Bio 1 an der Universität Erlangen-Nürnberg

Karteikarten und Zusammenfassungen für Bio 1 im Biologie Studiengang an der Universität Erlangen-Nürnberg in Erlangen

CitySTADT: Erlangen

CountryLAND: Deutschland

Kommilitonen im Kurs Bio 1 an der Universität Erlangen-Nürnberg erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp.

Schaue jetzt auf StudySmarter nach, welche Lernmaterialien bereits für deine Kurse von deinen Kommilitonen erstellt wurden. Los geht’s!

Kommilitonen im Kurs Bio 1 an der Universität Erlangen-Nürnberg erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp.

Schaue jetzt auf StudySmarter nach, welche Lernmaterialien bereits für deine Kurse von deinen Kommilitonen erstellt wurden. Los geht’s!

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Bio 1 an der Universität Erlangen-Nürnberg.

Beispielhafte Karteikarten für Bio 1 an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

Welche Funktionen (5) hat die extrazelluläre Matrix tierischer Zellen?

Beispielhafte Karteikarten für Bio 1 an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

Was ist die Auflösungsgrenze eines Elektronenmikroskops?

Beispielhafte Karteikarten für Bio 1 an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

Welche Kollagentypen gibt es? 

(Damit ist nicht Typ 1, 2 , ... gemeint)

Beispielhafte Karteikarten für Bio 1 an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

Was ist die Auflösungsgrenze des menschlichen Auge?

Beispielhafte Karteikarten für Bio 1 an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

Was ist ein Vorteil des Elektronenmikroskops im Vergleich zum Lichtmikroskop?

Beispielhafte Karteikarten für Bio 1 an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

Welcher der Begriffe ist ein Proteoglykan?

Wählen Sie die richtigen Antworten aus:

  1. Aggrecan

  2. Heparin

  3. Dermatansulfat

  4. Hyaluronan

  5. Fibronectin

  6. Kollagen

Beispielhafte Karteikarten für Bio 1 an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

In welchem Teil des Bindegewebes sind Netzwerk bildende Kollagene wichtig?

Beispielhafte Karteikarten für Bio 1 an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

Welche Nachteile hat das Elektronenmikroskop gegenüber dem Lichtmikroskop?

Beispielhafte Karteikarten für Bio 1 an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

Wer entdeckte das Penicillin?

Wählen Sie die richtigen Antworten aus:

  1. Alexander Fleming

  2. Carl Zeiss

  3. Ernst Abbe

  4. Rudolf Virchow

  5. Otto Schott

  6. Stefan Hell

Beispielhafte Karteikarten für Bio 1 an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

Wer erfand das STED-Mikroskop?

Wählen Sie die richtigen Antworten aus:

  1. Stefan Hell

  2. Alexander Fleming

  3. Otto Schott

  4. Carl Zeiss

  5. Ernst Abbe

  6. Rudolf Virchow

Beispielhafte Karteikarten für Bio 1 an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

Welche der Begriffe sind Glycosaminglycane?

Wählen Sie die richtigen Antworten aus:

  1. Hyaluronan

  2. Dermatansulfat

  3. Heparin

  4. Aggrecan

  5. Fibronectin

  6. Kollagen

Beispielhafte Karteikarten für Bio 1 an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

Was sind Proteoglycane?

Beispielhafte Karteikarten für Bio 1 an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

Bio 1

Welche Funktionen (5) hat die extrazelluläre Matrix tierischer Zellen?

– Stützt die Gewebe, hält Zellen zusammen

– Verleiht Geweben mechanische Eigenschaften

– Filtriert Substanzen und stellt Selektivitätsbarriere dar

– Unterstützt Pfadfindung wandernder Zellen

– Reguliert chemische Signalübermittlung von Zelle zu Zelle

Bio 1

Was ist die Auflösungsgrenze eines Elektronenmikroskops?

~ 100 pm

Bio 1

Welche Kollagentypen gibt es? 

(Damit ist nicht Typ 1, 2 , ... gemeint)

– Geflecht (Haut, Basallamina)

– parallele Bündel (Sehnen)

– geordnete Schichten (Knochen)

– lockere Anordnung (Knorpel)

Bio 1

Was ist die Auflösungsgrenze des menschlichen Auge?

~ 50-100 µm

Bio 1

Was ist ein Vorteil des Elektronenmikroskops im Vergleich zum Lichtmikroskop?

Die Auflösung ist bis zur Molekülebene möglich.

Bio 1

Welcher der Begriffe ist ein Proteoglykan?

  1. Aggrecan

  2. Heparin

  3. Dermatansulfat

  4. Hyaluronan

  5. Fibronectin

  6. Kollagen

Bio 1

In welchem Teil des Bindegewebes sind Netzwerk bildende Kollagene wichtig?

Netzwerk bildende Kollagene sind Bestandteil der Basallamina (z.B. Laminin).

Bio 1

Welche Nachteile hat das Elektronenmikroskop gegenüber dem Lichtmikroskop?

Aufwändige Fixierungstechniken, Kühlung etc.

Die Zellen können nur tot betrachtet werden.

Bio 1

Wer entdeckte das Penicillin?

  1. Alexander Fleming

  2. Carl Zeiss

  3. Ernst Abbe

  4. Rudolf Virchow

  5. Otto Schott

  6. Stefan Hell

Bio 1

Wer erfand das STED-Mikroskop?

  1. Stefan Hell

  2. Alexander Fleming

  3. Otto Schott

  4. Carl Zeiss

  5. Ernst Abbe

  6. Rudolf Virchow

Bio 1

Welche der Begriffe sind Glycosaminglycane?

  1. Hyaluronan

  2. Dermatansulfat

  3. Heparin

  4. Aggrecan

  5. Fibronectin

  6. Kollagen

Bio 1

Was sind Proteoglycane?

Proteoglycane sind stark verzweigte Riesenmoleküle, die aus über Proteine verknüpften verschiedenen Glycosaminglycanen bestehen.

Gradient

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Bio 1 an der Universität Erlangen-Nürnberg zu sehen

Singup Image Singup Image

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Biologie an der Universität Erlangen-Nürnberg gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Erlangen-Nürnberg Übersichtsseite

ÖusDdO BÜ allgemein

Methoden

Allgemeine und Anorganische Chemie

Zoologie

Sicherheitstest

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für an der Universität Erlangen-Nürnberg oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

StudySmarter Flashcard App and Karteikarten App
d

4.5 /5

d

4.8 /5

So funktioniert StudySmarter

Individueller Lernplan

Bereite dich rechtzeitig auf all deine Klausuren vor. StudySmarter erstellt dir deinen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp und Vorlieben.

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten in wenigen Sekunden mit Hilfe von effizienten Screenshot-, und Markierfunktionen. Maximiere dein Lernverständnis mit unserem intelligenten StudySmarter Trainer.

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und StudySmarter erstellt dir deine Zusammenfassung. Ganz ohne Mehraufwand.

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile Karteikarten und Zusammenfassungen mit deinen Kommilitonen und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter zeigt dir genau was du schon geschafft hast und was du dir noch ansehen musst, um deine Traumnote zu erreichen.

1

Individueller Lernplan

2

Erstelle Karteikarten

3

Erstelle Zusammenfassungen

4

Lerne alleine oder im Team

5

Statistiken und Feedback

Nichts für dich dabei?

Kein Problem! Melde dich kostenfrei auf StudySmarter an und erstelle deine individuellen Karteikarten und Zusammenfassungen für deinen Kurs Bio 1 an der Universität Erlangen-Nürnberg - so schnell und effizient wie noch nie zuvor.