Produktionstechnik an der Universität Duisburg-Essen

Karteikarten und Zusammenfassungen für Produktionstechnik an der Universität Duisburg-Essen

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Produktionstechnik an der Universität Duisburg-Essen.

Beispielhafte Karteikarten für Produktionstechnik an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Erläutern Sie kurz den Begriff "Produktionstechnik"

Beispielhafte Karteikarten für Produktionstechnik an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

In welche Teilgebiete unterteilt sich die Produktionstechnik

Beispielhafte Karteikarten für Produktionstechnik an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Was verstehen sie unter dem Begriff "Digitalisierung" im Kontext mit dem Thema Produktionstechnik

Beispielhafte Karteikarten für Produktionstechnik an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Welche Potentiale bietet die Prozessautomation?

Beispielhafte Karteikarten für Produktionstechnik an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Welche Aussagen treffen auf das Thema "Big Data/Data Mining" im Zusammenhang mit der Produktionstechnik zu?

Beispielhafte Karteikarten für Produktionstechnik an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Was versteht man unter Prozessoptimierung?

Beispielhafte Karteikarten für Produktionstechnik an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Nennen Sie die Charakteristika der schlanken Produktion

Beispielhafte Karteikarten für Produktionstechnik an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

aus welchen Größen besteht das "magische Dreieck" der Produktion?

Beispielhafte Karteikarten für Produktionstechnik an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Beschreiben Sie kurz den Begriff "Lean Management"

Beispielhafte Karteikarten für Produktionstechnik an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Beschreiben Sie kurz den Begriff "Lean Production"

Beispielhafte Karteikarten für Produktionstechnik an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Schildern Sie die Zielsetzung von Lean Management

Beispielhafte Karteikarten für Produktionstechnik an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Definieren Sie den Begriff "Wertschöpfung"

Kommilitonen im Kurs Produktionstechnik an der Universität Duisburg-Essen. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Produktionstechnik an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Produktionstechnik

Erläutern Sie kurz den Begriff "Produktionstechnik"

Unter Produktionstechnik werden alle Verfahren, Maßnahmen und Einrichtungen zur industriellen Herstellung von Gütern aus Grundstoffen, Zwischenprodukten und/oder Einzelteilen oder Vorläuferprodukten zusammengefasst. Grundlage ist die Überführung wissenschaftlicher Erkenntnisse in technologisch beherrsch- und wirtschaftlich nutzbare Produktionssysteme.

Produktionstechnik

In welche Teilgebiete unterteilt sich die Produktionstechnik

  • Energietechnik
    • Erzeugung, Wandlung und Übertragung von Nutzenergie
  • Fertigungstechnik
    • Techniken zur Produktion von Stückgütern definierter Form (DIN 8580)
  • Verfahrenstechnik
    • Techniken zur Produktion von Fließgütern wie Schüttgütern, Flüssigkeiten und Gasen

Produktionstechnik

Was verstehen sie unter dem Begriff "Digitalisierung" im Kontext mit dem Thema Produktionstechnik

  • Vernetzung der gesamten Prozess- und Wertschöpfungskette
    • Globales statt lokales Maximum
    • Supply Chain Management
  • Kommunikation Zulieferer, Logistikpartner und Kunden
    • Steigerung der Produktivität, Flexibilität und Effizienz
    • Datenbasis und Datenschutz
  • Digitale Fabrik
    • Abbildungen bspw. für Simulationen
  • Produktionsüberwachung, Produktionsassistenzsysteme in Echtzeit und automatisierte Informationsaufbereitung
  • Mensch-Maschine Schnittstelle
  • Auswirkungen der Digitalisierung auf Wertschöpfungsprozesse
    • Innovation, Transformation, Kooperation und Organisation der Arbeit

Produktionstechnik

Welche Potentiale bietet die Prozessautomation?

  • Rationalisierung aus Kosten- und Wettbewerbsdruck
  • Verringerung der Fehlerrate
    • Gleichmäßige Ausführung
    • Qualitätssicherung vereinfachen
  • Organisatorische Optimierung
    • Lagerhaltung
    • Personalplanung
  • Hohe Standardisierbarkeit
  • digitalisierbare Informationen und Daten
  • eindeutige (operationalisierbare) Entscheidungsregeln

Produktionstechnik

Welche Aussagen treffen auf das Thema "Big Data/Data Mining" im Zusammenhang mit der Produktionstechnik zu?

  • Umgang mit großen Produktions-Datenmengen
  • Erzeugung von Daten innerhalb der Produktion
    • Re-Fitting
  • Interpretation von Produktionsdaten zur Auftragssteuerung und Auftragsauslastung
  • Schnittstellen zwischen Subsystemen
  • Datensicherung innerhalb eines Unternehmensnetzwerkes
  • Ableitung von Entscheidungsregeln
  • Interpretation von Produktionsdaten mit spezifischer Zielsetzung

Produktionstechnik

Was versteht man unter Prozessoptimierung?

Verbesserung von Effizienz und Effektivität bestehender Geschäfts- Produktions- und

Entwicklungsprozesse sowie deren benötigter Ressourcen.


  • Schnittstellenoptimierung zu Kunden und Lieferanten
  • Prozesscontrolling
  • Kompetenz und Motivation
  • Kommunikation
  • Digitalisierung
  • 100% Wertschöpfung
  • Standardisierung
  • Prozessqualität

Produktionstechnik

Nennen Sie die Charakteristika der schlanken Produktion

  • maximale Kundenorientierung
  • Flexibilität bei individuellen Produkten
  • höchste Qualität
  • Optimierung aller Ressourcen
  • Kurze Lieferzeiten

Produktionstechnik

aus welchen Größen besteht das "magische Dreieck" der Produktion?

  • Kosten
  • Zeit
  • Qualität


das Ziel eines jeden Unternehmens ist es Gewinn zu generieren

Produktionstechnik

Beschreiben Sie kurz den Begriff "Lean Management"

  • Eine Management Philosophie:

Bei der alle Aktivitäten, die für die Wertschöpfung notwendig sind, optimal aufeinander abzustimmen und überflüssige Tätigkeiten zu vermeiden sind.


  • ein Weg:

Bei dem das bestehende System aus zwei Perspektiven anhand von Prinzipien überprüft und verbessert wird

  • aus der Sicht des Kunden, dessen Wünsche nach Verfügbarkeit, Individualität, Qualität und Preisgestaltung es möglichst optimal zu erfüllen gilt
  • aus der sich des Unternehmens selbst, das profitabel funktionieren und seine Wettbewerbsfähigkeit verbessern muss


  • Eine Unternehmenskultur:

in Vordergrund des Handelns steht, Werte ohne Verschwendung zu schaffen

Produktionstechnik

Beschreiben Sie kurz den Begriff "Lean Production"

Schlanke Produktion: synchronisierter Produktionsfluss unter Einsparung von Material, Personal und Energie sowie weitgehender Reduktion von Lagerbeständen.


  • das Toyota-Produktionssystem oder auch schlanke Produktion genannt
  • keine gechlossene Theorie
  • besteht aus mehreren Grundsätzen auf Grundlage von Konzepten, Prinzipien und Werkzeugen

Produktionstechnik

Schildern Sie die Zielsetzung von Lean Management

  • Durchlaufzeit gleich Wertschöpfungszeit
    • durch flexible Auftragsbearbeitung
    • durch Konzentrieren auf Material- bzw. Produktfluss
    • durch ganzheitliches Betrachten der Wertschöpfungskette
  • Qualität als Bedingung und Grundlage sicherstellen
    • durch Standardisieren der Arbeitsschritte
    • durch Einsetzen erprobter Technologien
    • durch Eliminieren von Fehlermöglichkeiten
  • Kosten so gering wie möglich
    • durch Reduzieren der Umlauf- und Lagerbestände
    • durch Reduzieren von nicht wertschöpfenden Tätigkeiten
    • durch Kompetenzenentwicklung der Mitarbeiter und Fühungskräfte

Produktionstechnik

Definieren Sie den Begriff "Wertschöpfung"

Wertschöpfung umfasst alle Tätigkeiten, die den Kundennutzen direkt erhöhen. Der Kundennutzen ist die erbrachte Leistung, für die der Kunde bereit ist zu bezahlen.

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Produktionstechnik an der Universität Duisburg-Essen zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Produktionstechnik an der Universität Duisburg-Essen gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Duisburg-Essen Übersichtsseite

Fertigungslehre

Lagerlogistik

Systemdynamik

WT1 Vorlesung

Kunststofftechnik

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Produktionstechnik an der Universität Duisburg-Essen oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards