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Top-Image

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Top-Image

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback