Einführung In Die Didaktik an der Universität Erfurt | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für Einführung in die Didaktik an der Universität Erfurt

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Einführung in die Didaktik Kurs an der Universität Erfurt zu.

TESTE DEIN WISSEN
Was ist Stufendidaktik? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Didaktik der Schulstufen 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist die Fachdidaktik? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Didaktik der Unterrichtsfächer
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist die Bereichsdidaktik? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Fächerübergreifende Didaktik 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was sind die Grundgedanken der Lern-lehrrtheoretischen Didaktik? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- beschreibende Disziplin
- Voraussetzung sind die Lehrpläne, die darin enthaltenden Bildungsideale und die normativen Vorgaben für die Unterrichtsfächer als Ergebnisse politischer Entscheidungen
- Formalstruktur des Unterrichts als Grundlage für Analyse und Planung
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was sind die Grundgedanken der bildungstheoretischen Didaktik? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- Theorie der Bildungsinhalte und des Lehrplans (Didaktik im engeren Sinne)
- Theorie des Lehrens und Lernens (Didaktik im weiteren Sinne)
- Entscheidungsebenen bildungstheoretischer Didaktik: Bildungsideale, Unterrichtsinhalte sowie Organisationsformen, Methoden und Medien
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wie kann der Begriff "Didaktik" näher beschrieben werden? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- mehrdeutiger Begriff
- verschiedene Klassifikationen: Wissenschaft, Theorie, Lehre
- Gegenstandsbereiche: Bildungsinhalte und Lehrpläne, Lehren und Lernen im allgemeinen, Unterricht
- besteht aus subjektiven Theorien, Berufstraditionen, Kritiken der Schule und des Unterrichts, Utopien, selten auch wissenschaftlichen Theorien
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Nenne die Definition für das Curriculum. 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- auf einer Theorie des Lehrens und Lernens aufbauender Lehrplan
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was macht Bildungsstandards aus? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- Formulierung fachspezifischer Ergebniserwartungen
- Gliederung nach zentralen übergeordneten Fähigkeiten in einem Fach und nach Kompetenzen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Definiere den Begriff "Kompetenzen". 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- kontextspezifische Leistungsdispositionen, die sich funktional auf Situationen und Anforderungen in bestimmten Domänen beziehen
- Einzelfähigkeiten, welche jeweils in konkret zu erreichenden Qualifikationen ausgeführt werden
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wie ist der Unterricht strukturiert? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- strukturiert in Bedingungs- und Entscheidungsmomente
- Bedingungsmomente: Anthropogene Voraussetzungen (Anlagen, Erfahrungen, Geschlecht, Alter, usw.) und Sozial-kulturelle Voraussetzungen (Lehrpläne, Schulordnung, Klassengröße, Kollegium, Ausstattung)
- Entscheidungsmomente: Intentionalität, Thematik, Methodik und Medien
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche sprachlichen Mittel sind für didaktische Ratgeberliteratur charakteristisch? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- informativer Sprachgebrauch: Aussagesätze, die wahr oder falsch sein können
- normativer bzw. imperativer Sprachgebrauch: Imperativsätze, die berechtigt oder unberechtigt sein können
- emotiver Sprachgebrauch: expressiv oder persuasiv; Aussagesätze, die wahrhaftig oder unwahrhaftig sein können
- Schlagwort: formelhafte, gefühlsbetonte und verschwommene Vereinfachung eines Ausdrucks
- Metapher: bildhafter Ausdruck mit einem abgekürzten Vergleich
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche sprachlichen Mittel sind bei der wissenschaftlichen Didaktik üblich? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- ausschließlich informativer Sprachgebrauch
- klare Begriffe mit einer klassischen Definition (Angabe des nächst höheren Gattungsbegriffs und näher beschreibender Merkmale) oder einer operationalen Definition (Begründung einer Mess- oder Beobachtungsvorschrift)
- Aussagesätze: deskriptive Sätze, Hypothesen oder technische Normen
- Wertfreiheit: Verzicht auf normative oder wertende Sätze; Beschreibung zur Präzisierung oder als Messvorschrift; empirische Überprüfung möglich
Lösung ausblenden
  • 20959 Karteikarten
  • 732 Studierende
  • 66 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Einführung in die Didaktik Kurs an der Universität Erfurt - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Was ist Stufendidaktik? 
A:
Didaktik der Schulstufen 
Q:
Was ist die Fachdidaktik? 
A:
Didaktik der Unterrichtsfächer
Q:
Was ist die Bereichsdidaktik? 
A:
Fächerübergreifende Didaktik 
Q:
Was sind die Grundgedanken der Lern-lehrrtheoretischen Didaktik? 
A:
- beschreibende Disziplin
- Voraussetzung sind die Lehrpläne, die darin enthaltenden Bildungsideale und die normativen Vorgaben für die Unterrichtsfächer als Ergebnisse politischer Entscheidungen
- Formalstruktur des Unterrichts als Grundlage für Analyse und Planung
Q:
Was sind die Grundgedanken der bildungstheoretischen Didaktik? 
A:
- Theorie der Bildungsinhalte und des Lehrplans (Didaktik im engeren Sinne)
- Theorie des Lehrens und Lernens (Didaktik im weiteren Sinne)
- Entscheidungsebenen bildungstheoretischer Didaktik: Bildungsideale, Unterrichtsinhalte sowie Organisationsformen, Methoden und Medien
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Wie kann der Begriff "Didaktik" näher beschrieben werden? 
A:
- mehrdeutiger Begriff
- verschiedene Klassifikationen: Wissenschaft, Theorie, Lehre
- Gegenstandsbereiche: Bildungsinhalte und Lehrpläne, Lehren und Lernen im allgemeinen, Unterricht
- besteht aus subjektiven Theorien, Berufstraditionen, Kritiken der Schule und des Unterrichts, Utopien, selten auch wissenschaftlichen Theorien
Q:
Nenne die Definition für das Curriculum. 
A:
- auf einer Theorie des Lehrens und Lernens aufbauender Lehrplan
Q:
Was macht Bildungsstandards aus? 
A:
- Formulierung fachspezifischer Ergebniserwartungen
- Gliederung nach zentralen übergeordneten Fähigkeiten in einem Fach und nach Kompetenzen
Q:
Definiere den Begriff "Kompetenzen". 
A:
- kontextspezifische Leistungsdispositionen, die sich funktional auf Situationen und Anforderungen in bestimmten Domänen beziehen
- Einzelfähigkeiten, welche jeweils in konkret zu erreichenden Qualifikationen ausgeführt werden
Q:
Wie ist der Unterricht strukturiert? 
A:
- strukturiert in Bedingungs- und Entscheidungsmomente
- Bedingungsmomente: Anthropogene Voraussetzungen (Anlagen, Erfahrungen, Geschlecht, Alter, usw.) und Sozial-kulturelle Voraussetzungen (Lehrpläne, Schulordnung, Klassengröße, Kollegium, Ausstattung)
- Entscheidungsmomente: Intentionalität, Thematik, Methodik und Medien
Q:
Welche sprachlichen Mittel sind für didaktische Ratgeberliteratur charakteristisch? 
A:
- informativer Sprachgebrauch: Aussagesätze, die wahr oder falsch sein können
- normativer bzw. imperativer Sprachgebrauch: Imperativsätze, die berechtigt oder unberechtigt sein können
- emotiver Sprachgebrauch: expressiv oder persuasiv; Aussagesätze, die wahrhaftig oder unwahrhaftig sein können
- Schlagwort: formelhafte, gefühlsbetonte und verschwommene Vereinfachung eines Ausdrucks
- Metapher: bildhafter Ausdruck mit einem abgekürzten Vergleich
Q:
Welche sprachlichen Mittel sind bei der wissenschaftlichen Didaktik üblich? 
A:
- ausschließlich informativer Sprachgebrauch
- klare Begriffe mit einer klassischen Definition (Angabe des nächst höheren Gattungsbegriffs und näher beschreibender Merkmale) oder einer operationalen Definition (Begründung einer Mess- oder Beobachtungsvorschrift)
- Aussagesätze: deskriptive Sätze, Hypothesen oder technische Normen
- Wertfreiheit: Verzicht auf normative oder wertende Sätze; Beschreibung zur Präzisierung oder als Messvorschrift; empirische Überprüfung möglich
Einführung in die Didaktik

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Einführung in die Didaktik an der Universität Erfurt

Für deinen Studiengang Einführung in die Didaktik an der Universität Erfurt gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Einführung in die Didaktik Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Einführung in die Politikdidaktik

Universität Passau

Zum Kurs
Einführung in die Biologiedidaktik

Justus-Liebig-Universität Gießen

Zum Kurs
Einführung in die Fachdidaktik Informatik

Universität Hamburg

Zum Kurs
Einführung in die Mathematikdidaktik

Universität zu Köln

Zum Kurs
Einführung in die Allgemeine Didaktik

TU Dortmund

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Einführung in die Didaktik
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Einführung in die Didaktik