Grundlagen der Biologie an der Universität Duisburg-Essen

Karteikarten und Zusammenfassungen für Grundlagen der Biologie an der Universität Duisburg-Essen

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Grundlagen der Biologie an der Universität Duisburg-Essen.

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen der Biologie an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Was versteht man unter polyphysischer Taxonomie? Welche Merkmale werden betrachtet?

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen der Biologie an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Welches phylogenetisches Markermolekül nutzte Carl Woeses zur Erstellung des "Baum des Lebens"?

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen der Biologie an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Eine wichtige Unterscheidung der Bakterien beruht auf der Gram-Färbung. Beschreiben Sie Vorgehensweise bei der Gram-Färbung.

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen der Biologie an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Nennen Sie einen Gram-positiven und einen Gram-negativen Vertreter der Bakterien.

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen der Biologie an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Cyanobakterien. Welche Bedeutung haben sie im Ökosystem? Welchen Stoffwechsel betreiben sie?

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen der Biologie an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Was versteht man unter Phototaxis? Wie können sich Cyanobakterien in der Wassersäule bewegen?

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen der Biologie an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Was ist die Funktion von Heterosten?

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen der Biologie an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Warum sind Cyanobakterien interessant für die Biotechnologie?

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen der Biologie an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Alphaproteobacteria. Welche Bedeutung haben Vertreter der Gattung Rhizobium und Agrobacterium?

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen der Biologie an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Gammaproteobacteria. Welche Vertreter gehören zur Familie der Enterobacteria? NennenSie einige Eigenschaften von Escherichia coli. Warum wird E. coli als Indikatorkeim eingesetzt?

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen der Biologie an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Viele der kultivierbaren Archen zeichnen sich durch die Anpassung an extreme Lebensräume bzw Lebensbedingungen aus. Nennen Sie drei Beispiele.

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen der Biologie an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Was versteht man unter einem mesophilen, thermophilen, hyperthermophilien, psychrophilen oder halophilen Organismus? Geben Sie jeweils ein Beispiel.

Kommilitonen im Kurs Grundlagen der Biologie an der Universität Duisburg-Essen. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen der Biologie an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Grundlagen der Biologie

Was versteht man unter polyphysischer Taxonomie? Welche Merkmale werden betrachtet?
Enthält Informationen aus genetischen, phonotypischen und phylogenetischen Analysen. Wird verwendet, um die Gattung und Art ein neu entdeckten Prokaryoten zu bestimmen. Klassische Merkmale: -Morphologisch - Physiologisch - Biochemische - Ökologie - genetisch bedingt

Grundlagen der Biologie

Welches phylogenetisches Markermolekül nutzte Carl Woeses zur Erstellung des "Baum des Lebens"?
Ribosomen (rRNA) (ribosomale Ribonukleinsäure + Protein = Ribosom)

Grundlagen der Biologie

Eine wichtige Unterscheidung der Bakterien beruht auf der Gram-Färbung. Beschreiben Sie Vorgehensweise bei der Gram-Färbung.
- Probe wird mit Kristallviolett und Jod gefärbt - Mit Alkohol waschen - mit roten Farbstoff wie Sarafanin behandeln - lichtmikroskopische Aufnahme Gram-positiv: dunkel violett --> dicke Zellwand aus vielen Peptidogylcanschichten Gram-negativ: rosa --> dünne Peptidoglycanschicht, die sich zwischen Plasmamembran und Außenmembran befindet

Grundlagen der Biologie

Nennen Sie einen Gram-positiven und einen Gram-negativen Vertreter der Bakterien.
Gram-positiv: Chloriden, Bacillus, Straphylococcus Gram-negativ: Cyanobakterien, Proteobakterien

Grundlagen der Biologie

Cyanobakterien. Welche Bedeutung haben sie im Ökosystem? Welchen Stoffwechsel betreiben sie?
Sie bilden oft symbiotische Beziehungen zB Symbiosen mit Protozoon und Pilzen (Flechten). Und sie ist zB eine Stickstoff-fixierende Spezies (bilden Verbindungen mit Pflanzen = oxidative Photosynthese = fixieren somit CO2). Sie haben profunde Wirkung auf den globalen Kohlenstoffkreislauf.

Grundlagen der Biologie

Was versteht man unter Phototaxis? Wie können sich Cyanobakterien in der Wassersäule bewegen?
Def.: Photaxis ist eine durch Licht(reize) ausgelöste, bestimmte Bewegung, Orientierung von Organismen Phototaxis bezeichnet eine durch Unterschiede in der Beleuchtungsstärke in ihrer Richtung beeinflusste Fortbewegung von Organismen. Cyanobakterien halten die Zellen in der Wassersäule, wo Licht ist. Es ist die positive Phototaxis und meint die Bewegung in Richtung höherer Beleuchtungsstärke. Die negative Phototaxis hingegen die Bewegung in Richtung niedrigerer Beleuchtungsstärke.

Grundlagen der Biologie

Was ist die Funktion von Heterosten?
Es sind spezialisierte Zellen zur Stickstofffixierung und bilden sich bei Stickstoffmangel. Sie besitzen eine dicke Heterocystemwann, diese verhindert die O2-Diffusion in der Heterocyste, was die Nitrogenase inaktivieren würde.

Grundlagen der Biologie

Warum sind Cyanobakterien interessant für die Biotechnologie?
Da sie zur Herstellung von Biotreibstoff geeignet sind (Photokopie und CO2-Fixierung). Wissenschaftler versuchen Biotreibstoff durch genetische Entwicklung von Batterien herzustellen. Diese Bakterien sollen Ethanoltreibstoff effizienter aus erneuerbaren pflanzlichen Material produzieren.

Grundlagen der Biologie

Alphaproteobacteria. Welche Bedeutung haben Vertreter der Gattung Rhizobium und Agrobacterium?
Rhizobium: Gram-negativ, pleomorphe bewegliches Stäbchen. Wachsen symbiotisch als N2-fixiernde Bakterie in Wurzelknöllchen von Hülsenfrüchten. Können ihren eigenen Stickstoff durch die Luft fixieren. Es sind die erfolgreichsten Früchte in der Landwirtschaft. Agrobacertium: Pflanzenpathogenes, gram-negatives Bodenbakterium. Dringt in den Wurzelhals, Wurzeln und Stängeln in vielen Pflanzen ein. Wandelt infizierte Pflanzenzellen in autonom proliferierende Tumore um und verursacht Wurzehlhalsgallentumore. Genetisches System um heute Gene in Pflanzen einzubringen.

Grundlagen der Biologie

Gammaproteobacteria. Welche Vertreter gehören zur Familie der Enterobacteria? NennenSie einige Eigenschaften von Escherichia coli. Warum wird E. coli als Indikatorkeim eingesetzt?
Vertreter: Gemischsäure-Gärung und Butandiol-Gärung (Shigella, Salmonelle, Proteus, Escherichia, Enterobacter) E. coli sing gram-negativ, Stäbchen, polytrich gegeißelt. Wahrscheinlich am besten untersuchbare Bakterien und Bewohner vom Darmtrakt vieler Tiere. E. coli wird als Indikator eingesetzt um Wasser auf fäkale Kontamination zu untersuchen.

Grundlagen der Biologie

Viele der kultivierbaren Archen zeichnen sich durch die Anpassung an extreme Lebensräume bzw Lebensbedingungen aus. Nennen Sie drei Beispiele.
Methanogene, Extreme Halophile, Psychrophile, Thermophilie, Hyperthermophile

Grundlagen der Biologie

Was versteht man unter einem mesophilen, thermophilen, hyperthermophilien, psychrophilen oder halophilen Organismus? Geben Sie jeweils ein Beispiel.
Mesophile: befinden sich in Sümpfen, Kläranlagen und Kompost Extreme Halophile: befinden sich in Salzgebieten Physchrophile: befinden sich in Gebieten <15 Grad bis zu -10 Grad Thermophile: befinden sich in Gebieten über 60 Grad (vulkanische Gebiete) Hyperthermophile: befinden sich in Gebieten über 80 Grad (vulkanischen Gebiete)

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Grundlagen der Biologie an der Universität Duisburg-Essen zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Grundlagen der Biologie an der Universität Duisburg-Essen gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Duisburg-Essen Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Grundlagen der Biologie an der Universität Duisburg-Essen oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards