Fertigungslehre an der Universität Duisburg-Essen

Karteikarten und Zusammenfassungen für Fertigungslehre an der Universität Duisburg-Essen

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Fertigungslehre an der Universität Duisburg-Essen.

Beispielhafte Karteikarten für Fertigungslehre an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Nennen Sie 8 Untergruppen der Hauptgruppe Beschichten

Beispielhafte Karteikarten für Fertigungslehre an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Nennen Sie 7 Untergruppen der Hauptgruppe Stoffeigenschaftsändern

Beispielhafte Karteikarten für Fertigungslehre an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Geben Sie die Definition des Begriffs Einzel- und Gemeinkosten an.

Beispielhafte Karteikarten für Fertigungslehre an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Geben Sie die Unterteilung und Definition des Begriffs Kosten an

Beispielhafte Karteikarten für Fertigungslehre an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Definieren Sie den Begriff Qualität gemäß DIN 55350 Teil 11. 

Beispielhafte Karteikarten für Fertigungslehre an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Definieren Sie den Begriff Oberflächenbeschaffenheit.

Beispielhafte Karteikarten für Fertigungslehre an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Definieren Sie den Begriff Zerteilen.

Beispielhafte Karteikarten für Fertigungslehre an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Nennen Sie die 9 Untergruppen des Fertigungsverfahrens Spanen mit geometrisch bestimmten Schneiden.

Beispielhafte Karteikarten für Fertigungslehre an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Definieren Sie den Begriff Drehen.

Beispielhafte Karteikarten für Fertigungslehre an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Definieren Sie den Begriff Fräsen.

Beispielhafte Karteikarten für Fertigungslehre an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Definieren Sie den Begriff Räumen.

Beispielhafte Karteikarten für Fertigungslehre an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Nennen Sie die 6 Untergruppen des Fertigungsverfahrens Spanen mit geometrisch unbestimmten Schneiden.

Kommilitonen im Kurs Fertigungslehre an der Universität Duisburg-Essen. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Fertigungslehre an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Fertigungslehre

Nennen Sie 8 Untergruppen der Hauptgruppe Beschichten
-Beschichten aus dem flüssigen Zustand
-Beschichten aus dem plastischen Zustand
-Beschichten aus dem breiigen Zustand
-Beschichten aus dem körnigen oder pulverförmigen Zustand
-Beschichten durch Schweißen
-Beschichten durch Löten
-Beschichten aus dem gas- oder damofförmigen Zustand (Vakuumbeschichten)
-Beschichten aus dem ionisierten Zustand

Fertigungslehre

Nennen Sie 7 Untergruppen der Hauptgruppe Stoffeigenschaftsändern
-Verfestigen durch Umformen
-Wärmebehandeln
-Thermochemisches Behandeln
-Sintern, Brennen
-Magnetisieren
-Bestrahlen
-Photochemische Verfahren

Fertigungslehre

Geben Sie die Definition des Begriffs Einzel- und Gemeinkosten an.
Einzelkosten sind alle Kosten, die einem Kostenträger direkt zugeordnet werden können. (z.B Materialkosten, ...)

Gemeinkosten sind alle Kosten, die einem Kostenträger mit Hilfe von Zuschlägen zugerechnet werden können. (z.B Raumkosten, Gehälter, ...)

Fertigungslehre

Geben Sie die Unterteilung und Definition des Begriffs Kosten an
-Fixe Kosten:
Fixe Kosten fallen üblicherweise zeitabhängig an und bleiben deshalb, bezogen auf das Unternehmen als Ganzes bezogen, gleich hoch, auch wenn sich der Beschäftigungsgrad ändert. z.B. Gehälter, Raumkosten, Abschreibungen

-variable Kosten:
Variable Kosten fallen produkt- und auftragsbezogen an. Mit steigendem Beschäftigungsgrad werden sie, auf das Unternehmen als Ganzes bezogen, höher. z.B. Fertigungslöhne, Fertigungsmaterial, Energie, Instandhaltung

Fertigungslehre

Definieren Sie den Begriff Qualität gemäß DIN 55350 Teil 11. 
Qualität ist die Beschaffenheit einer Einheit bezüglich ihrer Eignung, festgelegte und vorausgesetzte Erfordernisse zu erfüllen [DIN 55350, Teil 11]. Zu den Erfordernissen gehören z.B. messbare Nennwerte, Bemessungswerte, Grenzabweichungen und Toleranzen.

Fertigungslehre

Definieren Sie den Begriff Oberflächenbeschaffenheit.
Beschreibung der Rauheit und Welligkeit einer Oberfläche

Fertigungslehre

Definieren Sie den Begriff Zerteilen.
Nach DIN 8588 wird unter Zerteilen das mechanische Trennen von Werkstücken ohne Entstehen von formlosem Stoff, also auch ohne Späne (spanlos) verstanden. Es wird unterschieden zwischen: - Scherschneiden - Messerschneiden - Beißschneiden - Spalten - Reißen - Brechen

Fertigungslehre

Nennen Sie die 9 Untergruppen des Fertigungsverfahrens Spanen mit geometrisch bestimmten Schneiden.
-Drehen
-Bohren, Senken, Reiben
-Fräsen
-Hobeln, Stoßen
-Räumen
-Sägen
-Feilen, Raspeln
-Bürstspanen
-Schaben, Meißeln

Fertigungslehre

Definieren Sie den Begriff Drehen.
Drehen ist Spanen mit geschlossener, meist kreisförmiger Schnittbewegung und beliebiger, senkrecht zur Schnittrichtung liegender Vorschubbewegung des Werkzeuges.

Fertigungslehre

Definieren Sie den Begriff Fräsen.
Fräsen ist Spanen mit einer kreisförmigen und einem meist mehrzahnigen Werkzeug zugeordneten Schnittbewegung mit senkrecht bzw. schräg zur Drehachse des Werkzeuges verlaufender Vorschubbewegung.

Fertigungslehre

Definieren Sie den Begriff Räumen.
Räumen ist Spanen mit einem mehrzahnigen Werkzeug, dessen Schneidzähne hintereinander liegen und jeweils um eine Spanungsdicke gestaffelt sind. Die Staffelung entspricht somit dem Vorschub.

Fertigungslehre

Nennen Sie die 6 Untergruppen des Fertigungsverfahrens Spanen mit geometrisch unbestimmten Schneiden.
-Schleifen mit rotierendem Werkzeug
-Bandschleifen
-Hubschleifen
-Honen
-Läppen
-Strahlspanen

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Fertigungslehre an der Universität Duisburg-Essen zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Fertigungslehre an der Universität Duisburg-Essen gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Duisburg-Essen Übersichtsseite

Lagerlogistik

Systemdynamik

WT1 Vorlesung

Kunststofftechnik

Produktionstechnik

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Fertigungslehre an der Universität Duisburg-Essen oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards

So funktioniert's

Top-Image

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Top-Image

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Top-Image

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Top-Image

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Top-Image

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback