Investition und Finanzierung an der Universität Duisburg-Essen

Karteikarten und Zusammenfassungen für Investition und Finanzierung an der Universität Duisburg-Essen

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Investition und Finanzierung an der Universität Duisburg-Essen.

Beispielhafte Karteikarten für Investition und Finanzierung an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Wie sieht eine Bilanzierung aus und wie werden die jeweiligen Seiten interpretiert?

Beispielhafte Karteikarten für Investition und Finanzierung an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Was sind Opportunitätskosten?

Beispielhafte Karteikarten für Investition und Finanzierung an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Welche Rechtsformen werden unterschieden?

Beispielhafte Karteikarten für Investition und Finanzierung an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Was sind die Vor / Nachteile der Trennung von Eigentum und Kontrolle?

Beispielhafte Karteikarten für Investition und Finanzierung an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Erklären Sie den Ansatz zwischen dem Shareholder bzw. Stakeholder Ansatz!

Beispielhafte Karteikarten für Investition und Finanzierung an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Wo liegen die Probleme des Stakeholder Values?

Beispielhafte Karteikarten für Investition und Finanzierung an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Welche Arten der Investitionsentscheidung gibt es?

Beispielhafte Karteikarten für Investition und Finanzierung an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Welche Investitionen sind vorteilhaft und sollen durchgeführt werden?

Beispielhafte Karteikarten für Investition und Finanzierung an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Wie wird der Wert einer Investition ermittelt?

Beispielhafte Karteikarten für Investition und Finanzierung an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Was sind die drei Einflussgrößen auf die Kapitalwertmethode (NPV)?

Beispielhafte Karteikarten für Investition und Finanzierung an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Welche Entscheidungskriterien gibt es bei der Kapitalwertmethode?

Beispielhafte Karteikarten für Investition und Finanzierung an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Listen Sie vier Fakten über die NPV-Methode auf!

Kommilitonen im Kurs Investition und Finanzierung an der Universität Duisburg-Essen. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Investition und Finanzierung an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Investition und Finanzierung

Wie sieht eine Bilanzierung aus und wie werden die jeweiligen Seiten interpretiert?
Auf der Aktivseite haben wir das Anlagevermögen und das Umlaufvermögen. Unter Anlagevermögen verstehen wir langfristige Wertanlagen wie z.B. immaterielle Vermögensgegenstände, Sachanlagen und Finanzanlagen. Unter Umlaufvermögen verstehen wir kurzfristige Wertanlagen.

Anlageverm. + Umlaufverm. = Gesamtvermögen

Auf dieser Seite stellen wir uns die Frage welche Investitionen vorteilhaft sind und durchgeführt werden sollten (Mittelverwendung).

Auf der Passivseite haben wir das Eigenkapital und das Fremdkapital. Das Eigenkapital ist das Kapital, welches einem Unternehmen von seinen Eigentümern (EK-Geber) zur Verfügung gestellt wurde. Somit ist dies ein Finanzierungsmittel des Unternehmens. Um das Eigenkapital im Unternehmen zu erhöhen, führen Unternehmen eine Kapitalerhöhung durch, wo sie Anteile an neue/alte Investoren verkaufen. Das Fremdkapital sind alle finanzielle Mitteln, die einem Unternehmen von Außenstehenden bereitgestellt wurden (Bank etc.). Dieses Kapital wird von den Gläubigern nur zeitlich befristet freigestellt. Als Gegenleistung kann der Kapitalgeber mit Zinsen und Tilgung rechnen. Auf diese Seite der Bilanzierung stellt man sich die Frage, wie eine Investition finanziert werden soll (EK oder FK - Mittelherkunft)

EK + FK = Gesamtkapital

Investition und Finanzierung

Was sind Opportunitätskosten?
Die Opportunitätskosten bezeichnen wir als den Zinssatz, der mit einer AlternativInvestition erzielt werden könnte. Im Hinblick auf die Opportunitätskosten entscheiden Investoren, ob sie Kapital in das Unternehmen investieren möchten oder doch in das Kapitalmarkt. Investoren werden für ihre Investition eine ähnliche Rendite fordern (oder höher), die für eine ähnliche Alternativinvestition erzielt werden kann. Die Ähnlichkeit zwischen zwei Investitionsmöglichkeiten beurteilt man anhand der Laufzeit, die Höhe des CF und das Risiko.

Investition und Finanzierung

Welche Rechtsformen werden unterschieden?
Einzelunternehmen
- Eigentümer = Manager
- Inhaber ist alleiniger erfolgsbeteiligter
- Inhaber haftet unbeschränkt mit seinem Geschäfts - und Privatvermögen
- Keine Interessenkonflikte

OHG
- Eigentümer = Manager
- Inhaber sind erfolgsbeteiligt
- Inhaber haftet unbeschränkt mit seinem Geschäfts - und Privatvermögen
- Keine Interessenkonflikte

GmbH / AG
- Eigentümer sind keine Manager
- Beschränkte Haftung
- Trennung von Eigentum und Kontrolle
- Inhaber sind erfolgsbeteiligt
- Interessenkonflikt zwischen Eigentümern und Managern

Investition und Finanzierung

Was sind die Vor / Nachteile der Trennung von Eigentum und Kontrolle?
Vorteile:

- Eigentümer sind nicht die besten Manager
- Wenn ein großes Unternehmen viele Eigentümer hat, so kann das Unternehmen nicht von den Eigentümern selbst geführt werden.
- Die Trennung von Eigentum und Kontrolle erlaubt Veränderungen an der Eigentümerstruktur , ohne die Geschäftstätigkeit des Unternehmens zu ändern.

Nachteile

- Es kann zu einem Interessenkonflikt zwischen den Eigentümern und den Managern kommen. Die Manager könnten die Motivation verspüren, andere Ziele als die von den Eigentümern zu verfolgen.

Investition und Finanzierung

Erklären Sie den Ansatz zwischen dem Shareholder bzw. Stakeholder Ansatz!
Der Shareholder - Ansatz hat die Interessen der Aktionäre als Fokus. Hierbei spielt der Gewinn des Unternehmens eine wesentliche Rolle. 

Der Stakeholder - Ansatz hat die Interessen einer viel größeren Gruppe als Fokus. Hierbei besteht die Gruppe aus Arbeitnehmer, Lieferanten oder Kunden. 

Die Vertreter des Stakeholder Ansatzes argumentieren, dass die Interessen aller Anspruchsgruppen zuerst berücksichtigt werden sollen und die Unternehmensziele dementsprechend angepasst werden. 

Investition und Finanzierung

Wo liegen die Probleme des Stakeholder Values?
1. Den Fokus auf alle Anspruchsgruppen zu setzenm kann zu multiplen Zielfunktionen führen.

2. Mitspracherecht vieler Anspruchsgruppen führt zu einem ineffizienten Eintscheidungsprozess.

Die Vertreter des Shareholder Values argumentieren, dass zuerst die Stakeholder rechtlich geschützt werden sollen, danach sollen die Interessen der Eigentümer verfolgt werden.

Investition und Finanzierung

Welche Arten der Investitionsentscheidung gibt es?
1. Vorteilhaftigkeitsentscheidung
2. Wahlentscheidung
3. Nutzungsdauerentscheidung

Investition und Finanzierung

Welche Investitionen sind vorteilhaft und sollen durchgeführt werden?
Eine Investition ist dann vorteilhaft, wenn sie den Unternehmenswert erhöht, d.h. eine Investition ist dann vorteilhaft, wenn wir einen positiven Kapitalwert generieren. Dies wird den Unternehmenswert erhöhen.

Ein positiver Kapitalwert kommt dann zustande, wenn der Nettobetrag aus Auszahlung und Einzahlung positiv ist.

Investition und Finanzierung

Wie wird der Wert einer Investition ermittelt?
Eine Investition verursacht Zahlungsströme (CF), die zu unterschiedlichen Zeiten anfallen und eventuell unsicher sind. Die Kapitalwertmethode (NPV) macht alle Zahlungsströme, die zu unterschiedlichen Zeitpunkten angefallen sind, vergleichbar.  

Der Kapitalwert (NPV) ist der heutige Wert aller zukünftigen Investitionen. 

Investition und Finanzierung

Was sind die drei Einflussgrößen auf die Kapitalwertmethode (NPV)?
1. Laufzeit

Die NPV-Methode macht alle Zahlungsströme, die zu unterschiedlichen Zeitpunkten angefallen sind, vergleichbar. Hierfür werden alle Zahlungsströme auf den heutigen Zeitpunkt abdiskontiert. Der Diskontierungszinssatz entspricht den Opportunitätskosten einer ähnlichen Alternativinvestition.

2. Erwarte Höhe

Unter  Sicherheit ist die Höhe aller zukünftigen Ein- und Auszahlungen bekannt. Unter Unsicherheit können die Ein- und Auszahlungen von jeweiligen Umweltzuständen abhängen. Ist die Wahrscheinlichkeit der Umweltzustände bekannt, so lässt sich der heutige Wert der Investition berechnen. 

3. Risiko

Das Risiko einer Investition kann den heutigen Wert wesentlich beeinflussen. Je höher das Risiko ist, desto größer ist der Diskontierungszinssatz und folglich ist der heutige Wert der Investition geringer.

Investition und Finanzierung

Welche Entscheidungskriterien gibt es bei der Kapitalwertmethode?

1. Vorteilhaftigkeitsentscheidung


Bei der Vorteilhaftigkeitsentscheidung wählt man die Investition aus, welche einen positiven Kapitalwert hat, d.h. jedes positive Kapitalwert erhöht den Unternehmenswert und ist damit vorteilhaft. 


2. Wahlentscheidung


Bei der Wahlentscheidung wählt man die Investition, welche den größten Kapitalwert aufweist, d.h. Wähle diejenige Investition, welche zur größten Wertsteigerung führt.

Investition und Finanzierung

Listen Sie vier Fakten über die NPV-Methode auf!

1. Der Kapitalwert ist der heutige Nettowert der Investition (Auszahlung - Einzahlungen)


2. Der Kapitalwert berücksichtigt zukünftige Zahlungsströme, welche durch eine Investition verursacht werden.


3. Der Kapitalwert berücksichtigt auch das Risiko anhand des Diskontierungszinssatzes. 


4. Wenn der Kapitalwert größer 0 ist, dann ist die Investition vorteilhaft.

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Investition und Finanzierung an der Universität Duisburg-Essen zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Investition und Finanzierung an der Universität Duisburg-Essen gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Duisburg-Essen Übersichtsseite

Einführung in die Betriebswirtschaftslehre

Grundlagen des Marketings

Recht Tag 4 part2

Absatzmarketing

Marketing Channel Management

Enterprise Systems

E-Business Grundlagen

Makroökonomik I

Externes Rechnungswesen

InRewe

ExRewe

Einführung in die VWL

Operations Research

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Investition und Finanzierung an der Universität Duisburg-Essen oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards