ME2 - Kupplungen und Dichtungen an der Universität Duisburg-Essen

Karteikarten und Zusammenfassungen für ME2 - Kupplungen und Dichtungen an der Universität Duisburg-Essen

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs ME2 - Kupplungen und Dichtungen an der Universität Duisburg-Essen.

Beispielhafte Karteikarten für ME2 - Kupplungen und Dichtungen an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Nennen Sie die beiden Aufgaben von Kupplungen

Beispielhafte Karteikarten für ME2 - Kupplungen und Dichtungen an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Erläutern Sie die Leitungsfunktion einer Kupplung!

Beispielhafte Karteikarten für ME2 - Kupplungen und Dichtungen an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Erläutern Sie die Zusatzfunktion einer Kupplung!

Beispielhafte Karteikarten für ME2 - Kupplungen und Dichtungen an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Was ist mit Ausgleichsfunktion gemeint und was sind ihre Ursachen?

Beispielhafte Karteikarten für ME2 - Kupplungen und Dichtungen an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Wie kann man Kupplungen klassifizieren?

Beispielhafte Karteikarten für ME2 - Kupplungen und Dichtungen an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Woraus bestehen Dichtungen?

Beispielhafte Karteikarten für ME2 - Kupplungen und Dichtungen an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Welche Fragestellung gibt es bei der Dichtungswahl?

Beispielhafte Karteikarten für ME2 - Kupplungen und Dichtungen an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Welche Aufgaben haben Dichtungen?

Beispielhafte Karteikarten für ME2 - Kupplungen und Dichtungen an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Welche Eigenschaften sind bei Dichtungswerkstoff zu beachten?

Beispielhafte Karteikarten für ME2 - Kupplungen und Dichtungen an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Wie kann man Dichtungen klassifizieren?

Beispielhafte Karteikarten für ME2 - Kupplungen und Dichtungen an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Was versteht man unter Verschleiß?

Beispielhafte Karteikarten für ME2 - Kupplungen und Dichtungen an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Was ist Schmierung und wozu wird sie eingesetzt?

Kommilitonen im Kurs ME2 - Kupplungen und Dichtungen an der Universität Duisburg-Essen. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für ME2 - Kupplungen und Dichtungen an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

ME2 - Kupplungen und Dichtungen

Nennen Sie die beiden Aufgaben von Kupplungen

  • Leitungsfunktion
  • Zusatzfunktion

ME2 - Kupplungen und Dichtungen

Erläutern Sie die Leitungsfunktion einer Kupplung!

  • Übertragung von Rotationsenergie zw. 2 Wellen/Bauteilen
  • Übertragung eines Drehmomentes
  • Große Variation der Eigenschaften durch Zwischenelemente
  • Kraftfluss durch Reibung, elektromagnetisch oder hydrodynamisch

ME2 - Kupplungen und Dichtungen

Erläutern Sie die Zusatzfunktion einer Kupplung!

  • Ausgleichsfunktion radiale, axiale, winklige Wellenverlagerung
  • Milderung und Dämpfung von Drehmomentstößen
  • Ein- und Ausschalten der Drehmomentübertragung (Schaltfunktion)

ME2 - Kupplungen und Dichtungen

Was ist mit Ausgleichsfunktion gemeint und was sind ihre Ursachen?

  • Milderung bzw. Dämpfung von
    • Fluchtungs- oder Lagerfehlern
    • Stößen bzw. Schwingungen
    • elastische Verformungen der Wellen
  • Ursachen:
    • Unterschiedliche Erwärmung
    • Ausrichtfehler bei der Montage

ME2 - Kupplungen und Dichtungen

Wie kann man Kupplungen klassifizieren?

  1. nach der Nachgiebigkeit 
    • Starre Kupplungen (Scheiben-, Schalen- & Stirnzahnkupplung...)
    • Nachgiebige Kupplungen (Axiale, radiale und winklige Nachgiebigkeit...)
    • Drehstarre Kupplungen (Klauenkupplung und Oldham Kupplung...)
    • Drehnachgiebige Kupplungen (Schraubfederkupplung, elastische Klauenkupplung...)
  2. Schaltbarkeit
    • nichtschaltbare Kupplungen: Starre und Drehstarre Kupplungen

ME2 - Kupplungen und Dichtungen

Woraus bestehen Dichtungen?

  • Elastomere
  • Pressfaser
  • Aramidfaser
  • Kohlenfasern
  • Mineralfaser
  • Metall
  • Kupfer

    -> Einsatzgebiet bestimmt den Werkstoff

ME2 - Kupplungen und Dichtungen

Welche Fragestellung gibt es bei der Dichtungswahl?

  • Leistungssteigerung technischer Systeme (z.B. Druck- und Temperaturerhöhung)
  • Einsparung von Energie
  • Umweltverträglichkeit

ME2 - Kupplungen und Dichtungen

Welche Aufgaben haben Dichtungen?

  • Trennen zweier funktionsmäßig verschiedener Räume
  • Kein Austausch von Materie über die Raumgrenzen (zulässiger Leckageverlust)

ME2 - Kupplungen und Dichtungen

Welche Eigenschaften sind bei Dichtungswerkstoff zu beachten?

  • Temperaturbeständigkeit
  • Durckverformungsrest
  • Elastizität
  • chemische Widerstandsfähigkeit
  • Alterung
  • Gleitfähigkeit
  • Abriebverhalten
  • Härte (für einige Kunststoffe)

ME2 - Kupplungen und Dichtungen

Wie kann man Dichtungen klassifizieren?

  • Statische Dichtungen (immer Berührungsdichtungen)
    Dichtungen zwischen ruhenden Teilen


  • Dynamische Dichtungen (Berührungs- & berührungslose Dichtungen)
    Dichtungen zwischen bewegten Teilen

ME2 - Kupplungen und Dichtungen

Was versteht man unter Verschleiß?

Fortschreitender Materialverlust aus der Oberfläche eines festen Köprers durch Kontakt oder Relativbewegung eines Gegenkörpers

ME2 - Kupplungen und Dichtungen

Was ist Schmierung und wozu wird sie eingesetzt?

  • Unmittelbarer Kontakt von Grund- und Gegenkörper wird unterbrochen durch geeigneten Schmierstoff
    Also: Verringerung von Reibung und Verschleiß

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für ME2 - Kupplungen und Dichtungen an der Universität Duisburg-Essen zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang ME2 - Kupplungen und Dichtungen an der Universität Duisburg-Essen gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Duisburg-Essen Übersichtsseite

maschinenelemente

Projektmanagment

Getriebe (ME2)

ME2 - Kunststoffe

Systemdynamik

Logistik und Materialfluss

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für ME2 - Kupplungen und Dichtungen an der Universität Duisburg-Essen oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards

So funktioniert's

Top-Image

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Top-Image

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Top-Image

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Top-Image

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Top-Image

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback