Altklausuren an der Universität Erlangen-Nürnberg

Karteikarten und Zusammenfassungen für Altklausuren an der Universität Erlangen-Nürnberg

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Altklausuren an der Universität Erlangen-Nürnberg.

Beispielhafte Karteikarten für Altklausuren an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

                                               

Aus welchem Grund erfolgt bei der Auswertung der Messung durch Be- rechnung des Illig-Wertes eine Gewichtung der Partikelgröße? (1 Punkt)

                                       

Beispielhafte Karteikarten für Altklausuren an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

                                               

Welche drei Aufgaben hat die Vorheizung beim Wellenlöten? Nennen sie zwei Vorheizungsarten in einer Wellenlötanlage. (5)

                                       

Beispielhafte Karteikarten für Altklausuren an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

4) Nachdem die gewählte Sauberkeitsstufe umgesetzt wurde, kommt es erneut zu Ausfällen der Pumpen aufgrund von Verunreinigungen. Eine daraufhin veranlasste Untersuchung der Verunreinigungen ergibt, dass neben kompakten Partikeln auch faserförmige Kunststoffpartikel (1,0 g/cm³) auftreten. Ergeben sich hierdurch andere Anforderungen an die Sauberkeitsstufe? Warum wird hier eine Unterscheidung zwischen kompakten und faserförmigen Partikeln getroffen (3 Punkte)?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Altklausuren an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

6.3. Erklären Sie kurz das Arbeitsprinzip von Pick & Place. Nennen Sie zwei Vorteile des Verfahrens

Beispielhafte Karteikarten für Altklausuren an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

Gliedern Sie die Fügeverfahren nach der Art des Zusammenhalts
(3P). Ordnen Sie anschließend die nachfolgend sechs angege-
benen Fügeverfahren der getätigten Gliederung zu und kreuzen
Sie die jeweils vorliegende Lösbarkeit der Verbindung an (3P).
Fügeverfahren:
Rollennahtschweißen, Klemmung, Passfeder, Reibschweißen,
Stanznieten, Verkeilen

Beispielhafte Karteikarten für Altklausuren an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

7.1. Nennen Sie vier typische Fehlerbilder der elektronischen
Baugruppenmontage, die ggf. durch die Qualitätssicherungsmaßnahmen
entdeckt werden müssen.

Beispielhafte Karteikarten für Altklausuren an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

10.1. Nennen Sie drei Grundprinzipien für die Gestaltung von montagefreundlichen Fügestellen.

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Altklausuren an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

Nennen Sie darüber hinaus drei typische
Anwendungsbeispiele für das Halbhohlnieten (3 Punkte).

Beispielhafte Karteikarten für Altklausuren an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

Sie sind für die Verpackung von Gummibärchen (Schüttgut) verantwortlich. Diese sollen schnell und kostengünstig zu 200 g Portionen abgepackt werden.

Welche Güter können neben Schüttgut noch verpackt werden (1 Punkt)?

Beispielhafte Karteikarten für Altklausuren an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

Nennen Sie einen Vor- und Nachteil von Lötverbindungen
gegenüber Klebeverbindungen.

Beispielhafte Karteikarten für Altklausuren an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

4.3. Welche drei Vorteile bieten RFID-Mikrochips auf Ladungsträgern

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Altklausuren an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

Mit welchen Symbolen können die Bereiche der Sauberkeitsstufen Sauberzone und Sauberraum graphisch gekennzeichnet werden? Bitte skizzieren Sie die zwei Symbole. (2P)

Kommilitonen im Kurs Altklausuren an der Universität Erlangen-Nürnberg. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Altklausuren an der Universität Erlangen-Nürnberg auf StudySmarter:

Altklausuren

                                               

Aus welchem Grund erfolgt bei der Auswertung der Messung durch Be- rechnung des Illig-Wertes eine Gewichtung der Partikelgröße? (1 Punkt)

                                       

                                                                       

Illig-Wert = die Summe aller Partikel einer Größenklasse, beginnend bei 5 μm bis über 1000 μm, je Größenklasse multipliziert mit dem quadratischen Vielfachen von 50 μm normiert auf 1000 cm2 und 1 Stunde

                                                           

Altklausuren

                                               

Welche drei Aufgaben hat die Vorheizung beim Wellenlöten? Nennen sie zwei Vorheizungsarten in einer Wellenlötanlage. (5)

                                       

Dampfphasenlöten

Konvektionslöten

Bin mir nicht sicher, ob das die Lösung ist 

Altklausuren

4) Nachdem die gewählte Sauberkeitsstufe umgesetzt wurde, kommt es erneut zu Ausfällen der Pumpen aufgrund von Verunreinigungen. Eine daraufhin veranlasste Untersuchung der Verunreinigungen ergibt, dass neben kompakten Partikeln auch faserförmige Kunststoffpartikel (1,0 g/cm³) auftreten. Ergeben sich hierdurch andere Anforderungen an die Sauberkeitsstufe? Warum wird hier eine Unterscheidung zwischen kompakten und faserförmigen Partikeln getroffen (3 Punkte)?

Die Notwendigkeit für den
Einsatz von Reinlufttechnik kann mithilfe
der Richtlinie VDA 19.2 beurteilt werden.
 Für die Einrichtung eines Reinraums ist
die Flugfähigkeit von Partikeln
entscheidend.
 Die Flugfähigkeit von Schmutzpartikeln ist
abhängig von deren Größe, Dichte und
Form.
 Faserförmige Partikel sind aufgrund der
größeren Oberfläche flugfähiger als
kompakte Partikel.
 Der Unterscheidung zwischen
Sauberzone und -raum ist nicht abhängig
von der Flugfähigkeit.

Altklausuren

6.3. Erklären Sie kurz das Arbeitsprinzip von Pick & Place. Nennen Sie zwei Vorteile des Verfahrens

Funktionsprinzip
Jedes Bauelement wird einzeln von der
Zuführeinheit abgeholt, überprüft, zentriert und
auf die Leiterplatte gesetzt.

Technische Daten
Bestückleistung bis 6000 BE/h
Bestückgenauigkeit: bis 20µm/3
Einsatz: Fine Pitch


Vorteile
einfacher Aufbau
hohe Bestückgenauigkeit
Hohe Flexibilität bezüglich verarbeitbarer Bauelemente



Nachteile
geringe Bestückleistung
Prozesse nur bedingt parallelisierbar

Altklausuren

Gliedern Sie die Fügeverfahren nach der Art des Zusammenhalts
(3P). Ordnen Sie anschließend die nachfolgend sechs angege-
benen Fügeverfahren der getätigten Gliederung zu und kreuzen
Sie die jeweils vorliegende Lösbarkeit der Verbindung an (3P).
Fügeverfahren:
Rollennahtschweißen, Klemmung, Passfeder, Reibschweißen,
Stanznieten, Verkeilen

  • Stoffschlüssig:
    • Rollennahtschweißen u.l.
    • Reibschweißen u.l.
  • Kraftschlüssig:
    • Verkeilen (l.)
    • Klemmung (l.)
  • Formschlüssig
    • Passfeder (l.)
    • Stanznieten (u.l.)

Altklausuren

7.1. Nennen Sie vier typische Fehlerbilder der elektronischen
Baugruppenmontage, die ggf. durch die Qualitätssicherungsmaßnahmen
entdeckt werden müssen.

Offene Lötstelle

Versatz bzw. Verdrehung

Lotperlen/Poren

Grabsteineffekt

Altklausuren

10.1. Nennen Sie drei Grundprinzipien für die Gestaltung von montagefreundlichen Fügestellen.

Reduzieren, Vereinheitlichen und Vereinfachen.

Altklausuren

Nennen Sie darüber hinaus drei typische
Anwendungsbeispiele für das Halbhohlnieten (3 Punkte).

 Fahrzeugbau
 Aluminiumkoffer
 Lüftungskanal

Altklausuren

Sie sind für die Verpackung von Gummibärchen (Schüttgut) verantwortlich. Diese sollen schnell und kostengünstig zu 200 g Portionen abgepackt werden.

Welche Güter können neben Schüttgut noch verpackt werden (1 Punkt)?

Schlauchbeutelverpackungen
Geeignet für Schüttgüter (Pulver, kleine
Stückgüter), auch für pastöse Güter und
Flüssigkeiten

Altklausuren

Nennen Sie einen Vor- und Nachteil von Lötverbindungen
gegenüber Klebeverbindungen.

Vorteil: Höhere Warmfestigkeit

Nachteil: nicht verbindbar ohne Wärme

Altklausuren

4.3. Welche drei Vorteile bieten RFID-Mikrochips auf Ladungsträgern

Identifikation, Verfolgen und Erkennen
einer Vielzahl von Objekten
 Automatisches Einrichten der
Bearbeitungsmaschine anhand der ID
 Fehlerhafte Produkte können direkt ausgeschleust werden
 RFID ermöglicht bi-direktionale Kommunikation
zwischen Produkt und Maschine
 Anbindung an vorhandenes IT-System möglich
(Server, Cloud…)
 Für Big Data - Management geeignet

Altklausuren

Mit welchen Symbolen können die Bereiche der Sauberkeitsstufen Sauberzone und Sauberraum graphisch gekennzeichnet werden? Bitte skizzieren Sie die zwei Symbole. (2P)

einfach die drei Rechtecke...

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Altklausuren an der Universität Erlangen-Nürnberg zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Altklausuren an der Universität Erlangen-Nürnberg gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Erlangen-Nürnberg Übersichtsseite

Werkstoffkunde

Innovation Strategy

Produktion, Logistik, Beschaffung

Sustainability

Dienstleistungsmarketing

Qualitätsmanagement

Logistik

ML & DDB

Produktionssystematik

GEP Altklausuren an der

TU München

InfoB AltKlausuren an der

Universität Osnabrück

Päda Altklausuren an der

Universität Trier

Altklausuren S3 an der

Humboldt-Universität zu Berlin

MB Altklausuren an der

Bremen

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Altklausuren an anderen Unis an

Zurück zur Universität Erlangen-Nürnberg Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Altklausuren an der Universität Erlangen-Nürnberg oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login